Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Sep
23

Brennstoffzelle – Eine Zukunftstechnologie der Instandhaltung?

FVI-Forum am 2. und 3. Februar 2012 in Herborn
Brennstoffzelle - Eine Zukunftstechnologie der Instandhaltung?

Durch die Forderung nach Umweltverträglichkeit, Energieeffizienz und Kostenersparnis gewinnt die Anwendung der Brennstoffzellentechnologie in der industriellen Instandhaltung mehr und mehr an Bedeutung.

Eine Projektgruppe des FVI beschäftigt sich seit Januar 2011 mit der Anwendbarkeit von Brennstoffzellensystemen in der Instandhaltung. Erste interessante Erkenntnisse wurden gewonnen, unterstützt durch vielversprechende Ergebnisse eines Dauerversuches unter Praxisbedingungen.

Das FVI fördert die weitere Vertiefung mit der Organisation eines Forums, welches am 2.und 3. Februar 2012 in Herborn stattfindet.

Themen des Forums sind die Einsatzmöglichkeiten im industriellen Umfeld – Notstromversorgung- unterbrechnungsfreie Stromversorgung- bisherige Erkenntnisse der FVI-Projektgruppe- Betrachtung der Wirtschaftlichkeit- Fördermöglichkeit durch Bund und Länder- Weiterbildung- Zukunft der Brennstoffzellentechnologie als Blick über den Tellerrand.

Anmeldung zur Teilnahme unter : vorstand@fvi-ev.de

FVI-Forum Vision Instandhaltung
Netzwerk der Instandhaltung.

Die industrielle Instandhaltungsbranche zählt zu den volkswirtschaftlich stärksten
Industriezweigen mit einem jährlichen Direktvolumen im dreistelligen Euro-Milliardenbereich allein in
Deutschland. Getragen wird das FVI von mehr als 350 Mitgliedern aus Mittelstand,
Großindustrie, Wissenschaft und Politik. Wissensvermittlung und das Aufzeigen von
Zukunfttrends auf dem Gebiet der zuverlässigkeitsabhängigen Instandhaltung sind die
besonderen Anliegen der gemeinnützigen Organisation.
Über die virtuelle Wissensplattform Instandhaltung-IPIH erfolgt Erfahrungsaustausch,
Kommunikation und Vermittlung von vorhandenem Wissenspotential. Die Sensibilisierung
der Anwender und des Führungspersonals für die Sicht der Instandhaltung – vom
Kostenfaktor zum Wettbewerbsfaktor – als Teil der Wertschöpfungskette wird aktiv
betrieben.
Das FVI ist initiativ bei Politik, Industrie und Lehre zur Schaffung des neuen Berufsbildes
„Instandhalter“. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Instandhaltungsthemen
„Wertschöpfung“, „Tribologie“, „RFID“, „Facility Management“, „Energieeffizienz“,
„Arbeitssicherheit“, „Brennstoffzellen“ in der industriellen Instandhaltung und der „Mobilen
Instandhaltung“.
Mittelfristig strebt das FVI die Stärkung der Brancheninteressen auf nationaler sowie
europäischer Ebene an.

FVI-Forum Vision Instandhaltung e.V.
Robert Bitzan
Valentin-Peter-Strasse 10A
97816 Lohr
presse@fvi-ev.de
09352 1447
http://www.IPIH.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»