Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Dez
28

Solarer Reichtum – Wohlstand für alle

Das Ölscheichtum Abu Dhabi gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es verdankt seinen riesigen Reichtum zu 98 % dem schwarzen Gold.

Solarer Reichtum - Wohlstand für alle
Seminarveranstaltung Valoro AG

Aber ausgerechnet hier soll 2009 die erste solare Industriestadt der Welt gebaut werden. 57.000 Menschen und 1.500 Firmen werden im Ölscheichtum zu 100 % mit Erneuerbarer Energie leben und arbeiten. Utopie? – Nein! Doch Wirklichkeit.

Im Rahmen einer weiteren Seminarveranstaltung der Valoro AG erläutert Herr Bock mit Referenten aus dem Bereich Solar- und Erneuerbarer Energie neu geplante Projekte der Verwirklichung von Photovoltaikanlagen der Firma Valoro AG und deren Marktchancen. Weltweit entstehen neue Projekte und das Projekt in Masdar wirkt utopisch, aber kann man davon lernen? Dazu teilte der Leiter des Projektes, Sultan Al Jaber, in einem Interview einmal total überzeug mit, Zitat: “dass er sich sicher ist, dass eines Tages alle Städte so gebaut werden.” Der Stadtplaner von Masdar ist der bekannte englische Architekt Norman Foster, der sowohl geplant hat, dass der Reichstag in Berlin zu 95 % mit Erneuerbarer Energie versorgt wird als auch das Energiesparhochhaus der Commerzbank in Frankfurt nach diesen Vorstellungen geplant hat. Foster erwähnte in einem Bericht, “Solararchitektur ist keine Modeerscheinung, sondern die Überlebensfrage der Menschheit.” Kann Masdar tatsächlich überall werden? Europa wacht allmählich auf. Aber auch die deutschen Stromkunden werden wacher und sind nicht mehr länger bereit, von den alten Energiekonzernen abgezockt zu werden. Unsere Erde ist sehr reich. Es reicht für alle – theoretisch. Wie aber schaffen wir es, dass es auch praktisch für alle reicht?

Albert Einstein sprach davon, dass wir Heutigen höchstens 10 % der in uns schlummernden Intelligenz nutzen. Wenn wir es schaffen, künftig statt 10 % der uns angeborenen Intelligenz 11 % zu mobilisieren, können wir Hunger und Umweltzerstörung, Kriege und Klimachaos hinter uns lassen. Nur: Weshalb fällt es uns Menschen so schwer, auch nur etwas vernünftiger zu handeln? Auch auf diese Frage versuchen wir eine Antwort. Unsere Erde verdankt ihren Reichtum der Sonne. Die Sonne schickt uns jede Sekunde 15.000-mal mehr Energie, wie zurzeit alle 6,6 Milliarden Menschen verbrauchen. Aber wir nutzen diesen natürlichen Reichtum viel zu wenig, weil er uns nicht bewusst ist. Wir liegen noch in den Ketten der alten atomar-fossilen Energiewirtschaften gefangen. Und dieser Zustand der Gefangenschaft bedeutet Kriege, Umweltzerstörung, Ausbeutung, Armut für viele und Wirtschaftsvernichtung für alle.

Um unseren heutigen Energiebedarf zu decken, holen wir Öl aus Arabien, Gas aus Sibirien und Uran aus Australien. Aber die umweltfreundliche, preisgünstige heimische Energie aus Sonne, Wind, Biomasse, Wasserkraft und Erdwärme nutzen wir bisher nur zu wenigen Prozenten. Zitat: “Wir leisten uns damit das größte Marktversagen der Menschheitsgeschichte”, wie der frühere Chefvolkswirt der Weltbank, Sir Niclas Stern, unsere heutige aberwitzige Energiepolitik nennt. Das größte Marktversagen der Menschheitsgeschichte.”

Und die größte denkbare Naturzerstörung, muss gleich hinterhergeschickt werden. Denn die unglaublichen Folgekosten für unsere Kinder und Enkel sind heute noch nicht absehbar. Wir wissen nicht, wie das gehen soll. Allein deshalb gilt: Die Zukunft gehört der Sonne, die noch einige Milliarden Jahre scheinen wird, und das kostenlos. Ohne Sonne kein Leben, ohne Sonne keine Zukunft, ohne Sonne niemals Reichtum für alle. Die alte atomar-fossile Energienutzung führte bisher nicht zu einem Reichtum für alle, sondern nur zu einem Reichtum für wenige und zu einer Armut für die meisten. Weitere Punkte wurden diskutiert und die Referenten standen den Seminarteilnehmern für Fragen zur Verfügung.

V.i.S.d.P.:

Ulrich Bock
Geschäftsführer

Die Valoro AG mit Sitz im Fürstentum Lichtenstein ist ein international ausgerichtetes Vertriebsunternehmen. Die Valoro AG schafft neue innovative Lösungen durch intelligente Verknüpfung der am Markt verfügbaren Produktkomponenten. Spezialisierte Bereiche der Valoro AG umfassen Erneuerbare Energien, vordergründig Photovoltaik und physischer Rohstoffhandel. Das Leistungsspektrum der Valoro AG beinhaltet den Verkauf von Solar-Paketen, Vermittlung eines Rohstoffplans mit aktiver Rohstoffverwaltung sowie die Koordination, Schulung, Betreuung und Abrechnung von Vertrieben, Vertriebsgesellschaften, Finanzdienstleistern und freien Handelsvertretern und Vertrieblern. Weitere Informationen unter www.valoro.li

Kontakt:
Valoro Handelshaus AG
Ulrich Bock
Landstrasse 114
9495 Triesen
+423 230 31 23
presse@valoro.li
http://www.valoro.li

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»