Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mai
26

Der Korrosion im Öltank vorbeugen!

Schutzmaßnahmen durch Fachbetriebe

Der Korrosion im Öltank vorbeugen!

Grafik: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik

sup.- Viele Bauteile eines Hauses haben einen natürlichen Feind: Korrosion, die im Laufe der Zeit Materialien zerstört und technische Funktionen beeinträchtigt. Das gilt in erster Linie für Dach- und Fassadenkomponenten bzw. für alle Außenanlagen, die der Witterung ausgesetzt sind. Das gilt aber auch für gebäudetechnische Einrichtungen innerhalb des Hauses, die von keinem Regentropfen erreicht werden. Solch eine oft vernachlässigte Risikozone ist z. B. das Innere eines Heizöltanks aus Stahl, an dessen Boden es zur so genannten Lochfraßkorrosion kommen kann. Dabei ist es nicht das Heizöl selbst, das den chemischen Vorgang auslöst. Verantwortlich ist vielmehr Kondenswasser im Tankinneren. Außerdem können Verunreinigungen beispielsweise durch die Entlüftungsleitung in den Tank gelangen. Begünstigt wird das Rost-Risiko bei längerer Lagerung des Brennstoffs auch durch Alterungsprodukte, die sich als Sedimente am Boden absetzen. Der Bundesverband Behälterschutz e. V. (Freiburg) empfiehlt deshalb den Betreibern einer Ölheizung, ihren Tank regelmäßig warten und reinigen zu lassen.

Darüber hinaus gibt es effektive Möglichkeiten, der Korrosionsgefahr im Heizöltank aktiv vorzubeugen. Sinnvolle Schutzmaßnahmen sind nach Angaben des Instituts für Wärme und Oeltechnik e. V. (IWO) der Einbau einer Kunststoff-Innenhülle mit Leckanzeigegerät oder das Aufbringen einer Innenbeschichtung. Dabei sollte stets darauf geachtet werden, dass mit solchen Arbeiten ausschließlich Fachbetriebe betraut werden, die die erforderliche Kompetenz besitzen und über die geeigneten Geräte verfügen. „Generell empfiehlt es sich“, so der Rat des IWO, „nur gütegesicherte Tankschutzmaßnahmen durchführen zu lassen.“ Eine praktische Hilfe bei der Anbietersuche ist die Internetseite www.bbs-gt.de: Hier sind alle Fachbetriebe verzeichnet, denen das RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik verliehen wurde. Dieses Prädikat signalisiert, dass Qualifikation und Zuverlässigkeit des Betriebs regelmäßig von unabhängigen Gutachtern überprüft werden.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»