Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Okt
21

Neue SMGA-Aufgaben sicher beherrschen

Klar definiertes Lösungsangebot für die Smart Meter Gateway Administration (SMGW-Admin); Schleupen AG entwickelt Komplettlösung gemeinsam mit der Next Level Integration GmbH (NLI)

Nur wenige Energieversorger haben die erforderliche Größe, um die notwendigen fachlichen, technischen und kapazitativen Ressourcen bereitzustellen, die für eine eigenständige und vor allem wirtschaftliche Bearbeitung der Prozesse der Smart Meter Gateway Administration (SMGW-Admin) erforderlich sind. Gemein-sam mit der Next Level Integration GmbH hat die Schleupen AG ein klar definiertes Lösungspaket entwickelt, das neben weitreichenden Beratungs- und Serviceleistungen auch den IT-Betrieb sämtlicher SMGW-Admin Prozesse umfasst – unabhängig von den eingesetzten ERP- und Billingsystemen. Die EVU und Stadtwerke können durch die in der sicheren Schleupen.Cloud gehostete Lösung die Komplexität reduzieren und von Skaleneffekten profitieren. So lassen sich mit überschaubarem Projekt-aufwand und bei planbaren Investitionskosten in Praxistests bereits erste Erfahrungen sammeln. Beim späteren Massen-Rollout der Geräte können die implementierten Lösungen dann nahtlos in den Echtbetrieb überführt werden.

Das umfassende Lösungspaket der Schleupen AG deckt alle Bereiche, angefangen von der Strategie- und Organisationsberatung über die Datenhaltung und Technik bis hin zur Ausgestaltung der SMGW-Admin Prozesse, ab. Neben den Marktkommunikations-Prozessen müssen auch die nachgelagerten IT-Systeme (EDM, MDM, Billing etc.) an die neuen Anforderungen angepasst werden.
Die Schleupen AG hat sich als Ziel gesetzt, eine skalierbare Gesamtlösung für die Rolle des SMGW-Admin bereitzustellen. Zu diesem Zweck werden die Systembausteine „abgesicherter Rechenzentrums-Betrieb in der Schleupen.Cloud“, „Connectivity“, „Zertifikatsmanagement“, „SMGWA-Software“ sowie die benötigten Schnittstellen zu den nachgelagerten Systemen auf einer leistungsstarken Plattform zur Verfügung gestellt. Die Kombination aus hoher Prozesskompetenz und eigenen Lösungsbausteinen sorgt gemeinsam mit den integrierten Partnerprodukten für eine hohe Prozesseffizienz der Gesamtlösung.

Gemeinsam mit erfahrenem Partner
„Ich freue mich, dass die Schleupen AG als einer der Marktführer für energiewirtschaftliche IT-Systeme unsere Prozesslösungen für die Gatewayadministration in ihre Lösung integriert hat und damit Versorgungsunternehmen ein stimmiges Gesamtkonzept anbieten kann“, so Dr. Stefan Klose, Geschäftsführer der Next Level Integration GmbH. Dr. Volker Kruschinski, Vorstandsvorsitzender der Schleupen AG, ergänzt: „Mit der Next Level Integration GmbH haben wir einen innovativen Partner gefunden, der sowohl technologisch als auch fachlich über sehr hohe Kompetenz verfügt.“ Mit dem gemeinsam entwickelten IT- und Dienstleistungsangebot für die Smart Meter Gateway Administration adressiert die Schleupen AG den gesamten Markt, vom grundzuständigen MSB bis zur Stadtwerkekooperation, unabhängig vom eingesetzten Softwaresystem. Die Unternehmen können so eine strategisch wichtige Schnittstelle zu ihren Bestandskunden besetzen.

Zur Schleupen AG

Die Schleupen AG, gegründet 1970, erwirtschaftete im Jahr 2013 mit rund 430 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp 60 Millionen Euro. Der größte Geschäftsbereich \“Utilities\“ zählt mehr als 300 Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft zu seinen Kunden. Im Segment der Energiewirtschaft ist Schleupen einer der wenigen Softwareanbieter, der über eine durchgängige Komplettlösung verfügt, die von der Abrechnung über die Marktkommunikation, die Energielogistik oder das Finanzwesen bis hin zur betriebswirtschaftlichen Planung aller Ressourcen im Netzbetrieb reicht. Mehr als 15.500 Anwender arbeiten mit dieser Lösung. Das Softwareangebot wird durch weitreichende IT-Services ergänzt, die von Servicedienstleistungen vor Ort über die Abwicklung einzelner Geschäftsprozesse bis zur Gesamtübernahme der kompletten IT-Infrastruktur in die Schleupen.Cloud reichen.
Mit R2C_risk to chance bietet Schleupen darüber hinaus ein Risikomanagement-System an, das heute sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von börsennotierten und international agierenden Unternehmensgruppen eingesetzt wird. Im Marktsegment Enterprise Content Management (ECM) hat sich Schleupen als einer der wichtigsten Distributoren der DMS Lösungen von EASY etabliert. Viertes Standbein der Schleupen AG ist der Bereich IT-Infrastruktur, wo Schleupen das Spektrum vom \“High Perfomance Computing\“ über hochverfügbare IT-Architekturen bis hin zu Kommunikationslösungen für dezentrale Organisationen abdeckt.

Über Next Level Integration
Next Level Integration ist ein Softwarehersteller mit Lösungen für die Energiewirtschaft. Schwerpunkte sind regulierte Prozesse, Integration und Portale. Next Level Integration beliefert im deutschen und europäischen Energiemarkt über 220 Marktteilnehmer in ihren verschiedenen Rollen und verarbeitet täglich für über 20 Millionen Zählpunkte Daten.
Das von der Schleupen AG eingesetzte „myBusiness smartEnergy“ stellt eine Komplettlösung für Messstellenbetreiber und Gatewayadministratoren zur Verfügung und deckt sämtliche Prozesse dieser Marktrollen ab.

Firmenkontakt
Schleupen AG
Martina Nawrocki
Albert-Einstein-Str. 7
31515 Wunstorf
05031-9631-1410
martina.nawrocki@schleupen.de
http://www.schleupen.de

Pressekontakt
stasskomm
Georg Staß
Belziger Straße 25
31515 Berlin
030-80926472
martina.nawrocki@schleupen.de
http://www.stasskomm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»