Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Sep
12

Rauchgasreinigung: Wirksame Abscheidung von Dioxinen und Furanen durch Aktivkoks HOK

Flugstromverfahren stellt kostengünstige Technik zur Schadstoffreduzierung in der Hütten- und Stahlindustrie dar Köln. – Neben Schwermetallen, Schwefeldioxid und Schwefelwasserstoff zählen auch organische Lösungsmittel sowie zahlreiche Kohlenwasserstoffverbindungen zu den Emissionen, die bei der Abgasreinigung im Vordergrund stehen. Ein spezielles Augenmerk gilt dabei den Dioxinen (PCDD) und Furanen (PCDF). Neben Abfallverbrennungsanlagen stehen hierbei vor allem thermische Prozesse … Weiterlesen »

Aug
06

Aktivkoks HOK: Kostengünstiges Adsorptions- und Katalysatormaterial auf Braunkohle-Basis

Heimischer Rohstoff wird nicht nur als Energieträger, sondern auch bei der Abwasser- und Abgasreinigung eingesetzt Köln. – Die Braunkohle aus den Tagebauen des Rheinischen Reviers nahe Köln ist ein unverzichtbarer Brennstoff, der rund ein Viertel zur deutschen Stromerzeugung beiträgt und in vielen Haushalten in Form von Briketts eingesetzt wird. Braunkohle in Form von Aktivkoks HOK … Weiterlesen »

Mai
11

IFAT 2012: Klärschlammverbrennung – Aktivkoks HOK ermöglicht zuverlässige Abscheidung von Quecksilber

Adsorptionsverfahren auf Basis von Herdofenkoks stellen kostengünstige Lösungen dar, um geforderte Grenzwerte sicher zu unterschreiten Köln. – Seit dem Inkrafttreten der Abfallablagerungsverordnung ist die Deponierung von unbehandelten Abfällen aus Haushalten und Gewerbe verboten. Dies gilt auch für kommunale Klärschlämme, die verstärkt einer thermischen Verwertung zugeführt werden sollen. Allerdings sind die Klärschlämme oftmals mit Schwermetallen wie … Weiterlesen »

Mai
09

Aktivkoks HOK: Wirksame Abscheidung von Dioxinen und Furanen in der Hütten- und Stahlindustrie

Flugstromverfahren als kostengünstige Technik zur Schadstoffreduzierung Köln. – Nachdem in der Vergangenheit zunächst die Abfallverbrennung als Hauptemittent von Dioxinen und Furanen im Blickpunkt der Öffentlichkeit stand, rückten danach thermische Prozesse der Metallverarbeitung zunehmend in den Blickpunkt. Insbesondere Sinteranlagen für Eisenerz, aber auch Elektrostahlwerke zählten zeitweise zu den größten Emissionsquellen dieser schwer abbaubaren Schadstoffe. Inzwischen hat … Weiterlesen »

Mai
09

Frischer Wind auf der IFAT ENTSORGA 2012: Aktivkoks HOK auf Basis von Braunkohle ist ein gefragtes Adsorptions- und Katalysatormaterial in der Abwasser- und Abgasreinigung

Köln. – Braunkohle aus dem Rheinischen Revier ist nicht nur ein unverzichtbarer Brennstoff, der knapp ein Viertel zur deutschen Stromerzeugung beiträgt. Die ausschließlich auf Basis der rheinischen Braunkohle hergestellte Aktivkohle HOK dient weltweit auch der Emissionsminderung – und somit dem Umweltschutz. Die besonderen Eigenschaften bei der Abscheidung von Schadstoffen haben Aktivkoks HOK zu einem gefragten … Weiterlesen »

Mai
03

IFAT 2012: Aktivkoks HOK weltweit als effiziente Filter-Technologie für den Umweltschutz im Einsatz

Rheinbraun Brennstoff GmbH präsentiert auf Münchner Fachmesse innovative Produktlösungen für die Abwasser- und Abgasreinigung Köln. – Vom 7. bis 11. Mai 2012 präsentiert die Rheinbraun Brennstoff GmbH (RBB) auf der diesjährigen IFAT ENTSORGA in München innovative Produktlösungen für die Abwasser- und Abgasreinigung, die auf dem aus rheinischer Braunkohle gewonnenen Aktivkoks HOK basieren. Die von der … Weiterlesen »

Mai
03

IFAT 2012: Aktivkoks HOK weltweit als effiziente Filter-Technologie für den Umweltschutz im Einsatz

Rheinbraun Brennstoff GmbH präsentiert auf Münchner Fachmesse innovative Produktlösungen für die Abwasser- und Abgasreinigung Köln. – Vom 7. bis 11. Mai 2012 präsentiert die Rheinbraun Brennstoff GmbH (RBB) auf der diesjährigen IFAT ENTSORGA in München innovative Produktlösungen für die Abwasser- und Abgasreinigung, die auf dem aus rheinischer Braunkohle gewonnenen Aktivkoks HOK basieren. Die von der … Weiterlesen »