Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jun
30

Die Sonnenheizung als Nebenkostenbremse

Komplettsystem mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

Die Sonnenheizung als Nebenkostenbremse

Foto: wolf-heiztechnik.de (No. 5076)

sup.- Solarkollektoren auf dem Dach eines Hauses waren früher vor allem ein Indiz für das starke Umweltbewusstsein der Be-wohner. Das gilt noch immer, aber mittlerweile ist ein anderer Aspekt mindestens ebenso wichtig: Die Kollektoren belegen, dass der Eigentümer mit einem besonders energieeffizienten Wärmekonzept seine Wohnnebenkosten deutlich und dauerhaft reduzieren möchte. Eine wirklich spürbare Brennstoffeinsparung als Begleiteffekt der Sonnenwärmenutzung war zwar in den Pio-niertagen der Solarthermie oftmals nur Wunschtraum. Heute ist es hingegen die tägliche Praxis in bereits rund zwei Mio. deut-schen Haushalten. Und das liegt immer häufiger daran, dass die Kollektoren nur der nach außen sichtbare Teil eines umfas-senden Energiespar-Anlagensystems sind. So ist es inzwischen längst Stand der Technik, eine Solaranlage nicht nur für war-mes Wasser, sondern auch zur Heizungsunterstützung zu nut-zen und sie dafür z. B. mit einem besonders sparsamen Brenn-wert-Heizkessel, einem Biomassekessel oder mit einer Wärme-pumpe zu kombinieren. Eine gemeinsame Regelung für die ge-samte Gebäudetechnik koordiniert dann je nach Sonnenstrah-lung und Wärmebedarf den Beitrag, den die einzelnen Geräte-komponenten aktuell zur Heizwärme und zur Warmwasserberei-tung leisten müssen.

Die Optimierung dieser Kombinations- und Regelungsmöglich-keiten ist heute meistens das entscheidende Kriterium für die Energieeffizienz einer häuslichen Wärmelösung mit Solar-Beteiligung. So hat z. B. der Systemanbieter Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) mehrere Gerätekomponenten rund um die Kollektoren perfekt aufeinander abgestimmt, die als „Son-nenheizung“ aus einer breiten Produktpalette frei zusammenge-stellt werden können (www.wolf-heiztechnik.de). Die Komponen-ten umfassen mit einem zeitgemäßen Schichtladespeicher auch das zentrale und intelligent steuerbare Reservoir für Wärmeer-träge aus den unterschiedlichen Quellen. Das Konzept der „Sonnenheizung“ erlaubt es auf diese Weise, den Leistungsum-fang mehrerer hocheffizienter Wärmetechnologien zu bündeln und passgenau auszurichten – nach der Gebäudearchitektur, den Witterungsbedingungen und nach den individuellen Ansprü-chen an Heizungs- und Warmwasserkomfort. Gemeinsam ist den verschiedenen Optionen einer Sonnenheizung, dass der Einbau je nach Kollektorfläche über Förderprogramme bezu-schusst werden kann (www.bafa.de). Mit einem so genannten Kombinationsbonus und einem Kesseltauschbonus wird dabei gerade das Zusammenspiel verschiedener Geräte in einem Komplettsystem unterstützt. Für alle Anlagenteile einer Wolf-Sonnenheizung gibt es zudem eine fünfjährige Systemgarantie, wenn nur Wolf-Produkte verbaut sind, die Inbetriebnahme durch einen Fachmann erfolgt und ein Wartungsvertrag vorliegt.

Bildquelle:kein externes Copyright

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»