Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Nov
27

Staatliche Zuschüsse für Wärmepumpen

Einbindung erneuerbarer Energien wird belohnt Grafik: wolf.eu (No. 5926) sup.- Ob in Privathäusern, Unternehmen oder kommunalen Einrichtungen: Die meiste Energie wird in Deutschland für die Wärmeerzeugung benötigt. Deshalb fördert der Staat gebäudetechnische Konzepte, bei denen erneuerbare Energieträger einen möglichst großen Teil dieser Aufgabe übernehmen. Zu den besonders klimaschonenden und deshalb förderfähigen Heizungslösungen gehört der Umstieg … Weiterlesen »

Mrz
07

Erneuerbare Energien in Gewerbebetrieben

Staatliche Fördermittel helfen bei der Umstellung Grafik: wolf-heiztechnik.de sup.- Solarkollektoren auf dem Bürogebäude, Wärmepumpen für den Produktionsstandort, Biomasseanlagen zur Beheizung eines Handwerks- oder Gastronomiebetriebs – es gibt heute für jede gewerbliche Einsatzvariante ausgereifte Technik zur Einbindung erneuerbarer Energien. Sonnenstrahlung, Umgebungswärme und Holz bzw. andere biogene Energieträger mindern die Betriebskosten, senken die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen … Weiterlesen »

Feb
09

„Anreizprogramm Energieeffizienz“ gestartet

Mehr Fördermittel für Heizungs- und Lüftungsanlagen Grafik: wolf-heiztechnik.de sup.- Mit einer Modernisierungsoffensive im Heizungskeller möchte die Bundesregierung die Energiewende zusätzlich unterstützen. Der überalterte und oftmals wenig effiziente Bestand an Heizungsanlagen soll auf diese Weise schneller gegen moderne, verbrauchsarme Geräte ausgewechselt werden. Seit dem 1. Januar 2016 gibt es deshalb erweiterte Fördermaßnahmen für zeitgemäße Gebäudetechnik, mit … Weiterlesen »

Dez
21

Solarförderung durch Tilgungszuschüsse

Bonus für kleine und mittlere Unternehmen Grafik: wolf-heiztechnik.de sup.- Sonnenkollektoren auf Wohnhausdächern sind in Deutschland längst ein gewohnter Anblick. Damit die Ziele der Energiewende erreicht werden können, sollten aber auch Gewerbebetriebe, Unternehmen und Kommunen wesentlich stärker als bisher auf regenerative Wärmekonzepte setzen. Die Bundesregierung hat deshalb das so genannte Marktanreizprogramm (MAP) zum Umbau der Wärmeerzeugung … Weiterlesen »

Okt
12

Wärmepumpen sollten teamfähig sein

Höchste Effizienzwerte bei abgestimmter Gebäudetechnik Grafik: wolf-heiztechnik.de sup.- Für die Wärmeerzeugung in Wohngebäuden spielen erneuerbare Energieträger eine immer größere Rolle. Zwar halten Gasheizungen beim Neubau in Deutschland mit einem Anteil von 51 Prozent noch den Spitzenplatz, aber Wärmepumpen waren im Jahr 2014 mit rund 32 Prozent bereits die zweitbeliebtesten aller installierten Heizungssysteme. Das hat der … Weiterlesen »

Sep
28

Neue Förderung von Prozesswärme-Erzeugung

Bessere Konditionen für regenerative Anlagenkonzepte Grafik: wolf-heiztechnik.de sup.- Das Marktanreizprogramm (MAP) der Bundesregierung, das den Einsatz erneuerbarer Energien finanziell unterstützt, ist in der überarbeiteten Fassung von 2015 auch für Unternehmen und Gewerbebetriebe interessanter geworden. „Denn die Energiewende im Wärmemarkt“, so die Stellungnahme des zuständigen Bundeswirtschaftsministeriums, „muss sich künftig noch stärker auch in den Betrieben abspielen“. … Weiterlesen »

Jul
17

Pellets unterirdisch lagern – und sparen

Pelletspeicher von Mall jetzt auch MAP-förderungsfähig Wer seine Heizung auf Pellets umstellt, kann jetzt auch bei den Kosten für das Pelletslager sparen. Im Rahmen der seit dem 1. April 2015 gültigen, neuen Richtlinie des Marktanreizprogramms (MAP) für Erneuerbare Wärme werden nun auch Pelletlager gefördert. Beim Einbau eines unterirdischen Pelletspeichers von Mall können Bauherren im Rahmen … Weiterlesen »

Jul
03

Förderung von Heizungssanierungen erweitert

Höhere Zuschüsse für erneuerbare Energien Grafik: wolf-heiztechnik.de sup.- Wenn eine veraltete Heizungsanlage durch zeitgemäße Wärmeerzeuger ersetzt wird, können die Wohnnebenkosten deutlich reduziert werden. Jetzt lohnen sich energetische Gebäudesanierungen sogar noch mehr als bisher: Das staatliche Marktanreizprogramm (MAP), mit dem die Integration erneuerbarer Energien finanziell unterstützt wird, ist zum 1. April 2015 überarbeitet worden. Dabei wurden … Weiterlesen »