Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mai
24

Schutz des Grundwassers gegen Verschmutzung – von Dr. Thomas Schulte

Gewässerschutz in Deutschland Im Rahmen eines Weiterbildungsprogramms werden die grundsätzlichen Fragen zum Wasserrecht und Gewässerschutz diskutiert. Referenten sind regelmäßig Florian Fritsch, Pionier im Bereich Elektromobilität, technischer Experte im Bereich Umweltschutz sowie Dr. Thomas Schulte, Rechtsanwalt in Berlin. Die Sammlung und Behandlung von Abwasser ist in Deutschland in den letzten einhundertfünfzig Jahren neben stagnativen Phasen im … Weiterlesen »

Mai
21

Gewässerschutz: Düngepraxis und Umweltschutz – von Florian Fritsch

Begrenzung – Verringerung – Vorbeugung: Verunreinigungen durch Nitrat aus landwirtschaftlichen Quellen Gewässerschutz in Deutschland Die Fragen des Umwelt- und Gewässerschutzes sind wichtige Themen für die Vorbereitung und Durchführung von Projekten – unabhängig von Frage nach den Motiven, sei es Umweltschutz, seien es ökonomische Aspekte. Im Rahmen von Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen der Rechtsanwälte Dr. Schulte und … Weiterlesen »

Jan
22

Grundlagen des Wasserrechts – von Dr. Thomas Schulte

Semianarveranstaltung: Grundlagen des Wasserrechts, Berlin Im Rahmen von Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen der Rechtsanwälte Dr. Schulte & Partner rund um das Umweltrecht werden von verschiedenen Referenten und Experten Fragen rund um das Umweltrecht geklärt. Ein Modul waren die Grundlagen des Wasserrechts; vortragender Experte war der Projektleiter “Geothermie” und Umweltexperte Florian Fritsch (Regensburg von der FG.de). Das … Weiterlesen »

Jan
14

Geschichte des europäischen Abwasserschutzrechts

- von Dr. Thomas Schulte, Rechtsanwalt in Berlin – Seminarveranstaltung Europäisches Abwasserschutzrecht mit Rechtsanwalt Dr. Thomas Schulte, Berlin Im Rahmen einer Seminarreihe befassen sich technische Experten und Juristen mit Fragen rund um das Umweltrecht und speziell den Gewässerschutz. Bisherige Themen waren u.a.: I. Europäischer Gewässerschutz -rechtlich und technische Fragen von Florian Fritsch II. Produktion von … Weiterlesen »

Nov
26

Das geltende deutsche Abwasserbeseitigungsrecht 2012

Seminarveranstaltung Abwasserbeseitigungsrecht Das Abwasserbeseitigungsrecht gilt als kompliziert; wie vertrauensvoll die technischen Möglichkeiten sind, wird seit Jahren diskutiert und ob sich diese Möglichkeiten weiterhin bewähren. Aktuelle Fragen sind unter anderem die Probleme des Wassersparens und die Reinigung der Vorfluter wegen landwirtschaftlicher Düngereinträge. Im Rahmen eines Weiterbildungsprogramms werden die grundsätzlichen Fragen diskutiert. Referenten sind regelmäßig Florian Fritsch, … Weiterlesen »

Nov
07

Abwasser – geschichtliche Aspekte -

Seminarbeitrag und Diskussion von Florian Fritsch Seminarveranstaltung Aspekte Abwasserbeseitigung “Abwasser entsteht immer, wenn Menschen Wasser nutzen”, eröffnete Referent Florian Fritsch, Experte des technischen Umweltschutz, die Seminarveranstaltung der Rechtsanwälte Dr. Schulte und Partner Berlin und wird Einblicke in die Geschichte der Abwasserbeseitigung bis zur heutigen Abwasserbeseitigungspraxis im Jahre 2012 geben. Florian Fritsch weiter: “Die gezielte Ableitung … Weiterlesen »

Nov
02

Produktion von Mikroalgen unter Nutzung von Kraftwerkrauchgasen

Seminarveranstaltung Algenprojekt Im Rahmen der Weiterbildungsveranstaltungen der Rechtsanwälte wurden in der Vergangenheit häufig wirtschaftsrechtliche Fragen diskutiert; die neue Seminar- und Ausbildungsreihe beschäftigt sich mit dem RWE-Algenprojekt in Bergheim-Niederaußem und die Hintergründe. Am 29.10.2012 fand in Berlin eine Seminarreihe zum Thema “RWE-Algenprojekt in Bergheim-Niederaußem statt; Referenten waren Florian Fritsch, Experte des technischen Umweltschutz, Dr. Thomas Schulte, … Weiterlesen »

Okt
11

Schutz vor Sachschäden bei Elementarereignissen

Schutz vor Sachschäden bei Elementarereignissen Ein Elementarereignis in der Autoversicherung ist in erster Linie dadurch gekennzeichnet, dass es nicht durch andere Personen oder einen Unfallgegner, sondern durch unvorhergesehene Naturereignisse, Naturkatastrophen oder höhere Gewalt hervorgerufen wurde. Aus diesem Grunde spielt das Elementarereignis in der KFZ Haftpflichtversicherung, welche einen finanziellen Ausgleich zwischen dem Unfallverursacher und dem Unfallopfer … Weiterlesen »