Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Okt
04

Energiebedarf für gewerbliche Prozesswärme

Einspar-Chancen durch Kontrolle und Sanierung Foto: Fotolia / roibu (No. 5896) sup.- Wärmeerzeugung ist stets ein besonders energieintensiver Prozess, sowohl bei zahlreichen Arbeitsabläufen in Gewerbebetrieben als auch in der industriellen Fertigung. Aber von der familiengeführten Bäckerei bis zu den Großlaboren im Chemiekonzern gilt noch immer: Das Einsparpotenzial durch energetische Sanierungsmaßnahmen bleibt vielfach ungenutzt, was heute … Weiterlesen »

Sep
04

Einsparpotenziale bei industriellen Wärmeanwendungen

Sanierungsmaßnahmen verbessern Effizienz und Komfort Grafik: wolf.eu (No. 5877) sup.- Ohne kontinuierliche Wärmeproduktion würden in vielen Branchen die Maschinen und Fertigungsabläufe zum sofortigen Stillstand kommen. Das betrifft beispielsweise die Dampf- und Heißwassererzeugung in der Chemie-, Papier- und Nahrungsmittelindustrie. Bei der energieintensiven Fertigung von Stahl, Zement, Eisen oder Glas und beim industriellen Backen werden ebenfalls oft … Weiterlesen »

Mrz
06

Beim Heizungskauf auch an die Wartung denken!

Das Innere des Kessels sollte leicht zugänglich sein Foto: wolf.eu (No. 5766) sup.- Frühjahrsputz für die Heizungsanlage: Wenn die Temperaturen wieder steigen, sollten Hausbesitzer diesen Zeitpunkt für eine Wartung des Heizkessels nutzen. Der jährliche Check durch einen Fachhandwerker erhöht nach Angaben der Deutschen Energieagentur (dena) die Lebensdauer der Heizung und senkt den Brennstoffverbrauch. Auf diese … Weiterlesen »

Feb
06

Industrielle Wärmeversorgung mit Kostentransparenz

Falsche Kennzahlen beim Energie-Controlling vermeiden Foto: Fotolia / Andrei Merkulov (No. 5753) sup.- Die Erzeugung von Wärme für technische Prozesse verursacht den mit Abstand größten Energiebedarf in der deutschen Industrie. An dieser Kostenschraube kann jedoch gedreht werden: Allein durch energetische Modernisierungen und Optimierungen der Wärmeprozesse ergibt sich für jedes Unternehmen ein durchschnittliches Einspar-Potenzial von 15 … Weiterlesen »

Nov
21

Viele Bürogebäude müssen modernisiert werden

Veraltete Technik belastet Umwelt und Betriebskosten Foto: Fotolia / Tiberius Gracchus (No. 5693) sup.- Rund die Hälfte aller Bürogebäude in Deutschland stammt aus den Jahren vor 1978. Damit fällt ihre Errichtung in eine Zeit, in der noch keine Wärmeschutzverordnung gesetzliche Standards für die Energieeffizienz vorgab. Aus heutiger Sicht hat die damalige Bauweise in den meisten … Weiterlesen »

Okt
24

Kosten-Transparenz hilft beim Energiesparen

Verbrauchskontrolle und Händler-Überwachung sup.- In deutschen Haushalten rückt der Umgang mit Wärme zunehmend in den Fokus. Immer mehr Menschen achten Umfragen zufolge auf ihr Heizverhalten und interessieren sich für das Zustandekommen der Energiekosten. Hilfe bietet z. B. die Deutsche-Energieagentur (dena) mit dem Internet-Tool “Monitoring”, das die eigene Verbrauchs- und Kostenkontrolle erleichtert (www.zukunft-haus.info/tools/monitoring-heizenergieverbrauch.html). Speziell für die … Weiterlesen »

Sep
12

Energiemanagement ist hochrentabel

Sparpotenziale schon beim Brennstoff-Einkauf Foto: Fotolia / DOC RABE Media (No. 5632) sup.- Erfolgreiches Energiemanagement in Unternehmen sollte mit der Korrektur von Fehlern beginnen. Oft zeigt schon eine erste Ist-Analyse der Energieflüsse und Verbräuche, wo unnötige Verluste entstehen bzw. welche Effizienzpotenziale bisher ungenutzt bleiben. Vor allem dort, wo am Firmenstandort Wärme produziert wird, stellen sich … Weiterlesen »

Sep
12

Büro-Immobilien mit hohem Energieeinspar-Potenzial

Grundlagenanalyse des energetischen Zustands Grafik: wolf-heiztechnik.de (No. 5631) sup.- Bürogebäude mit zahlreichen Arbeitsplätzen haben über mehrere Monate des Jahres einen hohen Wärmebedarf. Und viele dieser Bauten stammen noch aus einer Zeit, als Energiesparmaßnahmen wie z. B. effiziente Heiztechnik oder hochwertige Fassadendämmung keine besondere Rolle bei der Planung spielten. Es ist deshalb davon auszugehen, dass energetische … Weiterlesen »

Aug
29

Förderung energetischer Einzelmaßnahmen

Meistgenutzter Sanierungsschritt gilt der Heizung Grafik: wolf-heiztechnik.de (No. 5608) sup.- Heizkosten sparen bedeutet nicht, auf Wärmekomfort verzichten zu müssen. Mit einer durchdachten energetischen Sanierung lässt sich in bestehenden Gebäuden der Bedarf an Heizenergie ohne Einschränkungen bei der Raumwärme- und Warmwassererzeugung deutlich reduzieren. Weil diese Form der Energieeinsparung im häuslichen Bereich einen besonders effektiven Beitrag zu … Weiterlesen »

Jul
04

Energieaudit macht Verbräuche transparent

Entscheidungsgrundlage für Effizienzmaßnahmen Grafik: Fotolia / guukaa sup.- Transparenz ist die wichtigste Voraussetzung für einen effizienten Umgang mit Energie: Nur wer die Verbrauchsstrukturen, mögliche Kostentreiber und entsprechende Verbesserungsmöglichkeiten kennt, kann den finanziellen Aufwand für notwendige Brennstoff-Lieferungen zielführend beeinflussen. Das gilt besonders für Firmen und Gewerbetriebe, bei denen die Energiekosten oft einen beträchtlichen Teil der jährlichen … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «