Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Okt
12

Heizungs-Brennstoffe sicher lagern!

Tankbetreiber verantwortlich für Gewässerschutz

Heizungs-Brennstoffe sicher lagern!

Foto: Fotolia / gertrudda

sup.- Dass der notwendige Klimaschutz einen möglichst effizienten Einsatz von Heizenergie verlangt, ist allgemein bekannt. Jede Verbrauchsminderung entlastet die Luft von Schadstoff-Emissionen. Wovon jedoch viel seltener die Rede ist: Auch die Qualität unserer Wasserreserven wird durch den Umgang mit Heizungs-Brennstoffen beeinflusst. So sollte sich jeder Betreiber einer Ölheizung der Verantwortung bewusst sein, die er für die Beschaffenheit von Grundwasser und Oberflächengewässern hat. Schon kleine Mengen austretenden Öls können zu großflächigen Verunreinigungen führen. Die Ursache solcher Umweltschäden liegt nach Angaben des Bundesverbandes Behälterschutz e. V. (Freiburg) häufig in unzureichend gesicherten oder defekten Tankanlagen. Die Tankschutz-Experten weisen darauf hin, dass die Fahrlässigkeit solch einer riskanten Brennstoff-Lagerung nicht selten äußerst aufwändige Sanierungsarbeiten und Schadensregulierungen zur Folge hat. Haftbar ist dann der Betreiber des Tanks.

Der Zustand der Tankwandungen und die Funktionsfähigkeit von Leckschutzsystemen sollten deshalb auch im eigenen Interesse regelmäßig überprüft werden. Mit der Beauftragung eines Fachbetriebs nach Wasserrecht delegiert der Eigentümer die Verantwortung für seinen Tank an erfahrene Profis mit der erforderlichen Sachkunde. Spezialisierte Betriebe stehen für die vorschriftsmäßige Installation einer Tankanlage ebenso zur Verfügung wie für Wartung, Reinigung und Instandsetzung. Um sicher zu gehen, dass diese Arbeiten einem seriösen Fachbetrieb mit gut geschultem Fachpersonal anvertraut werden, sollte auf das RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik geachtet werden. Führt der Betrieb diese Kennzeichnung, ist seine Kompetenz für den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen von neutralen Gutachtern zusätzlich bestätigt worden (www.bbs-gt.de). Für den Tankbetreiber bedeuten Inspektions-Termine durch den Fachbetrieb einen Gewinn an Sicherheit. Der Fachmann sorgt beispielsweise für die zuverlässige Funktion der Lecksicherungsanlage als Frühwarnsystem oder er kümmert sich um Korrosionsschäden, bevor sie zum Ölaustritt führen.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»