Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jun
20

Außergewöhnliche Terrassen und Balkone aus Glas

Licht, Luft und Glas – wer das Außergewöhnliche mag, der sollte einen Blick riskieren, auf die Terrassen- und Balkonkunstwerke eines kleinen feinen Glasbaubetriebes aus Tirol

(NL/5757334531) Glas das schwebt Glas das ein architektonisches Statement darstellt. Glas bietet einen absoluten Blickfang und vermittelt dem Nutzer das gewisse modern living Gefühl. Balkone und Terrassen aus Stein, Holz, Metall oder die Verwendung von Fliesen sind allgegenwärtig. Je wilder und kreativer, die Ideen der Bauherren oder Architekten sind, desto lieber sind uns diese Projekte 08/15 sollen andere machen, so Thomas Jäger von WITRA Glasbau aus Tirol http://www.witra.at

Einen Glasbalkon oder eine Glasterrasse ist an sich schon ungewöhnlich. Wenn dann noch eine individuelle Umsetzung realisiert wird, wird der eigene Lebensstil ausgedrückt und neugierige Blicke oder sogar Neid von anderen sind einem gewiss. Die Möglichkeiten und Wünsche der Durchführung können vielfältig sein. Sollen beispielsweise noch weitere Elemente aus Metall oder Holz verbaut werden? Wie soll die Brüstung aussehen? Frei schwebend durchsichtig oder soll sich das Licht spiegeln. Everything goes.

Die Kreativlinge von WITRA machen Glas zur Kunst

Die Möglichkeiten sind nicht nur sprichwörtlich ohne Grenzen. Als Spezialist für Sonderlösungen im Bereich Glas scheut sich das Unternehmen auch nicht davor ungewöhnliche Kundenwünsche umzusetzen. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeiten wir Lösungen den Wünschen gerecht zu werden. Dabei wird nicht nur auf die Stabilität unsererseits geachtet, sondern auch auf Ästhetik und eine schnelle Durchführbarkeit, erklärt Thomas Jäger, Geschäftsführer der WITRA GmbH. Der Balkon oder die Terrasse kann am Ende sowohl teilweise oder ganz blickundurchlässig oder vollkommen offen sein. Ebenso können Elemente aus Holz, Kunststoff, Metall usw. integriert werden. Die Glaserei WITRA (http://www.witra.at) versteht qualitativ hochwertig die verschiedenen Materialien miteinander zu verbinden.

Keine Glaserei eine Weltanschauung

Das Unternehmen WITRA GmbH kann mittlerweile auf 20 Jahre Erfahrungen zurückgreifen in denen es beständig gewachsen ist. Mit den veränderten und immer neu gestellten Anforderungen und Herausforderungen hat sich der Betrieb von einem traditionellen Handwerksunternehmen zu einer Kombination aus Handwerk und Kreativ-Akademie entwickelt. Dieser Schritt wurde im Jahr 2013 durch den Eintritt von Dr. Philipp Wascher, einem bis dato langjährigen Berater, in das Unternehmen noch verstärkt und stabilisiert. WITRA betreut Kunden in Österreich, Südtirol und dem deutschen Bundesland Bayern. Die Ideen und Vorstellungen lassen sich mit Hilfe der WITRA GmbH umsetzen und erste Eindrücke auf http://www.witra.at finden.

Kontakt:
WITRA GmbH
Thomas Jäger
Wasserfallweg 587
6100 Seefeld
43 (0) 5212 4966
office@witra.at
http://www.witra.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»