Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jun
27

Intersolar 2013: IBC SOLAR macht Gewerbetreibende und Landwirte zu Selbstversorgern

Maßgeschneiderte Photovoltaik- und Solarspeicherlösungen steigern den Eigenverbrauch, sichern den Strompreis und schaffen Unabhängigkeit

Bad Staffelstein, 18. Juni 2013 – Die IBC SOLAR AG, eines der weltweit führenden Systemhäuser für Photovoltaik (PV), bietet gewerblichen und landwirtschaftlichen Betrieben PV-Speichersysteme, die auf ihre jeweiligen Bedarfsprofile individuell ausgelegt werden und dazu beitragen, den Eigenverbrauch von Solarstrom zu maximieren. Durch die optimierte Nutzung des selbst produzierten Stroms verschaffen sich Unternehmen langfristig einen Wettbewerbsvorteil, denn mit einer hohen Eigenverbrauchsquote machen sie sich unabhängig von den stetig steigenden Strompreisen und erhalten so mehr Planungssicherheit.
IBC SOLAR präsentiert innovative Eigenverbrauchslösungen für Gewerbe und Landwirtschaft auf der diesjährigen Intersolar, der weltweit größten Fachmesse der Solarbranche, vom 19. bis 21. Juni in Halle B6 am Stand 310.

Eigenverbrauchs- und Speicherlösungen für Solarstrom in gewerblichen und landwirtschaftlichen Betrieben werden von IBC SOLAR und seinen Fachpartnern stets individuell geplant, denn jedes Unternehmen hat ein charakteristisches Verbrauchprofil für Strom. Der Anlagenbesitzer muss sich darauf verlassen können, dass zum richtigen Zeitpunkt die benötigte Strommenge zur Verfügung steht. Deshalb ist für Gewerbetreibende und Landwirte eine Anpassung des Anlagendesigns an die spezifischen Bedürfnisse von entscheidender Bedeutung für die optimale Nutzung des Solarstroms und eine möglichst hohe Eigenverbrauchsquote. IBC SOLAR und seine Fachpartner stellen das mit einem individuell ausgelegten Komplettsystem von PV-Anlage und Speicherlösung sicher.

„Selbst produzierter Sonnenstrom ist aufgrund der gesunkenen PV-Systempreise mittlerweile günstiger als der Strom vom Energieversorger. Eine Kilowattstunde kostet derzeit rund 10 bis 13 Cent, im Vergleich zu 15 bis 19 Cent für mittelständische Unternehmen beim Energieversorger“, sagt Xaver Lindner, Portfoliomanager bei IBC SOLAR. „Die Investition in eine PV-Anlage und gegebenenfalls ein Stromspeichersystem stellt für Gewerbetreibende und Landwirte einen Wettbewerbsvorteil dar. Sie sichern sich für mehr als 20 Jahre einen niedrigen, stabilen Strompreis und höchstmögliche Unabhängigkeit von Energieversorgern. Dieses Einsparpotential macht die Investition in eine Eigenverbrauchsanlage heute rentabel.“

Kombinationen von Photovoltaik-Anlagen und Speichersystemen sind im Bereich der netzfernen Stromversorgung seit vielen Jahren erprobt, eine bewährte und ausgereifte Technologie bei Modulen, Wechselrichtern und Batterien ist vorhanden. Wer auf ein PV-Speichersystem von IBC SOLAR setzt, erhält kompletten Service aus einer Hand: Das Unternehmen wurde als International Battery Consulting gegründet und verfügt über 30 Jahre Systemkompetenz. IBC SOLAR Fachpartner übernehmen alle Aufgaben auf dem Weg zur ersten eigenen Kilowattstunde Sonnenstrom – von der individuellen Beratung über die maßgeschneiderte Planung bis hin zur Inbetriebnahme. Eine hohe Lebensdauer aller Komponenten sowie eine umfassende Qualitätssicherung sichern die Investition optimal ab. Auf Wunsch übernehmen die Fachpartner auch Wartung und Instandhaltung der Anlage.

Das Messeteam der IBC SOLAR AG informiert Besucher der Intersolar Europe (München) in Halle B6, Stand 310 gerne über das Thema „Gewerblicher Eigenverbrauch“ und weitere Messehighlights wie Produktneuheiten und neue Serviceleistungen.

Über IBC SOLAR
IBC SOLAR ist ein weltweit führender Spezialist für Photovoltaikanlagen, der Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Das Unternehmen deckt das komplette Spektrum von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe von Solarkraftwerken ab. IBC SOLAR hat bis heute weltweit insgesamt mehr als 140.000 Anlagen mit einer Leistung von über 2,2 Gigawatt realisiert. Der Umfang dieser Anlagen reicht von großen Photovoltaik-Kraftwerken und Solarparks, die Strom ins Netz einspeisen, bis hin zu Systemen für netzunabhängige Stromversorgung. IBC SOLAR vertreibt seine Photovoltaik-Komponenten und -Systeme über ein dichtes Netz von Fachpartnern.

IBC SOLAR wurde 1982 in Bad Staffelstein gegründet. Der Photovoltaik-Spezialist ist mit mehreren Tochterfirmen weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeiter, davon circa 300 in Deutschland. Von der Firmenzentrale in Bad Staffelstein wird die internationale IBC SOLAR Unternehmensgruppe weltweit gesteuert.

Kontakt
IBC SOLAR
Iris Meyer
Am Hochgericht 10
96231 Bad Staffelstein
09573 / 9224-780
iris.meyer@ibc-solar.de
http://www.ibc-solar.de

Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Ortrud Wenzel
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331 München
089 / 230 316-0
ibc.de@fleishmaneurope.com
http://www.fleishman.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»