Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jun
15

LED-Beleuchtung für Schwimmbäder

WaterVision sorgt für perfekte Ausleuchtung von Schwimmbädern
LED-Beleuchtung für Schwimmbäder
www.watervision.de

Das Unternehmen WaterVision aus dem niederländischen Eemnes beschäftigt sich seit 2004 mit der Entwicklung und Produktion von LED Unterwasserbeleuchtung für Schwimmbäder, Saunas und Springbrunnen. Nicht nur in den Niederlanden dominiert die energiesparende LED-Beleuchtung von WaterVision die Schwimmbäder. Auch in Deutschland, Belgien und Frankreich entscheiden sich immer mehr Badleiter für die WaterVision LED-Leuchten. So dass sich WaterVision inzwischen als Marktführer präsentieren kann. Die Firma legt größten Wert darauf, dass die Produktion der Beleuchtung das Siegel „Made in Holland“ trägt.

Hohe Lichtausbeute

WaterVision hat durch kontinuierliche Produkt-innovation und Anwendung der NanoPower® Technologie ihre Produkte optimiert. LED Unterwasserscheinwerfer zeichnen sich durch eine außergewöhnlich hohe Lichtausbeute aus. Durch den Einsatz von photonischen Kristallen haben sich die Forscher von WaterVision ganz neue Möglichkeiten zur Führung von Lichtwellen erschlossen. Dank dieser einzigartigen Technologie findet jedes Lichtteilchen seinen Weg durch das Wasser und trägt zur gleichmäßigen Ausleuchtung des gesamten Beckens bei. „Wir benutzen im Gegensatz zu herkömmlichen LED-Leuchten ohne die NanoPower Technologie das Wasser als Lichtleiter und die Wasseroberfläche als Reflektor und verlangsamen das Licht kaum. Mit NanoPower® verbleibt deutlich mehr Licht im Wasser, welches das Becken heller erstrahlen lässt und so gleichzeitig sicherer macht“, erzählt Diplom-Ingenieur Jan de Boer, Entwickler der NanoPower® Modulation Technologie und Geschäftsführer von WaterVision, „im direkten Vergleich zu normalen LED-Unterwasserscheinwerfern ohne NanoPower® ist die WaterVision LED-Technologie sparsamer und bietet immer die höhere Lichtausbeute. Die Anwendung der WaterVision LED-Unterwasserbeleuchtung bietet somit die höchste Lichtleistung mit der maximal erreichbaren Energieeinsparung. Diese kann bis zu 90 Prozent betragen.“

Praxisbeispiele

Was könnte überzeugender sein, als Praxisbeispiele und Statements von Betreibern, die sich für WaterVision-LEDs entschieden haben? Das Kibobad in Kirchheimbolanden hat im Rahmen einer Kernsanierung im November 2008 die LED-
Unterwasserbeleuchtung von WaterVision neu installiert. „Wir haben im Schwimmerbecken auf jeder Längsseite sechs LED-Unterwasser-scheinwerfer eingebaut. Diese sorgen im Vergleich zur früheren Beckenausleuchtung im alten Kibobad mit je 12 Unterwasserscheinwerfern mit jeweils 300 Watt für eine fast identisch gute Ausleuchtung“, berichtet der Betriebsleiter, „wir waren sehr positiv überrascht, wie effektiv die LED-NanoPower®-Technik funktioniert.

Das Fazit, welches daraus zu ziehen ist, ist dies, dass wir eine Investition in die LED-Unterwasser-scheinwerfer-Technik der Firma WaterVision in jedem Fall wieder tätigen würden.“ Das Freizeitbad die Insel im niedersächsischen Winsen an der Luhe ist genauso als familienfreundliches Erlebnisbad ausgelegt, wie es dort ein Sportbecken gibt, das sehr intensiv von Schulen, Sport- und Schwimmvereinen genutzt wird. „Das blendfreie LED-Licht im Sportbecken wird vor allem von den Schwimmern als sehr angenehm geschätzt. Die Scheinwerfer haben sich durch die immensen Energieeinsparungen nach zehn Monaten amortisiert. Wir würden Sie nicht mehr missen wollen“, erzählt Betriebsleiter Uwe Britze. Die LED-NanoPower®-Technologie des Unternehmens WaterVision überzeugt in der Praxis durch ihre kostensparende Technik und ihre attraktive Lichtwirkung gleichermaßen.

Bildrechte: WaterVision GmbH
WaterVision beschäftigt sich seit 2004 mit der Entwicklung, Produktion und dem internationalen Verkauf von LED Unterwasserbeleuchtung für Schwimmbäder, Saunas und Springbrunnen. Nicht nur in den Niederlanden dominiert die WaterVision LED-Beleuchtung in mehr als 70% der öffentlichen Schwimmbäder, auch in Deutschland, Belgien und Frankreich engagiert sich das WaterVision-Team stark für den Einsatz der energiesparenden LED Lösung für Schwimmbäder. WaterVision kann sich mit Stolz als Marktführer für Unterwasserbeleuchtung bezeichnen.
Die Produktion von WaterVision LED-Beleuchtung ist vollständig automatisiert und findet in den Niederlanden statt. „Made in Holland“ ist daher ein wichtiges Merkmal der WaterVision Armaturen.

WaterVision GmbH
Rosemarie van Straten
Boschstraße 16
47533 Kleve
02821 ? 8944850

http://www.watervision.de
info@watervision.de

Pressekontakt:
Martina Frenzel wellness & media
Phillip Wolter
Achterstr.32
50678 Köln
p.wolter@wellness-und-media.de
02214537373
http://www.wellness-und-media.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»