Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jan
13

euroLighting LED-Lampenköpfe für die Straßenbeleuchtung

Serie Sirius I, II, III in treiberloser AC-Technik

euroLighting LED-Lampenköpfe für die Straßenbeleuchtung
euroLighting LED-Lampenköpfe der Serien Sirius I, II und III mit neuester treiberloser AC-Technik

Nagold, Januar 2017 – Nach den erfolgreichen Retrofit LED-Lampen bringt euroLighting nun mit der Serie Sirius I, II und III acht Lampenköpfe auf den Markt, die mit neuester treiberloser LED-Technik ausgestattet sind. Erhältlich in 30, 40, 60, 80, 120 und 160 W, eignen sie sich bestens für alle Anforderungen in Anlieger-, Wohn- und Durchgangsstraßen.

Das Besondere im Unterschied zu bisherigen Konstruktionen mit LED ist die treiberlose AC-Technik, auf die sich euroLighting seit mehreren Jahren spezialisiert hat. Das bedeutet den Verzicht auf konventionelle Schaltnetzteile, die in Folge der begrenzten Lebensdauer von Elektrolytkondensatoren immer wieder ausgetauscht werden müssen und damit wartungsanfällig sind. Die neue treiberlose AC-Technik kommt dagegen mit wenigen Bauelementen aus, sodass die gesamte Treiberelektronik zusammen mit den Leuchtdioden auf der Platine untergebracht werden kann.

Aufgrund der speziellen Schaltungstechnik entstehen bei den Sirius LED-Straßenlampen keine Einschaltstrom-Spitzen, durch den sehr geringen Blindleistungsanteil ist keine Blindstromkompensation erforderlich. Mit einem Power-Faktor von 0,98 und einem integrierten Überspannungsschutz von 10 kV eignen sich die Straßenlampen für Masthöhen von bis zu 12 Metern und Mastabstände zwischen 30 und 40 Metern, je nach Montage. Alle geforderten EMV-Grenzwerte, einschließlich der harmonischen Oberwellen, werden weit unterschritten. Ein weiterer Vorteil: Durch die geringe Strombelastung der verlegten Anschlusskabel können auch ältere Straßenkabel verwendet werden.

Die Stromeinsparung gegenüber bisher verwendeten NAV-/HQL-Lampen beträgt bei der Sirius-Serie größer 50%. Optional lieferbar ist eine autarke, variable Nachtabsenkung. Die Lampen werden mit einem serienmäßigen acht Meter langen Anschlusskabel geliefert und sind IP65-konform. Ihr flaches, formschönes Gehäuse bietet eine geringe Windangriffsfläche. Aufgrund ihrer Bauweise sind die Lampen auch gegen mechanische Erschütterungen völlig unempfindlich. Der Temperaturbereich beträgt -40 bis + 50° C Umgebungstemperatur.

Über euroLighting ( www.eurolighting-gmbh.eu):

Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert ihre Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten in der treiberlosen AC-Technologie. Die LED-Module in neuer AC-Technik eignen sich zum Einbau in Lampen jeglicher Art und benötigen keine konventionelle Stromversorgung mehr.

Das Produktportfolio umfasst zudem verschiedenste Formen von modernen LED-Leuchtmitteln, darunter LED-Straßenleuchten, Ersatz für HQL-Lampen durch Einbaumodule, LED-Universalröhren für KVG und EVG sowie LED-Flächenleuchten zum Ersatz von quadratischen Rasterleuchten. Alle Produkte werden in neuer AC-Technik geliefert.

Firmenkontakt
euroLighting GmbH
Wolfgang Endrich
Hauptstrasse 56
72202 Nagold
49(0)7452 6007-0
w.endrich@eurolighting.de
http://www.eurolighting.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Linseisen
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»