Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mai
23

DEGERenergie: großes Interesse an MLD-Nachführung in Australien – „Off-Grid“ Lösungen stark nachgefragt

Horb a.N., 23. Mai 2011. DEGERenergie meldet großes Interesse an seinen MLD-Nachführsystemen in Australien. Auf der Clean Energy Week Anfang Mai in Melbourne registrierte das Unternehmen vor allem eine wachsende Nachfrage nach Off-Grid Lösungen, also nach Systemen, deren Einsatz sich auch ohne Einspeisevergütungen rechnet.
DEGERenergie: großes Interesse an MLD-Nachführung in Australien - "Off-Grid" Lösungen stark nachgefragt

Gemeinsam mit seinem neuen australischen Vertriebspartner Solar Inverters Pty Ltd. war DEGERenergie auf der Clean Energy Week vertreten. „Unsere Präsentation am Stand von Solar Inverters war ein großer Erfolg“, berichtet Christopher Seng, Area Sales Manager bei DEGERenergie. „Vor dem Hintergrund sinkender Einspeisetarife wächst in Australien die Nachfrage nach Off-Grid Lösungen und Anlagen zur Selbstversorgung von Fabriken, Schulen und öffentlichen Gebäuden derzeit stark. Diesen Bedarf können wir durch die hohen und stetigen Erträge, die sich mit unserer MLD-Technologie erzielen lassen, hervorragend abdecken.“

„Die Messe hat uns in unserer Überzeugung bestärkt, dass der australische Markt mittelfristig sehr erfolgreich sein wird“, so Christopher Seng. „Wir unternehmen deshalb jetzt schon erhebliche Anstrengungen, um unsere herausragende Position auf dem Weltmarkt auch in Australien zu untermauern.“

Im Oktober wird DEGERenergie mit einem eigenen Stand auf der Messe „All-Energy Australia 2011“ seine MLD-Technologie vorführen, um seinen Bekanntheitsgrad weiter zu erhöhen.

DEGERenergie baut derzeit gemeinsam mit seinem Vertriebspartner Solar Inverters Pty Ltd. in New South Wales ein Vorzeige-Projekt auf, um dort die Systeme von DEGERenergie live vorzuführen. Für den „Showcase“ werden derzeit sechs DEGERtraker vom Typ 5000HD installiert. Christopher Seng: „Die australischen Bundesstaaten fördern gezielt kleinere Projekte. Damit sind Einzelprojekte, die mit zwei bis sechs DEGERtrakern 5000HD bestückt sind, finanziell besonders attraktiv.“

DEGERenergie wurde 1999 von Artur Deger gegründet und ist heute Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Weltweit sind mehr als 35.000 DEGERenergie-Systeme in über 40 Ländern installiert. Das Unternehmen ist in Spanien, Griechenland und Nordamerika mit eigenen Niederlassungen vertreten und arbeitet in vielen Ländern der Welt mit örtlichen Vertriebs- und Service-Partnern zusammen. Die von DEGERenergie patentierte MLD-Technologie erlaubt es, mit Solaranlagen bis zu 45 Prozent Mehrertrag zu erzielen als mit starr installierten Systemen.

Mehr Informationen: www.DEGERenergie.com.

DEGERenergie auf der Intersolar 2011, München
Halle C4, Stand 120

Hinweis für die Redaktion:

Diese Pressemitteilung und druckfähiges Bildmaterial stehen unter http://www.degerenergie.de/news-presse/pressemitteilungen.html am Ende der Meldung zum Download bereit. Selbstverständlich erhalten Sie Bildmaterial auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: 07127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Über DEGERenergie (www.DEGERenergie.com):

DEGERenergie ist der führende Hersteller mit dem weltweit größten Produktportfolio für ein- und zweiachsige solare Nachführsysteme. Seine Marktstellung basiert auf der einzigartigen, von Artur Deger entwickelten, patentierten „Maximum Light Detection“- oder MLD-Technologie. Sie ermöglicht es, die Erträge von solaren Kraftwerken durch „intelligente“ Steuerung zu maximieren. Dabei werden die Solarmodule unter Einsatz des DEGERconecter immer am energiereichsten Punkt am Himmel ausgerichtet. So erzielen MLD-geführte Solaranlagen bis zu 45 Prozent mehr Ertrag als starr installierte Systeme – in Spitzen liegt dieser Wert sogar noch deutlich höher. Mit über 35.000 installierten Systemen in mehr als 40 Ländern ist DEGERenergie Weltmarkt- und Technologieführer. Das Unternehmen bietet alle produktrelevanten Lösungen – von Entwicklung und Planung über Produktion und Vertrieb bis hin zu Wartung und Instandhaltung.

DEGERenergie beschäftigt derzeit am Hauptsitz in Horb, in seinen Niederlassungen und bei Zulieferern fast 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und erhielt im Jahr 2001 den Erfinderpreis des Landes Baden-Württemberg für das MLD-Steuermodul DEGERconecter. 2005 eröffnete DEGERenergie in Spanien seine erste Niederlassung, 2009 folgten Niederlassungen in den USA und Griechenland, weitere sind für 2011 geplant. Produziert wird in Deutschland, Kanada und den USA. Die Geschäfte führt Artur Deger.

Auf das Wetter ist nicht immer Verlass. Auf ein intelligentes Steuerungssystem von DEGERenergie schon.

DEGERenergie GmbH
Anita Deger
Industriestraße 70
72160 Horb
+49 (0) 7451-539 14-0

http://www.DEGERenergie.com
sales@DEGERenergie.com

Pressekontakt:
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
herbert.grab@digitmedia-online.de
+49 (0)7127-570710
http://www.digitmedia-online.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»