Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mai
07

Gewerbebetriebe zahlen oft noch zu hohe Gaspreise

Erlenbach. Bei Gastarifen gibt es auch für Gewerbekunden große Preisunterschiede. Diese werden oft erst deutlich, wenn Unternehmen ihre schon länger bestehenden Lieferverträge überprüfen. Darauf weist der Gasanbieter DEG Deutsche Energie GmbH hin.

"Gerade für Gewerbetreibende lohnt es sich, bestehende Gaslieferverträge zu überprüfen und die vereinbarten Konditionen kritisch zu hinterfragen. Oft sind die Preise noch viel zu hoch, weil sie der Grundversorgung entsprechen oder eine alte Ölpreisbindung enthalten", weiß Gasexperte Olaf Ruppe von der DEG.

Bei einem Wechsel zu einem günstigen Gastarif müssen Gewerbekunden mit einem Verbrauch von 50.000 Kilowattstunden oft über 25 Prozent im Jahr weniger bezahlen. In Berlin beispielsweise zahlt ein Gewerbekunde bei dieser Verbrauchsmenge für seine Gaslieferung beim örtlichen Versorger derzeit rund 2.700 Euro. Der Preis für eine Alternative, wie etwa für den envitra Gastarif der DEG liegt bei knapp 2000 Euro. Für Gewerbekunden mit einem Verbrauch von über 100.000 Kilowattstunden oder einer Vielzahl von Abnahmestellen erstellt envitra darüber hinaus auch maßgeschneiderte Angebote für die Gasversorgung

Gewerbe kann mit Klimagas die Umwelt schonen

Mit einem umweltfreundlichen Klimagastarif kann darüber hinaus jeder Gewerbebetrieb zusätzlich die Umwelt schonen. Mit seinem KlimaGas Premium Öko Tarif bietet envitra auch einen Ökogastarif mit 5 Prozent Biogasbeimischung an. Die DEG Deutsche Energie GmbH unterstützt mit den Klimagastarifen Klimaprojekte, die CO?-Emissionen binden oder gar vermeiden, das heißt, neutralisieren.

Die Emissionen, die durch Verbrennung von Gas entstehen, werden wiederum durch Investitionen in Klimaschutz-Projekte, die zur Vermeidung von CO?-Ausstoß beitragen, kompensiert. Gegen einen geringen Bruttoaufpreis von 0,4165 Cent je Kilowattstunde können die Kunden so einen wertvollen Umweltschutzbeitrag leisten.

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen finden Sie hier: www.deutsche-energie.de oder www.envitra.de

envitra ist eine Marke der DEG Deutsche Energie GmbH. Das Unternehmen beliefert Privat- und Geschäftskunden bundesweit mit günstigem Gas, Strom und Heizstrom.

Dabei setzt das Unternehmen im Bereich Kundenservice, Abrechnungswesen und Wechselservice auf bewährtes, externes Knowhow eines großen deutschen Stadtwerkes. Durch schlanke interne Strukturen ist envitra zu jeder Zeit am Puls der Zeit und kann Gas und Strom zu günstigen Konditionen liefern.

Durch intelligente Kostenstrukturen und ausgereifte Prozesse gibt envitra seine Kostenersparnisse an die Kunden in Form von günstigen Preisen und erstklassigem Service weiter. envitra bietet faire Tarife und Tarifkonditionen, erstklassigen 24/7-Service und innovative Produkte. envitra ist Mitglied der Schlichtungsstelle Energie e. V.

Deutsche Energie GmbH, Sitz der Gesellschaft: Erlenbach, Handelsregister Stuttgart: HRB 737963, Geschäftsführer: Tillmann Raith.

Kontakt
DEG Deutsche Energie GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
74235 Erlenbach
07132 4504065
presse@deutsche-energie.de
http://www.deutsche-energie.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»