Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mrz
26

Auf Eichgültigkeit von Energiezählern achten!

Kontroll-Lücke mit Gütezeichen ausgleichen Foto: Fotolia / RAM (No. 6005) sup.- Der Einsatz von Energie ohne eine adäquate und effiziente Gegenleistung ist ebenso unökonomisch wie unökologisch. Klimaschonendes Energiemanagement sollte deshalb auch in kleineren Unternehmen und Gewerbebetrieben auf der Tagesordnung stehen. Dabei wird allerdings manchmal ein scheinbarer Nebenaspekt sträflich vernachlässigt: die Eichgenauigkeit sämtlicher Messgeräte, die den … Weiterlesen »

Mrz
26

Energiehändler-Kontrolle statt Heizkosten-Streit

Überwachung durch neutrale Sachverständige sup.- Bei vielen Mietstreitigkeiten, die vor Gericht landen, geht es um die Höhe der Heizkosten. Einer der maßgeblichen Gründe: Im Gegensatz zum Kauf von Produkten, deren Menge und Güte sich leicht überprüfen lassen, müssen Eigentümer bei Energielieferungen auf die Seriosität und Ehrlichkeit des Händlers vertrauen. Denn weder bei der Gasversorgung durch … Weiterlesen »

Mrz
26

Verbraucherschutz bei den “warmen Betriebskosten”

RAL-Gütezeichen gegen unbemerkte Preiszuschläge Foto: Fotolia / hans12 (No. 5998) sup.- Mit welchen Nebenkosten müssen wir rechnen? Das wird bei der Wohnungssuche immer häufiger zu einem entscheidenden Kriterium. Ob der Preis für ein Objekt tatsächlich dessen Größe und Lage, dem Schnitt und der Ausstattung angemessen ist, hängt auch von der so genannten “zweiten Miete” ab. … Weiterlesen »

Mrz
12

Bei Heizöl-Lieferung auf Messgenauigkeit achten

Gütezeichen dokumentiert überprüfte Eichgültigkeit sup.- Wenn Waren nach Länge, Gewicht oder Volumen abgerechnet werden, können kleinste Messabweichungen den Preis beeinflussen. Exaktes Messen ist deshalb umso wichtiger, je kostenintensiver der Einkauf ist. Das betrifft nicht zuletzt Energielieferungen für Wohngebäude, die exakt funktionierende Gas-, Wärme- oder Stromzähler erfordern. Von deren Eichgültigkeit kann sich jeder Verbraucher mit einem … Weiterlesen »

Mrz
12

Wärmenebenkosten oft unzulänglich berechnet

Auch im Eigenheim Messfehler beim Energieeinkauf Foto: Fotolia / Tobias Kaltenbach (No. 5991) sup.- Bei der Nebenkostenabrechnung in Wohngebäuden gibt es zahlreiche Fehlerquellen: Manchmal wird der Verteilerschlüssel zwischen den Mietparteien falsch angewendet oder es liegen ungenaue Angaben zur Wohnfläche vor. Auch bei einem Mieterwechsel oder bei vorübergehend leerstehenden Wohnungen kann es zu unzulässigen Umlagen kommen. … Weiterlesen »

Feb
26

Energielieferungen ohne Preisverzerrung

Gütezeichen belegt überwachte Mengenerfassung Foto: Fotolia / VRD (No. 5989) sup.- Für die Qualität der Heizungs- oder Prozesswärmeerzeugung ist es unerheblich, ob als Brennstoff Erdgas aus dem allgemeinen Versorgungsnetz oder Heizöl aus dem Tank genutzt wird. Für beide Energieträger steht heute jeweils moderne Wärmetechnik zur Verfügung, die höchste Effizienz beim täglichen Einsatz sowie eine komfortable … Weiterlesen »

Feb
26

Wärmekosten sind keine unveränderliche Größe

Messabweichungen bei der Heizöllieferung vermeiden! sup.- Der größte Kostenfaktor bei den Konsumausgaben ist das Wohnen. Miete, Energie und Wohnungsinstandhaltung erfordern nach Angaben des Statistischen Bundesamtes deutlich mehr Geld als jedes andere Ausgabensegment im Privathaushalt – einschließlich Mobilität, Ernährung und Bekleidung. Aber auch die Wohnkosten sind keine unveränderliche Größe, weil sie als wesentlichen Anteil alle Ausgaben … Weiterlesen »

Feb
26

Wie Heizölkunden die Lieferung kontrollieren können

Schutz vor defekten oder manipulierten Messgeräten Foto: Fotolia / Alex (No. 5982) sup.- Die Höhe der Haushalts-Nebenkosten für Wärme hängt nicht nur von den Brennstoffpreisen und dem individuellen Energieverbrauch ab. Ebenso wichtig ist es, ob die Heizkosten auch wirklich dem Verbrauch entsprechen. Zumindest dort, wo die Wärmeenergie per Tankwagen angeliefert wird, können mehrere Fehlerquellen dieses … Weiterlesen »

Feb
13

Kostenkontrolle bei Ölbrennwertheizungen

Effizienz durch Kesseltechnik und Lieferqualität sup.- Verbrauchsarme Brennwertkessel sind heute auch bei Ölheizungen der Stand der Technik. Sie nutzen die latente Wärme in den Abgasen, um die Energieeffizienz zusätzlich zu optimieren. Der Umstieg auf Brennwerttechnik im Rahmen einer Sanierung ist meistens unkompliziert, sollte aber auch von einer Qualitätskontrolle der Öllieferungen flankiert werden. Denn bei einem … Weiterlesen »

Feb
13

Premium-Heizöl ist ein Hightech-Brennstoff

Produktgüte von Experten überwachen lassen! Foto: Fotolia / ExposureBuffalo (No. 5975) sup.- Kennen Sie die Norm DIN 51603-1? Oder die DIN SPEC 51603-6? Vermutlich nicht. Aber falls Sie eine Ölheizung nutzen, betreffen diese Anforderungen an die Heizölqualität Ihren häuslichen Wärmekomfort und nicht zuletzt Ihre jährliche Heizkostenabrechnung. Auch Themen wie Additiv-Beimischung, Schmierfähigkeit oder thermische Stabilität Ihrer … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge