Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mai
12

Kaminbausatz zum Selbstaufbau – Die Hark-Studioserie

Kamine als Bausatz. Einfach selber aufbauen und Geld sparen
Kaminbausatz zum Selbstaufbau -  Die Hark-Studioserie

Der Trend zum selber machen ist ungebremst. Ob im Garten, Keller oder in der guten Stube – überall wird geschraubt, gesägt und gehämmert. Dem Trend folgend hat Hark als Branchenprimus der Kaminhersteller einen neuen Konzeptkamin entwickelt, der sich schnell und einfach aufbauen lässt. Der Duisburger Ofenhersteller setzt hierbei auf Standardmodelle die sich erweitern und veredeln lassen. Mit ein wenig handwerklichen Geschick ist der selbstgebaute Kamin kein Traum mehr. Die wenigen Formteile der Kamine werden einfach miteinander verklebt.

Ein Kaminbausatz spart Geld
Die Standardmodelle können mit verschiedenen Marmor-, Regal- und Schürzenteilen individualisiert werden. Form und Aussehen lassen sich so an den persönlichen Geschmack anpassen. Die einfache Montage bleibt immer erhalten. Die einzelnen Formteile werden mit „Flachdübeln“ und einem Montagekleber miteinander verklebt. Die Einzelteile bestehen aus einer speziellen Schamottevergussmasse. Diese Masse speichert die Wärme und hält den Aufstellraum über Stunden gemütlich warm. Durch die passgenau vorgefertigten Bauteile lässt sich der Aufbau problemlos selbst bewältigen. Der Kamin hat so vor seiner ersten Nutzung schon „Bare Münze“ gespart.

Ein Kamin „Très Chique“
Die Oberflächen der einzelnen Bauteile sehen auch ohne Putz oder Anstrich „Tres Chique“ aus. Wer einen avantgardistischen Wohnstil bevorzugt, kann diese unbehandelt lassen. Alle Teile der Kamine, die nicht aus Marmor oder Granit bestehen, lassen sich mit Putz oder Farbe verschönern und perfekt an die Einrichtung anpassen. Innerhalb von zwei Tagen ist der Aufbau eines Hark-Studiokaminbausatz selbst zu realisieren. Es entsteht Stück für Stück ein selbstgebautes „Meisterwerk“

Große Scheiben – wohlige Wärme
Die Kaminbausätze sind als Front- oder Eckgerät lieferbar. Die großen Scheiben der Heizeinsätze gewähren einen freien Blick auf das Flammenspiel und verteilen wohlige Wärme im Aufstellraum.
Eine besonders pfiffige Detaillösung hat Hark zur Reinigung der hochschiebbaren Scheibe: Sie kann auf zwei Gleitschienen herausgezogen werden. Das Reinigen ist so einfach, bequem und sicher möglich.
Mehr Infos gibt es bei Hark auf der Homepage unter: http://www.hark.de . Auf der Seite findet der Besucher an jedem Studiokamin einen „Konfigurator“. Durch einfaches ankreuzen kann der eigene Wunschkamin zusammengestellt werden.

Zum Hintergrund
Selber machen ist voll im Trend. Der Selbstaufbau ist einfach, spart die Montagekosten und macht Spaß. Die Modulbauweise erweitert die Modelle flexible für jeden Wohnraum groß, klein, Eck- oder Frontmodell. Mit Regal und ohne. Die modernen Heizeinsätze garantieren eine umweltbewusste und energiesparende Verbrennung.
Hark ist der führende Hersteller für Kamine, Kachelkamine und Kachelöfen in Deutschland mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Ein kreatives Team aus versierten Handwerkern, Technikern und Designern sorgt ständig für unbegrenzte Möglichkeiten, um die rund 1.000 Modelle nach den individuellen Wünschen und speziellen Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Dabei stehen hohe Qualität, handwerkliche Perfektion und stetige Verbesserung der eigenen Produkte stets im Mittelpunkt. Hark verfügt über ein breites Vertriebsnetz mit mehr als 75 eigenen Studios und über 100 Stützpunkthändlern im ganzen Bundesgebiet

Hark GmbH & Co. KG
Michael Kozlowski
Hochstraße 197-213
47228 Duisburg
m.kozlowski@hark.de
020659972731
http://presse.hark.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»