Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Okt
25

HWAM Autopilot IHS für Kaminöfen ist für Umweltpreis nominiert

HWAM Kaminofen mit Autopilot spart bis zu 50 Prozent Brennholz

HWAM Autopilot IHS für Kaminöfen ist für Umweltpreis nominiert

http://www.hwam.de

Hörning (Dänemark)/Berlin, 25.10.2012 – Der Autopilot IHS™ (Intelligent Heat System) des traditionsreichen Kaminofen-Herstellers HWAM (www.hwam.de) ist für den dänischen CSR Umweltpreis nominiert worden. Mit dem Autopilot IHS™ macht HWAM seine Kaminöfen so innovativ, dass sie mit Pelletöfen, Wärmepumpen, Solarzellen und anderen nicht-fossilen Energieformen konkurrieren können. Eingebaut in einen HWAM Kaminofen steuert der Autopilot automatisch die Verbrennung und erlaubt es seinem Besitzer, die gewünschte Temperaturstufe per Fernbedienung einzustellen. Überdies gibt die Bedienung automatisch Bescheid, wenn Brennholz nachgelegt werden muss. Diese elektronische Präzision senkt den Brennholzverbrauch um bis zu 50 Prozent. Der international agierende Kaminofenhersteller HWAM leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und gehört zu den drei Nominierten des CSR Umweltpreises, der vom dänischen Umweltministerium in Zusammenarbeit mit der CRS-Stiftung vergeben wird.

CSR steht für Corporate Social Responsibility und beschreibt die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, u.a. im Bereich Umweltschutz und -vorsorge. Der dänische CSR Award wird in 15 verschiedenen Kategorien verliehen. Der Umweltpreis „CSR ENVIRONMENT“ ehrt umweltbewusste Unternehmen, die nachhaltig ökologische Innovationen auf den Markt bringen. Am 14. November 2012 wird der Sieger offiziell durch die dänische Umweltministerin Ida Auken bekanntgegeben und ausgezeichnet. Der insgesamt zweitägigen CSR-Konferenz in Sønderborg wohnen u.a. Gastredner wie der ehemalige US-Präsident Bill Clinton bei. Die Anwesenheit namhafter Gäste aus internationaler Wirtschaft und Politik unterstreicht die hohe Anerkennung von Corporate Social Responsibility.

Insgesamt 150 Unternehmen hatten sich im Vorfeld für den Umweltpreis beworben. Nach eingehender Prüfung fällte die hochkarätige Fachjury das Urteil, dass der umweltschonende Kaminofen Autopilot IHS™ von HWAM preisverdächtig ist.
Dank des Intelligent Heat Systems können Kaminöfen von HWAM mit Pelletöfen, Wärmepumpen, Solarzellen und anderen nicht-fossilen Energieformen konkurrieren. Der Autopilot ist in die kundenseitig beliebtesten HWAM Kaminöfen eingebaut. Drei wesentliche Bestandteile zeichnen ihn aus:

– Der Temperatur- und Sauerstoffmesser misst konstant die Temperatur im Kaminofen und die Sauerstoffmenge im Rauchgas und leitet die Werte an das Kontrollsystem weiter.
– Die Airbox kontrolliert die Luftmenge über drei unabhängige Lufteinlässe. Alles wird ausgehend von der Raumtemperatur, der Temperatur im Kaminofen und der Sauerstoffmenge im Rauchgas geregelt.
– Die Fernbedienung wird zur Einstellung der gewünschten Temperaturstufe verwendet. Diese gibt automatisch Bescheid, wenn Brennholz nachgelegt werden muss, misst die Raumtemperatur und gibt sie laufend an das Kontrollsystem weiter.

„Wir sind stolz auf die Nominierung für den CSR Umweltpreis, denn allein die Tatsache, unter den Top 3 zu sein, ist eine Auszeichnung für sich“, bestätigt Martin Lyng, HWAM-Vertriebsleiter für die D-A-CH-Region. „Als innovativer und umweltbewusster Kaminofen-Hersteller sind wir stets auf der Suche nach noch intelligenteren Lösungen, um einen Kaminofen auf technisch höchstes Niveau zu bringen. Die Nominierung bestätigt uns und unser Forschungsstreben.“

Weitere Informationen zum Autopilot IHS™: http://www.hwam.de/autopilot
Weitere Informationen zum CSR Umweltpreis: http://www.csrfonden.dk

HWAM ist einer der größten dänischen Hersteller von Kaminöfen, die von Designateliers entworfen wurden. Seit mehr als 35 Jahren konzipiert und produziert HWAM moderne, hochwertige Kaminöfen mit mehreren patentierten Pluspunkten – zuerst unter dem Namen ABC und heute unter den beiden Marken HWAM und WIKING. Das Unternehmen wurde 1976 von Vagn Hvam Pedersen gegründet und ist ein 100%-iges Familienunternehmen. Heute leiten die Söhne Stefan und Torsten das Unternehmen als geschäftsführender Direktor bzw. Entwicklungschef und treten so in der Kaminofenbranche in den Fußstapfen ihres Vaters. Weitere Informationen: www.hwam.de
Honorarfreie Bilder zum Download: http://www.hwam.de/presse

Kontakt:
HWAM A/S
Martin Hedegaard Lyng
Seeburger Straße 24
13581 Berlin
030-920383 8366
mhl@hwam.com
http://www.hwam.de

Pressekontakt:
Dialogwiese
Tina Albrecht
Uhlandstraße 4
07422 Bad Blankenburg
036741 38 00 25
info@dialogwiese.de
http://www.dialogwiese.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»