Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Dez
31

Der Sonnenkaktus, ein Symbol für Sonne und Naturkraft

Direkt an der B2, Bayreuth Nürnberg, steht der Sonnenkaktus ein Symbol für Naturkraft und leuchtet bis spät in die Nacht.

Der Sonnenkaktus, ein Symbol für Sonne und Naturkraft

Sonnenkaktus bei iKratos

Bereits von weitem sichtbar ist der Sonnenkaktus, der auf dem Firmengelände von iKratos Solar und Energietechnik steht. Direkt an der B2, die von Nürnberg nach Bayreuth führt, genauer gesagt in Weißenohe steht das Symbol für Sonnenkraft und NaturEnergie. Der Sonnenkaktus, hat zwei Arme und leuchtet bereits von weitem, denn die Sonnenstrahlen brechen sich in dem, von Dieter Erhard gestaltetem Symbol für Energiespeicher, Sonnenkraft und NaturEnergie. Dieter Erhard, der aus Erlangen Tennenlohe kommt, ist ein internationaler Künstler, der schon viele Kunstwerke in der Region geschaffen hat, unter anderem den Sonnen und Planetenweg in Igensdorf. Der Sonnenkaktus besteht aus Edelstahl, und lichtbrechendem Lisa-Material. Die einzelnen Elemente wurden in mühevoller Kleinarbeit in den Kaktus eingebracht. Das Geniale, die Abstände zwischen den einzelnen Materialien muss so gewählt werden, dass sich das Licht auch im Winter bricht. Ein weiteres Highlight im so genannten ikratos-Solar City, man kann sich über Erneuerbare Energien im Hause iKratos informieren und beraten lassen. Hier werden Photovoltaik, Solar, Wärmepumpe und Speicherungsmöglichkeiten vorgestellt. Wer mehr wissen will: www.ikratos.de

ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik

Kontakt:
Ikratos GmbH
Willi Harhammer
Bahnhofstrasse 1
91367 Weissenohe
09192992800
kontakt@ikratos.de
http://www.ikratos.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»