Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mrz
20

Fünfjährige Systemgarantie für Heizungsanlagen

Absicherung aller Komponenten zur Wärmeerzeugung Foto: wolf.eu (No. 5775) sup.- Beim Heizen kommt es zunehmend auf das produktive Miteinander verschiedener Geräte an. Ein sinnvoll vernetztes Paket aus Heizkessel, Speicher, Regelung und anderen Anlagenteilen muss untereinander so kooperieren, dass die Wärmeerzeugung nicht durch mangelnde Kompatibilität und Abstimmungsprobleme beeinträchtigt wird. Es geht mittlerweile nämlich längst nicht mehr … Weiterlesen »

Sep
12

Energieverbrauch hängt von der Wärmeerzeugung ab

Solaranlagen und Wärmepumpen verbessern die Effizienz sup.- Im Haushalt wird wesentlich mehr Energie für die Wärmeerzeugung als für elektrische Geräte benötigt. Deshalb liegt gerade in der Modernisierung veralteter Heizungen ein großes Potenzial zur Verbesserung der Energieeffizienz. Studien zufolge könnte der Endenergiebedarf für Raumwärme und warmes Wasser in Deutschland bei ausreichender Sanierungsquote bis zum Jahr 2050 … Weiterlesen »

Aug
15

Wärmeerzeugung mit verschiedenen Energieträgern

Hybridheizungen senken Emissionen und Betriebskosten Grafik: Gütegemeinschaft Energiehandel (No. 5606) sup.- Hybrid-Heizungssysteme können auch für das Energiemanagement von Gewerbebetrieben eine zukunftweisende Option sein. Denn der Trend bei den Ausstattungen zur Wärmeerzeugung geht eindeutig in Richtung Technik-Team: Die parallele Nutzung konventioneller und erneuerbarer Energieträger durch unterschiedliche Gerätekomponenten in einer gemeinsamen Heizungsanlage gilt als wichtiger Beitrag zur … Weiterlesen »

Mai
23

Ausfallrisiko der Heizung minimieren

Wärmeerzeugung ohne Störfaktoren sup.- Um technische Ausfälle bei Heizung und Warmwasserkomfort zu vermeiden, sollte sich das gesamte System zur Wärmeerzeugung in einem einwandfreien Zustand befinden. Das gilt natürlich zunächst für den Heizkessel, bei dem sich in jährlichen Wartungsterminen die Regelungsparameter überprüfen und mögliche Verbrennungsrückstände entfernen lassen. Aber auch die Beschaffenheit des Brennstoffs ist ein wesentliches … Weiterlesen »

Nov
23

Energetische Optimierung braucht Begleitmaßnahmen

Sparpotenziale vor und während der Wärmeerzeugung Foto: Fotolia / Artur Golbert sup.- Auch in kleinen und mittleren Betrieben ist professionelles Energiemanagement inzwischen zu einem bedeutsamen Wettbewerbsfaktor geworden. Vom Aufdecken von Effizienz-Potenzialen und dem Austausch verbrauchsintensiver Techniken oder Komponenten hängt manchmal sogar die wirtschaftliche Überlebensfähigkeit eines Unternehmens ab. Bei einer Analyse der Energieverbräuche werden die ergiebigsten … Weiterlesen »

Nov
09

Heizkosten sparen durch gute Informationen

YouTube-Kanal mit Filmen zur Wärmeerzeugung Foto: Supress sup.- Wenn es um die Wärmeerzeugung in den eigenen vier Wänden geht, möchten immer mehr Bauherren und Modernisierer von Anfang an in die Planungen einbezogen werden. Das hat verschiedene Gründe: Früher ging es meist nur um die Entscheidung für einen Heizkessel, der dem Wunsch nach Wärmekomfort am ehesten … Weiterlesen »

Okt
12

Heizöl ermöglicht flexible Transportwege

Versorgungssicherheit für die Wärmeerzeugung Foto: Fotolia / Michael Rosskothen sup.- Nicht jedes Gewerbegebiet ist an das öffentliche Gasversorgungsnetz angeschlossen. Deshalb gilt der transportable Brennstoff Heizöl an vielen Unternehmensstandorten nach wie vor als Wärmeenergie Nummer eins. Gerade im Zusammenspiel mit regenerativen Energiekonzepten wie der Solarthermie oder der Geothermie bzw. mit innovativen Technologien wie der Kraft-Wärme-Kopplung gelten … Weiterlesen »

Jun
08

Effiziente Wärmeerzeugung mit Heizöl

Drei Faktoren für die optimale Energieverwertung Grafik: Supress sup.- Der Wärmekomfort eines Wohngebäudes hängt von vielen Faktoren ab: Fassadendämmung, Heizungsanlage, Energieversorgung und -lagerung sowie das Nutzerverhalten beeinflussen jeweils die Effizienz von Raumwärmeerzeugung und Warmwasserbereitung. Weist nur eine der verschiedenen gebäudetechnischen Stationen Qualitätseinbußen auf, hat dies meist unmittelbar negative Folgen für Wärmeleistung, Verbrauch und Wohnnebenkosten. Bei … Weiterlesen »

Okt
13

Effizienz der Wärmeerzeugung verbessern!

Systemlösungen und erneuerbare Energien Grafik: wolf-heiztechnik.de (No. 5129) sup.- Während viele deutsche Haushalte vom Wohnraum bis zum Kinderzimmer in Sachen Computer und Unterhaltungselektronik stets auf dem neuesten Stand der Technik sind, geht es im Heizungskeller wesentlich antiquierter zu: “Ein Großteil der Heizungen ist weit über 20 Jahre alt”, so Manfred Greis, Präsident des Bundesindustrieverbandes Deutschland … Weiterlesen »

Sep
29

Wärmeerzeugung dominiert die Wohnnebenkosten

Einspar-Optionen müssen nicht kostspielig sein Grafik: Gütegemeinschaft Energiehandel (No. 5121) sup.- Fast schon die Größenordnung einer “zweiten Miete”: Auf 2,20 Euro pro Monat und Quadratmeter belaufen sich die durchschnittlichen Betriebskosten, die in Deutschland für eine Wohnung zu zahlen sind. Dort wo alle umlagefähigen Kosten fällig werden, z. B. für Müllbeseitigung und Wassergebühren bis hin zu … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «