Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Feb
28

Heinz Sielmann Stiftung: Schwarze Rieseninsekten verlassen ihr Winterquartier

Die größte deutsche Wildbiene, die Blauschwarze Holzbiene, wird jetzt im Vorfrühling bereits aktiv. Von ihr geht jedoch keinerlei Gefahr für den Menschen aus, erklärt die Heinz Sielmann Stiftung im Vorfeld des internationalen Tag des Artenschutzes. Logo Heinz Sielmann Stiftung An den ersten milden, sonnigen Tagen im Februar oder März brummt sie oft schon durch den … Weiterlesen »

Sep
05

Heinz Sielmann Stiftung: Heideblüte wichtig für bedrohte Wildbienenarten

Die Heideblüte erreicht derzeit Ihren Höhepunkt und wird zum Ausflugsziel vieler Touristen. Noch wichtiger ist die Heideblüte aber für die Heidekraut-Bienen. Einen Einblick in deren Lebensraum gibt ein aktuelles Video der Heinz Sielmann Stiftung. Logo Heinz Sielmann Stiftung +++ Spätflieger im rosaroten Heideblütenteppich +++ Bundesweite Bekanntheit erlangte die Kyritz-Ruppiner Heide (auch bekannt als Wittstock-Ruppiner Heide) … Weiterlesen »

Apr
25

RAPSBLÜTE 2017

Deutschlands bedeutendste Öl- und Eiweißpflanze sorgt wieder für blühende Landschaften Rapsblüte 2017 (Bildquelle: UFOP e. V. / Johannes Haas) In Deutschland haben die alljährlichen Raps-Festspiele begonnen. Die Natur hat wieder die Farbeimer ausgepackt und auf rund 1,3 Millionen Hektar ordentlich gelbe Farbe eingesetzt. Auch wenn es so aussieht, als würde immer mehr Raps angebaut, trügt … Weiterlesen »

Mrz
14

Heinz Sielmann Stiftung: Wenn es nicht mehr summt und brummt

Das Wildbienensterben in Deutschland geht ungebremst weiter. Die Heinz Sielmann Stiftung zeigt mögliche Ursachen auf und plädiert für einen bewussteren Umgang mit der Natur, bevor es zu spät ist. Logo Heinz Sielmann Stiftung Seit einigen Jahren verzeichnen Experten einen dramatischen Rückgang von Insekten in Deutschland. Besonders betroffen – die Wildbienen. “Es ist eine Kombination von … Weiterlesen »

Sep
24

Blühinseln feiern “Sichelhenke”

Engagement für Biodiversität Sich nach getaner Arbeit zurücklehnen und den Erfolg der Ernte im Kreise seiner Helfer feiern – das Fest der Sichelhenke reicht bis in die vorchristliche Zeit zurück und wird vielerorts noch heute als Brauch zum Abschluss der Ernte gefeiert. Eine Tradition, dem auch die Initiatoren des Blühinseln-Projektes Folge leisteten. Am Samstag, 20. … Weiterlesen »

Sep
01

Das Projekt “Blühinsel” lädt zum abschließenden Event

Sichelhenke auf dem Hofgut Dettenberg Der diesjährige Sommer war ein besonders blütenreicher, zumindest im Landkreis Biberach. Denn dort sorgte das Pilotprojekt “Blühinsel” für buntes Treiben, harmonisches Bienensummen und zufriedene Gesichter. Das gemeinsam von Landwirten, Imkern, Jägern und Erdgas Südwest initiierte Pilot-Projekt zum Erhalt der Biodiversität war ein großer Erfolg, der nun am Samstag, 20. September … Weiterlesen »

Jun
25

Ein Projekt blüht auf

Engagement für Biodiversität trägt erste Früchte Auf dem Hofgut Dettenberg bei Uttenweiler befindet sich eine der sieben Blühinseln. Vor rund zehn Monaten war es nur eine Idee – jetzt ist das Pilotprojekt Realität: Im Landkreis Biberach sprießen die ersten “Blühinseln”. Ein bis dato einzigartiges Projekt zum Erhalt der Artenvielfalt, bei dem sich Jäger, Imker, Landwirte … Weiterlesen »

Dez
20

Blühende Landschaften für die biologische Vielfalt

Erdgas Südwest führt Arbeitskreis zur Biodiversität fort Wie lassen sich eine effiziente Biogas-Produktion und Artenvielfalt miteinander in Einklang bringen? Dieser Frage geht der regionale Energiedienstleister Erdgas Südwest gemeinsam mit den Akteuren vor Ort nach. Auf dem Gelände der Biogasanlage in Riedlingen berieten sich Landwirte, Imker, Jäger und Energieerzeuger, wie sich Brachflächen nutzen lassen, um für … Weiterlesen »

Sep
03

Kleine Energie-Entdecker bastelten für Wildbienen

Ein Wochenende voller Energie Bastelspaß im Zelt der Erdgas Südwest – Neben den 300 Bienen wurden auch Wildbienenhotels gebastelt. Biogas und Bienen: Zwei Stichwörter, die auf den ersten Blick sehr entfernt voneinander erscheinen. Bei den Klima- und Energietagen vom 31. August bis zum 1. September nutzte die Erdgas Südwest GmbH auf der Landesgartenschau in Sigmaringen … Weiterlesen »

Jul
09

Bienensterben und andere Belastungen für Tiere durch technische Strahlen

Als routinierter Rutengeher sind Johann Doppelhofer, auch die Bienen wichtig, wie Albert Einstein resümierte: Wenn die Biene nicht mehr ist, so wird auch der Mensch etwa in einem Zeitraum von 7 Jahren aussterben”, kann das Wissen von Routengängern dem Bienensterben vorbeugen, ein Interview von Robert Zach. Kufstein/Tirol – Herr Doppelhofer, als Rutengeher sind Ihnen auch … Weiterlesen »