Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mrz
13

Schutzkontakt-Stecker und Kupplung mit Multi-Grip von Bals

Schutzkontakt-Stecker und Kupplung mit Multi-Grip von Bals
Schutzkontakt-Stecker und Kupplung sind jetzt mit Multi-Grip von Bals erhältlich.

Meist ist es besser, sich gleich für das bewährte Original zu entscheiden. So wie bei dem seit über 15 Jahren bewährten und von Bals erfundenen Zugentlastungssystem. Die einzigartige Multi-Grip-Kabelverschraubung macht die Handhabung schneller und vor allem sicherer – jetzt auch im Bereich der Schutzkontakt-Steckvorrichtungen.

Die neuen Schutzkontakt-Stecker und Kupplungen sind jetzt neu in geteilter Ausführung und mit Multi-Grip erhältlich. Alle bekannten und bewährten Vorteile der speziellen Kabelverschraubung bestätigen sich auch hier: Von der optimalem Zugentlastung für kleine und große Kabeldurchmesser bis zum schnellen und sicheren Verschließen der Verschraubung aufgrund des Doppelganggewindes.
Der neue Schutzkontakt-Stecker von Bals erfüllt die Vorgaben der Schutzart IP44. Die geteilte Ausführung erlaubt eine einfache und schnelle Montage. Ein weiterer Vorteil: Die Ausrichtung der Anschlüsse ist bei allen Kontakten gleich, so dass die Anschlussschrauben alle aus einer Richtung bedient werden können. Querschnitte von 1 mm2 bis 4 mm2 lassen sich problemlos anschließen. Der Schutzkontakt-Stecker ist auch für das belgische / französische System geeignet und darüber hinaus werden verschiedene Farbvarianten (blau, rot, schwarz und grau) angeboten.

Die neue Schutzkontakt-Kupplung von Bals punktet zusätzlich mit einer optionalen Kindersicherung und der verfügbaren Schutzart IP54. Die zeitaufwändige Montage einer zusätzlich innenliegenden Zugentlastung entfällt bei der Kupplung ebenso wie das zeitaufwändige Anpassen der Zwiebelringe an den Kabeldurchmesser – handfeste Vorteile und Mehrwerte für den Arbeitsalltag des Elektroinstallateurs. Die mit dem Gehäuse fest verbundene Gummidichtung ist unverlierbar und dichtet zuverlässig ab. Eine Zustandskontrolle der Zugentlastung ist zudem von außen jederzeit möglich.

Die neue Generation der Schutzkontakt-Stecker und Kupplungen ist ab sofort bei Bals erhältlich.

Über Bals
Perfekte Verbindungen seit fast 60 Jahren

Seit fast 60 Jahren ist die Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG der Partner für sichere Verbindungen. Als unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen produziert Bals normierte Industriesteckvorrichtungen nach IEC 309 1-2 sowie Steckvorrichtungssysteme und Verteiler für den Weltmarkt. Mit einem Exportanteil von über 50 Prozent sind die Produkte in mehr als 80 Ländern weltweit heimisch. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 bis heute werden die Qualitätsprodukte ausschließlich in Deutschland gefertigt. Tochterunternehmen und Exklusivpartner in strategisch bedeutsamen Ländern vertreiben ausschließlich Bals CEE-Produkte und produzieren selbst Sonderprodukte mit Hilfe der Bals Gehäusesysteme und CEE-Steckvorrichtungen.

Das Unternehmen wird heute in der zweiten Generation von dem geschäftsführenden Gesellschafter Wolfgang Bals geführt. Der Stammsitz befindet sich in Kirchhundem-Albaum, wo Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie die Verwaltung angesiedelt sind. Im Werk Kirchhundem-Albaum (NRW) werden überwiegend Steckvorrichtungssysteme und Spezialprodukte hergestellt. Das 1994 errichtete und schon mehrmals erweiterte Werk in Freiwalde (Brandenburg) verfügt über hochmoderne Fertigungsanlagen für die vollautomatische Herstellung der einzigartigen CEE-Steckvorrichtungen sowie über ein modernes Logistikzentrum.

Firmenkontakt
Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Andree Fischer
Burgweg 22
57399 Albaum-Kirchhundem
02723-771-0
info@bals.com
http://www.bals.com

Pressekontakt
Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301 Nottuln
02509-993361
os@schoenfeld-pr.de
http://www.schoenfeld-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»