Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jun
25

Zwanzig Jahre liberalisierte Energiemärkte

Größere Spielräume und Pflicht zur Wachsamkeit Foto: Fotolia / cirquedesprit (No. 6046) sup.- Freier Wechsel des Anbieters oder des Tarifs für Strom- und Gaskunden: Was hierzulande bis vor 20 Jahren unmöglich war, ist seitdem Schritt für Schritt bundesdeutsche Realität geworden. 1998 trat das „Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts“ in Kraft und hat den Weg für … Weiterlesen »

Jun
11

Online-Recherche nach Energiehändlern

Kostenloses Verbraucherschutzinstrument sup.- Anbieter-Check, Preis- und Qualitätsvergleiche, Kundenbewertungen und Testberichte: Es ist heute üblich, sich vor größeren Investitionen gründlich im Internet über die verschiedenen Angebote und Alternativen zu informieren. Verbraucher können sich so vor Fehlkäufen und Mehrkosten schützen. Nur beim Kauf der Wärmeenergie, einem der größten Ausgabenposten in den meisten Haushalten, geschieht dies viel zu … Weiterlesen »

Jul
17

Nicht mehr als nötig für Wärmeenergie zahlen

Fehlerquellen bei der Abrechnung vermeiden sup.- Heizungswärme und warmes Wasser verursachen die höchsten Wohnnebenkosten. Deshalb ist die korrekte und transparente Abrechnung der Wärmeenergie ein berechtigtes Anliegen jedes Mieters. Die Kostenumlage muss dem vertraglich festgelegten Verteilerschlüssel aus Verbrauch und Wohnfläche entsprechen. Aber auch in Einfamilienhäusern mit individueller Ölheizung, die per Tankwagen versorgt wird, sollten die Eigentümer … Weiterlesen »

Okt
26

Wärmekosten-Fallen lauern überall

Wie vermeidbare Fehler das Heizen verteuern Foto: Fotolia / Tobias Kaltenbach sup.- Der nächste Winter kommt bestimmt – und damit zwangsläufig auch wieder eine hohe Belastung der Haushaltskasse durch die Heizkosten. Aber sind diese Ausgaben wirklich in vollem Umfang unumgänglich? Oft genug gibt es Spar-Potenziale, die aus Unkenntnis oder Bequemlichkeit ungenutzt bleiben. Dabei bedarf es … Weiterlesen »

Sep
14

Zum Energiemanagement gehört der Energieeinkauf

Bei Brennstofflieferungen auf RAL-Gütezeichen achten! Foto: Fotolia/frolov_am sup.- Unternehmen und Gewerbetriebe können heute mit einem durchdachten Energiemanagement zu einer deutlichen Reduzierung der Betriebskosten beitragen. Für die Analyse der Verbrauchsdaten sowie für die Aufdeckung und Umsetzung von Effizienz-Potenzialen gibt es längst genormte Zertifizierungen. Diese ISO-Standards decken die gesamte Bandbreite betriebsinterner Maßnahmen ab. Trotzdem bleibt beim Einsatz … Weiterlesen »

Jan
12

Verdeckte Heizkostenzuschläge vermeiden!

RAL-Gütezeichen als Verbraucherschutzinstrument Foto: Fotolia sup.- Es gibt zahlreiche Faktoren, von denen die Höhe der Heizkosten abhängt. Leider lassen sich nur wenige davon vom Kunden kontrollieren oder gar aktiv beeinflussen. Allenfalls in den eigenen vier Wänden gibt es die Option, durch einen mehr oder weniger effizienten Umgang mit der Wärme-Energie die Kosten zu senken bzw. … Weiterlesen »