Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jul
24

Crowdfunding in „Das Gold der Erde“ soll die Erde retten

Crowdfunding für dicke Kartoffeln

Crowdfunding in "Das Gold der Erde" soll die Erde retten

Crowdfunding mit Palaterra bei DEUTSCHE-MIKROINVEST.de

Jeder einzelne nutzt so viel Ressourcen, das nachkommende Generationen 2-3 Erden benötigen. Jetzt greift die areal Beteiligungsgesellschaft diese Situation an und hat seine aus Biorestmüll hergestellten Palaterra Substrate weltweit patentieren lassen. Investoren können sich an der fertigen Produktionsanlage in der Pfalz und der Produktion dieser weltweit einmaligen Produkte zur Schnellrekultivierung verödeter Böden und Verbesserung von Anbauflächen beteiligen. Unzählige wissenschaftliche Feldversuche haben gezeigt, dass Ackerflächen in nur einem Jahr wieder zu bewirtschaften sind und Radischen, Salat, Kartoffeln und Blumen, schneller, größer und besser wachsen.
Ungenutzte organische Reststoffe wie Grünschnitt werden jetzt verwertet und zu Palaterra Substrat, einer Terra Preta Schwarzerde verarbeitet. Das patentierte torffreie Substrat, eignet sich ideal zur schnellen Reaktivierung ausgelaugter Böden. Privatanleger können sich via Crowdfunding an der Rettung der Umwelt, durch eine Geldanlage bei der Areal Beteiligungsgesellschaft engagieren.
Die areal Beteiligungsgesellschaft betreibt die weltweit erste Palaterra-Produktionsanlage auf dem Hengstbacherhof in der Pfalz. Die Anlage ist gleichzeitig Showcase und Blaupause für den internationalen Aufbau eines umfassenden Vertriebs- und Lizenzsystems und wurde 2011 als ausgewählter Ort im Wettbewerb „Deutschland, Land der Ideen“ ausgezeichnet. Es ist es gelungen, aus organischem Abfall einen einzigartigen Bodenaktivator und Humusbilder auf der Basis der von den Hochkulturen der Indios genutzten Terra Preta herzustellen.
Durch einen anaeroben Fermentationsprozess, der den Kern des Herstellungsverfahrens bildet, entstehen aus schadstofffreier Pflanzenkohle und einem Nährsubstrat unter Zugabe von Mikroorganismen die einzigartigen Palaterra-Produkte zur Verbesserung unserer Böden.
Ausgezeichnet durch eine erhöhte Pflanzengesundheit, Ertragssteigerungen und höchstwahrscheinlich einer höheren Qualität der Nutzpflanzen, führen die Palaterra-Produkte zu einer effizienteren Ressourcennutzung und einer verbesserten Umweltqualität bestehender Landnutzungssysteme. Darüber hinaus hat Palaterra Erde das Potential, zur Lösung vieler Umweltprobleme.
Dieser multifunktionale Ansatz ist es, der Palaterra so besonders macht. Neben sehr guten betriebswirtschaftlichen Ergebnissen, die bei Feldversuchen durch den Einsatz von Palaterra-Produkten erzielt wurden, ist eine Investition in dieses Unternehmen auch eine Investition in den Naturschutz und Biodiversität, in die Förderung regionaler Wertschöpfung und eines regionalen Stoffstrommanagements.

Die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten, die Palaterra bietet, reichen von der Sanierung degradierter Böden über Dach- und Wüstenbegrünung bis hin zur Landwirtschaft und dem Hobbygartenbau. Aufgrund dieser Vielfalt von Einsatzgebieten existiert ein großer potentieller Kundenstamm der sich aus unterschiedlichsten Bereichen zusammensetzt
Das Unternehmen produziert Palaterra Erde und vertreibt diese über den eigenen Online-Shop und über erste Kooperationen. In der nun anstehenden schnellen Expansionsphase, bietet die areal Beteiligungsgesellschaft privaten Investoren eine Beteiligungschance an. Investoren erhalten schon ab 250 Euro Mindestzeichnung einen jährlichen Gewinnvorzug von 6,25% sowie einen Gewinnanteil aus 5%. Die Zeichnung erfolgt kostenlos für den Anleger über die Beteiligungsplattform DEUTSCHE-MIKROINVEST.de.

Mehr Informationen zum Crowdfunding mit der Palaterra Erde

Über die DEUTSCHE-MIKROINVEST.de
Wir helfen bei der Eigenkapitalisierung des Mittelstands und bringen auf unserer Beteiligungsplattform renditeorientierte Investoren und kapitalsuchende Unternehmen zusammen. Dabei agieren wir nach den Regeln des jahrzehntelang offline betriebenen Beteiligungsgeschäftes, das wir nun online bringen. Dies ermöglicht den Unternehmern eine umfangreichere transparente Darstellung im Rahmen eines online Exposés und Investoren können sich detaillierter als sonst informieren. Der Zeichnungsprozess erfolgt komplett online, was einem minimierten Dokumentenaufwand zugutekommt. Die Unternehmen kommen aus allen Branchen und reichen vom Startup bis hin zum etablierten, wachstumsorientierten Unternehmen.

Pressekontakt
DEUTSCHE-MIKROIVEST.de
Knut Haake
Geschäftsführer
Donatusstr. 127-129
50259 Pulheim
Tel.: 02234 9118110
presse@deutsche-mikroinvest.de

Fotos und Logos
www.deutsche-mikroinvest.de

Kontakt:
DMI Deutsche Mikroinvest GmbH
Knut Haake
Donatusstr. 127-129 Gebäude 4
50259 Pulheim
02234-9118110
presse@deutsche-mikroinvest.de
http://deutsche-mikroinvest.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»