Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jun
27

Intersolar 2013: IBC SOLAR präsentiert mit IBC SolStore Pb Home die neueste Generation von Solarstromspeichern

Intelligentes Komplettsystem verbindet Solarstromspeicher und Energiemanagement zur Erhöhung des Eigenverbrauchs

Bad Staffelstein, 19. Juni 2013 – Die IBC SOLAR AG, eines der weltweit führenden Systemhäuser für Photovoltaik (PV), stellt mit dem neuen Komplettsystem IBC SolStore Pb Home erstmals ein Speichersystem für Solarstrom vor, mit dem die Eigenverbrauchsquote im Haushalt auf 80 Prozent und mehr erhöht werden kann. Haushalte mit einer Photovoltaikanlage können damit einen Großteil des selbsterzeugten Solarstroms direkt nutzen. Der IBC SolStore Pb Home ist vom 19. bis 21. Juni 2013 eines der Messehighlights von IBC SOLAR auf der Intersolar Europe 2013, der weltweit führenden Leitmesse für die Solarwirtschaft in München (Halle B6, Stand 310).

Der Solarstromspeicher IBC SolStore Pb Home ist eine Weiterentwicklung der bewährten Blei-Gel-Batterielösung IBC SolStore 8.0 Pb und wird durch eine Produktneuheit, die intelligente Energiemanagementlösung IBC SolGuard Home ergänzt. Dank einer automatischen Energieertragsprognose und der Möglichkeit, Haushaltsgeräte aktiv anzusteuern, ermöglicht das Komplettsystem PV-Anlagenbesitzern eine optimale und tageszeitunabhängige Nutzung des selbst produzierten Sonnenstroms. So ist durch Einbindung thermischer Verbraucher eine Erhöhung der Eigenverbrauchsquote auf bis zu 80 Prozent und mehr möglich.

Die Anlagensteuerung IBC SolGuard Home stellt die intelligente Steuerung des Stromflusses sicher: Das System berücksichtigt die Zeiten günstiger Strompreise, analysiert Wetterdaten, Verbrauchsverhalten, Batterieladestatus sowie alle relevanten Energieflüsse und erstellt eine zuverlässige PV-Leistungsprognose. Diese gleicht das System automatisch mit den bekannten Verbrauchsprofilen der Haushaltsgeräte ab und steuert die Geräte an, sobald ausreichend Sonnenstrom vorhanden ist. Überschüssiger Strom wird erst dann in das Netz des Energieversorgers eingespeist, wenn der Speicher vollständig geladen ist und haushaltsintern keine Energie mehr abgenommen werden kann. Auf der Intersolar zeigt die IBC SOLAR AG an ihrem Stand exemplarisch, wie der IBC SolStore Pb Home durch die Einbindung eines thermischen Speichers auch zur Erwärmung von Brauchwasser genutzt werden kann.

Mit dem IBC SolStore Pb Home präsentiert IBC SOLAR nicht nur die neueste Generation seiner bewährten Batteriespeicherlösungen, sondern bietet seinen Kunden gleichzeitig die Möglichkeit, die staatliche Förderung für Speichersysteme in Anspruch zu nehmen: Das IBC SolStore Pb Home Komplettsystem erfüllt alle Bedingungen des aktuellen Speicherförderprogramms der Bundesregierung, welches zum 1. Mai 2013 in Kraft getreten ist. Unter anderem bietet IBC SOLAR eine siebenjährige Zeitwertersatzgarantie wodurch bis zu 30 Prozent der Anschaffungskosten förderbar sind.

Alle Komponenten des IBC SolStore Pb Home sind „Made in Germany“. Die langlebigen Blei-Gel-Batterien sind verschlossen und damit wartungsfrei: Das Nachfüllen von Wasser entfällt und macht die Nutzung des Speichersystems besonders komfortabel. Neu ist außerdem ein integrierter Lasttrennschalter. Mit diesem kann der Speicher mit einem Handgriff vom Wechselrichter getrennt werden um den Stromfluss zu unterbrechen. Das ist ein weiterer Baustein in einem umfangreichen Sicherungskonzept rund um den IBC SolStore Home.

Der Blei-Gel-basierte IBC SolStore Home sowie eine Lithium-Ionen-Variante sind im dritten Quartal 2013 erhältlich.

Über IBC SOLAR
IBC SOLAR ist ein weltweit führender Spezialist für Photovoltaikanlagen, der Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Das Unternehmen deckt das komplette Spektrum von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe von Solarkraftwerken ab. IBC SOLAR hat bis heute weltweit insgesamt mehr als 140.000 Anlagen mit einer Leistung von über 2,2 Gigawatt realisiert. Der Umfang dieser Anlagen reicht von großen Photovoltaik-Kraftwerken und Solarparks, die Strom ins Netz einspeisen, bis hin zu Systemen für netzunabhängige Stromversorgung. IBC SOLAR vertreibt seine Photovoltaik-Komponenten und -Systeme über ein dichtes Netz von Fachpartnern.

IBC SOLAR wurde 1982 in Bad Staffelstein gegründet. Der Photovoltaik-Spezialist ist mit mehreren Tochterfirmen weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 400 Mitarbeiter, davon circa 300 in Deutschland. Von der Firmenzentrale in Bad Staffelstein wird die internationale IBC SOLAR Unternehmensgruppe weltweit gesteuert.

Kontakt
IBC SOLAR
Iris Meyer
Am Hochgericht 10
96231 Bad Staffelstein
09573 / 9224-780
iris.meyer@ibc-solar.de
http://www.ibc-solar.de

Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Ortrud Wenzel
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331 München
089 / 230 316-0
ibc.de@fleishmaneurope.com
http://www.fleishman.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»