Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jul
19

Mall-Abscheider jetzt mit RAL-Gütezeichen

Qualität der Abscheidertechnologie erneut bestätigt

Mall-Abscheider jetzt mit RAL-Gütezeichen

Alle Abscheideranlagen aus dem Hause Mall entsprechen den Güte- und Prüfbestimmungen der ?Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e.V.? und dürfen das RAL-Gütezeichen tragen. (Mall GmbH)

Sämtlichen Abscheiderprodukten der Mall GmbH wurde von der Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik e.V. das „RAL-Gütezeichen Abscheideranlagen“ verliehen.
Für Produkte der Entwässerungstechnik gilt, dass im Zuge der Zulassungen des Deutschen Instituts für Bautechnik die Einhaltung der Anforderungen der europäischen Normen nicht mehr kontrolliert wird, sondern Konformitätserklärungen des Herstellers ausreichen, um die Einhaltung der normativen Anforderungen zu belegen. Gerade im sensiblen Bereich des Gewässerschutzes ist deshalb für Betreiber und Anwender eine freiwillige und unabhängige Fremdkontrolle besonders wichtig. Die Gütegemeinschaft Entwässerungstechnik erteilt im Auftrag von „RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.“ das RAL-Gütezeichen. Die Mall GmbH ist nun berechtigt, auf Grundlage der Gütesicherung RAL-GZ 693 das „Gütezeichen Abscheideranlagen“ für ihre Abscheider für mineralische Leichtflüssigkeiten, Abscheider für organische Fette und Öle, Schlammfänge, Probenahmeschächte und -einrichtungen sowie ihre Stärkeabscheider zu führen.

Seit über fünf Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Bereits seit fast zehn Jahren setzt Mall auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her. Der 2009 neu gegründete Geschäftsbereich „Neue Energien“ bündelt nun alle Produkte für Solarthermie, Biomasse / Pellets, Geothermie und Biogas.
Zu Mall zählen sechs Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln und in der Nähe von Budapest. Rund 450 Mitarbeiter erwirtschafteten 2011 einen Umsatz von 63 Mio. Euro.

Kontakt:
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»