Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Nov
25

PV-Module von Trina Solar erhalten BSI-Zertifizierung für positive CO2-Bilanz

PV-Module von Trina Solar erhalten BSI-Zertifizierung für positive CO2-Bilanz

München, 25. November 2014 – Trina Solar Limited (TSL), ein weltweit führender Hersteller von PV-Modulen, -Lösungen und -Services, erhält für seine Solarmodule die Carbon Footprint Verification (CFV) der weltweit anerkannten Normungs- und Zertifizierungsorganisation British Standards Institution (BSI).

Das CFV-Verfahren, welches auf den Standards PAS 2050 und ISO 14067 beruht, wird weithin als Mittel zur Quantifizierung der CO2-Bilanz einer Reihe von Waren und Dienstleistungen verwendet. Für die Verifizierung wird die CO2-Bilanz der verschiedenen Stadien eines Produkt-Lebenszyklus überprüft, etwa Beschaffung der Rohstoffe, Fertigungsprozesse und Verpackung. Die Verifizierung ermöglicht es Unternehmen, eine interne Beurteilung der Treibhausgas-Emissionen über den Lebenszyklus der Produkte vorzunehmen und potenzielle Kosten- und Energieeinsparmöglichkeiten zu identifizieren.

„Wir sind sehr erfreut, die Carbon Footprint Verification erneut für unsere PV-Module zu erhalten“, erklärt Jifan Gao, CEO und Chairman von Trina Solar. „Die Verifizierung liefert eine zuverlässige Bestätigung für die umweltspezifischen Vorteile der Produkte von Trina Solar und unterscheidet diese von anderen Produkten. Die CFV belegt außerdem den aktiven Einsatz von Trina Solar für eine nachhaltige Entwicklung sowie eine emissionsarme Wirtschaft und ist eine Anerkennung für unseren Einsatz für noch umweltfreundlichere Solarprodukte. Wir arbeiten auch weiterhin an der Verfeinerung unserer Produktionsprozesse, um die Kohlenstoffemissionen noch weiter zu senken, wo immer dies möglich ist.“

Bildrechte: © Trina Solar Limited

Über Trina Solar Limited
Trina Solar (NYSE: TSL) ist ein weltweit führender Anbieter von Photovoltaikprodukten, –Lösungen und –Services. Das Unternehmen wurde 1997 als Systemintegrator gegründet und ist heute Vorreiter für smarte Energie. Dabei arbeitet Trina Solar eng mit Handwerkern, Handel, Energieversorgern und Projektentwicklern auf der ganzen Welt zusammen. Die prägende Stellung des Unternehmens in der Solarbranche gründet sich auf Innovationsstärke, herausragende Produktqualität, vertikal integrierte Prozesse und Verantwortung für die Umwelt. Weitere Informationen unter www.trinasolar.com.

Über BSI
BSI (British Standards Institution) ist eine globale Organisation, die Unternehmen mit den notwendigen Lösungen versorgt, um anerkannte Normen zur Gewohnheit zu machen. BSI wurde 1901 gegründet, war die weltweit erste nationale Normungsorganisation und ein Gründungsmitglied der ISO (International Organization for Standardization). Mehr als ein Jahrhundert später hilft BSI nach wie vor ihren weltweiten Kunden nicht nur deren Unternehmensprozesse zu verbessern, sondern auch ihre Leistung zu steigern, ihre Risiken zu reduzieren und vor allem nachhaltig durch die Einführung internationaler Managementsystem-Standards zu wachsen, von denen viele ihren Ursprung bei BSI haben. Berühmt für seine exzellenten Zeichen einschließlich der Gütezeichen Kitemark® und CE hat BSI direkten Einfluss auf so unterschiedliche Sektoren wie Luftfahrt, Bau, Energie, Technik, Finanzen, Gesundheitswesen, IT-und Einzelhandel. Mit über 70.000 Kunden in 150 Ländern ist BSI zudem eine Organisation, deren Standards die Bedeutung des Begriffes Exzellenz auf der ganzen Welt verbreiten. Weitere Informationen gibt es unter: http://www.bsigroup.com

Firmenkontakt
Trina Solar Europe
Michael Katz
Einsteinring 26
85609 Aschheim/München
+49 89 122 849 260
michael.katz@trinasolar.com
http://www.trinasolar.com/de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Claudia Wittwer, Wibke Sonderkamp
Münchener Straße 14
85748 Garching
+49 89 360 363-44 / -40
trinasolar@gcpr.de
http://www.gcpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»