Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Sep
26

Hausanschluss einfach digital online abschließen

Stadtwerke Stade mit neuer Kundenoffensive

Hausanschluss einfach digital online abschließen

Hausanschluss einfach digital online abschließen (Bildquelle: e·pilot GmbH)

Die Stadtwerke Stade tun das, was in der Branche zwar bereits hinlänglich bekannt ist, aber nach wie vor nur recht zögernd umgesetzt wird: Den Kunden in den Fokus aller Bemühungen zu setzen. Der Versorger aus Niedersachsen hat mittlerweile nicht nur den Hausanschlussprozess für die Sparten Strom, Erdgas und Trinkwasser vollständig digitalisiert, sondern lässt nun auch seine Kunden an den Vorteilen des digitalen Handlings teilhaben: Denn diese können den Hausanschluss seit Kurzem mit wenigen Klicks ganz einfach und komfortabel online bestellen.

Marco Lunden, Fachbereichsleiter Vertrieb für Energie und Dienstleistungen bei der Stadtwerke Stade GmbH, erklärt, warum man beim Thema nun voll auf den digitalen Abschluss setzt: „Die Digitalisierung an sich ist ja kein neues Thema. Sie treibt alle Energieversorger an und alle wissen, dass sie hier investieren müssen. Wir haben den Anspruch, der Energiepartner vor Ort zu sein. Für uns bedeutet das auch, dass wir unseren Kunden Mehrwerte bieten wollen. Dabei sollen allerdings nicht nur modernste Klickstrecken beim Online-Abschluss überzeugen, sondern auch die Effizienz und Transparenz in unseren Prozessen deutlich erhöht werden. Im konkreten Fall gelingt uns das durch den deutlich automatisierteren und schlankeren Vertriebsprozess, der durch den Online-Abschluss ermöglicht wird.“

Effizienz & kundenorientierte Ausrichtung

Die Stadtwerke Stade GmbH ist eine von sechs Beteiligungen der Thüga AG, die den digitalen Hausanschlussprozess im vergangenen Jahr mit der epilot GmbH aus Köln agil entwickelt haben. Die Integration aller relevanten Dienstleister in die Plattform ermöglicht eine komplett digitale Steuerung. Mit dem Online-Abschluss wurde der digitale Hausanschlussprozess nun noch weiter optimiert: Die Kunden können nicht nur online ein Angebot anfordern, sondern den Bestellvorgang mit wenigen Klicks komplett abschließen. Das ist den Stadtwerken Stade aber nicht genug: Bis Ende des Jahres sollen ihre Kunden auch per Kreditkarte, Paypal und mit anderen modernen Zahlmöglichkeiten zahlen können. epilot CEO Michel Nicolai ist begeistert von der Zusammenarbeit: „Die Digitalisierung des Hausanschlussprozesses ist aktuell ein brandheißes Thema am Markt, wird aber weiterhin oft zu technisch und dadurch für den Kunden zu komplex umgesetzt. Auch die Bestellung des Hausanschlusses muss für den Kunden leichtgewichtig und intuitiv ablaufen.“

Starke Partner für eine digitale Zukunft

Möglich gemacht hat diese neuen Wege die Multi-Produkt-Plattform von epilot, die Vermarktung, Steuerung und Abwicklung von allen Commodity-, Non-Commodity- und Netzprodukten in vollständig digitalisierten End-2-End-Prozessen kundenzentriert vereint. So können Versorger mit wenigen Klicks sofort vermarktbare Produktwelten mit echtem Mehrwert für ihre Kunden generieren und ihr gesamtes Produktportfolio Schritt für Schritt in einer Cloud bündeln. Ein wichtiges Fundament ist dabei das epilot Ökosystem, das zum einen EVU und Partner vernetzt und zum anderen modernste Konnektoren zu SAP oder auch GIS-Systemen bietet, um Integrationen einfacher, schneller und günstiger umzusetzen.

Bildquelle: e·pilot GmbH

Die epilot GmbH wurde 2017 von Experten aus den Bereichen Energiewirtschaft, Cloud-Software und ECommerce

gegründet, um mit der Cloudlösung epilot den Weg in die neue digitale Energiewelt zu weisen.

Mittlerweile zählen 45+ Kunden zur epilot Community. Über die Multi-Produkt-Plattform können

Energieversorger und Netzbetreiber in intuitiven und modernen Customer Journeys ihre Produkte innerhalb von

Minuten vermarkten. Der gesamte Vertriebsprozess kann dabei end-to-end digital gesteuert werden. Das

Fundament der Plattform bildet das epilot Ökosystem: Relevante Partner werden prozessbasiert in epilot

eingebunden, um Kollaborationen effizient zu managen. Darüber hinaus schaffen Integrationen externer ITSysteme

eine einheitliche IT-Landschaft.

Firmenkontakt
e·pilot GmbH
Marina Heinen
Moltkestraße 123
50674 Köln
0172 1638542
m.heinen@epilot.cloud
http://www.epilot.cloud

Pressekontakt
PresseCompany GmbH
Michaela Gnann
Reinsburgstraße 82
70178 Stuttgart
0160 23 14 208
michaela.gnann@pressecompany.de
http://www.pressecompany.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»