Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Okt
23

Kein Verbot von Ölheizungen

In Kombination mit Erneuerbaren Energien sind Ölheizungsanlagen in Deutschland auch nach 2026 Stand der Technik Die Investition in eine Ölheizung ist auch heute noch eine sinnvolle und nachhaltige Lösung. (Bildquelle: Institut für Wärme und Öltechnik e.V., Hamburg) Steht ein konkretes Verbot der Ölheizung im Raum? Muss man Strafe zahlen, wenn man seine Ölheizung auch weiterhin … Weiterlesen »

Okt
16

Vorschriften für Öltanks jetzt bundesweit einheitlich

Fachbetriebspflicht ab 1.000 Liter Fassungsvermögen Grafik: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik (No. 5901) sup.- „Kommt drauf an!“ Das war bisher die Standardantwort, wenn sich Heizölnutzer über die Sicherheitsvorschriften für den Öltank und über ihre Betreiberpflichten informieren wollten. Jahrelang hing die jeweilige Regelung tatsächlich davon ab, wo man wohnte. Je nach Bundesland galten andere gesetzliche Vorgaben, z. … Weiterlesen »

Jan
09

Qualitätskennzeichnung für Tankschutz-Fachbetriebe

Strenge Prüfkriterien schützen vor Technikmängeln sup.- Die Entscheidungsfreiheit beim Bestellzeitpunkt und bei der Händlerauswahl sind Vorteile, die viele Heizölverbraucher schätzen und zur Kostenkontrolle nutzen. Das setzt allerdings voraus, dass neben der Heizung auch der Öltank dieses Wärmekonzept nicht durch technische Mängel und überhöhten Verbrauch unterläuft. Sowohl mit der Tankinstallation als auch mit weiteren Arbeiten wie … Weiterlesen »

Nov
09

Preiswert heizen mit Öl und Gas

ARAG Experten sagen, wie Sie auch in Zukunft Heizkosten senken können. Vielen Mietern flattert sie derzeit ins Haus – die Heizkostenabrechnung. Das bedeutet in diesem Jahr eventuell sogar etwas Gutes. Bedingt durch milde Temperaturen werden die meisten Mieter für den Winter 2015/2016 nicht mit Nachzahlungen rechnen müssen. In vielen Fällen winken sogar Rückzahlungen. Das kann … Weiterlesen »

Apr
18

Bei Arbeiten am Öltank kein Risiko eingehen!

Aufgabe für Fachbetriebe nach Wasserrecht sup.- Zum Waschen, Duschen und Putzen, für das Kaffeekochen, die Essenszubereitung und viele andere Alltagstätigkeiten brauchen wir Wasser. Über 3,5 Mrd. Kubikmeter Trinkwasser werden in Deutschland jährlich an Haushalte und Kleingewerbe abgegeben. Mehr als 60 Prozent davon stammen aus dem Grundwasser, das deshalb konsequent vor Belastungen zu schützen ist. Wassergefährdende … Weiterlesen »

Okt
12

Damit der Öltank nicht zur Mogelpackung wird

Gütezeichen schützt vor fehlerhafter Messtechnik sup.- Im Supermarkt achten aufmerksame Kunden auf Produkte in Mogelpackungen, die bei identischer Größe und Aufmachung plötzlich weniger Inhalt als bisher haben. Wer den Preis pro Kilo bzw. Liter überprüft, kommt diesem Trick leicht auf die Spur. Schwieriger wird es, wenn ausgerechnet der Heizöltank im Keller wegen falscher Lieferangaben zur … Weiterlesen »

Aug
17

So gehen Öltanks in den Ruhestand

Stilllegung und Demontage nur durch Fachbetrieb Grafik: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik sup.- Besitzer eines Heizöltanks kennen die besondere Verantwortung, die diese Form der Brennstofflagerung verlangt: Erdreich, Grundwasser und das Gebäude müssen vor dem Risiko eines Ölaustritts zuverlässig geschützt werden. Nicht jeder weiß jedoch, dass diese Sorgfaltspflicht besonders dann gilt, wenn ein alter Tank ausgedient hat. … Weiterlesen »

Aug
03

Wasserrecht wird bundesweit vereinheitlicht

Bald überall die gleichen Regeln für Öltanks sup.- Bislang gibt es in jedem der 16 Bundesländer eigene Regeln zu Prüfpflichten und technischen Ausführungen von Tankanlagen für wassergefährdende Stoffe. Diese Differenzen sollen jetzt durch eine bundesweite Angleichung des Wasserrechts beseitigt werden. Damit wird der Grenzwert für das Fassungsvermögen eines Tanks, ab dem nur speziell zugelassene Fachbetriebe … Weiterlesen »

Mai
26

Der Korrosion im Öltank vorbeugen!

Schutzmaßnahmen durch Fachbetriebe Grafik: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik sup.- Viele Bauteile eines Hauses haben einen natürlichen Feind: Korrosion, die im Laufe der Zeit Materialien zerstört und technische Funktionen beeinträchtigt. Das gilt in erster Linie für Dach- und Fassadenkomponenten bzw. für alle Außenanlagen, die der Witterung ausgesetzt sind. Das gilt aber auch für gebäudetechnische Einrichtungen innerhalb … Weiterlesen »

Mai
11

Haftungsrisiko Gewässerschutz

Fachbetriebe schaffen Sicherheit Foto: Fotolia sup.- Gewerbebetriebe, die mit Ölen, Kraftstoffen, Lacken oder anderen wassergefährdenden Stoffen arbeiten, tragen ein nicht zu unterschätzendes Risiko: Kommt es durch Undichtigkeiten an den Tanks bzw. Rohrleitungen zu einer Verunreinigung von Erdreich, Grundwasser oder Oberflächengewässern, liegt die Verantwortung beim Betreiber der Anlagen. Er haftet für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, also … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «