Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jul
17

Nicht mehr als nötig für Wärmeenergie zahlen

Fehlerquellen bei der Abrechnung vermeiden sup.- Heizungswärme und warmes Wasser verursachen die höchsten Wohnnebenkosten. Deshalb ist die korrekte und transparente Abrechnung der Wärmeenergie ein berechtigtes Anliegen jedes Mieters. Die Kostenumlage muss dem vertraglich festgelegten Verteilerschlüssel aus Verbrauch und Wohnfläche entsprechen. Aber auch in Einfamilienhäusern mit individueller Ölheizung, die per Tankwagen versorgt wird, sollten die Eigentümer … Weiterlesen »

Jul
17

Spar-Potenziale beim Heizen nutzen

Schon die Brennstoff-Bestellung spielt eine Rolle Foto: Fotolia / M. Schuppich / No. 5851 sup.- Die Heizkosten werden von vielen Mietern und Hausbesitzern wahrgenommen wie schlechtes Wetter: ärgerlich, aber unvermeidlich und unveränderbar. Diese Einschätzung trifft zwar für einige Faktoren zu, die am Zustandekommen der Energiepreise und des Wärmebedarfs beteiligt sind – nicht zuletzt beispielsweise die … Weiterlesen »

Jul
03

Unkenntnis der Heizkosten fördert Verschwendung

Preistransparenz auch bei eigenem Tank wichtig sup.- Gehen Heizungsnutzer sorgsamer mit der Wärmeenergie um, wenn der Verbrauch und die zu erwartenden Kosten unbekannte Größen sind? Im Gegenteil: Wer nicht genau weiß, was das Heizen kostet, neigt zur Verschwendung. Das haben Studien zum Nutzerverhalten in Wohngebäuden ergeben. Deshalb plädieren Umweltexperten grundsätzlich für individuelle und nachvollziehbare Abrechnungen … Weiterlesen »

Jul
03

Wahl des Energieversorgers qualitativ absichern!

Transparenz beim Vergleich von Heizölhändlern Foto: Fotolia / Thomas Reimer (No. 5844) sup.- Seit der Liberalisierung der Energiemärkte ist es in Deutschland möglich, den Anbieter von Strom oder Wärmeenergien frei zu wählen. Davon wird allerdings gerade im leitungsgebundenen Wärmemarkt bisher nur zögerlich Gebrauch gemacht. So haben lediglich 22 Prozent der Gaskunden in den letzten vier … Weiterlesen »

Jun
19

Kraftstoffversorgung von Betriebstankstellen absichern!

Qualitätskennzeichnung erleichtert Lieferantenauswahl Foto: Fotolia / Zdjelar (No. 5841) sup.- Für zahlreiche Speditionen, Paketzusteller, Pflegedienste, Taxibetriebe oder andere Unternehmen mit eigener Fahrzeugflotte gehört die Beschaffung von Diesel bzw. Biodiesel zum Tagesgeschäft. Der Bedarf an diesen Kraftstoffen ist häufig so hoch, dass sich die Errichtung einer eigenen Betriebstankstelle schon bald amortisiert. Neben den verbesserten Einkaufskonditionen bei … Weiterlesen »

Jun
19

Verbraucherschutz beim Brennstoff-Einkauf

Lieferzuverlässigkeit und Technikstandards absichern sup.- Der Verbraucherschutz ist in Deutschland ein gut ausgebautes System aus Aufklärungsmaßnahmen, gesetzlichen Vorgaben und Qualitätskontrollen. Gekaufte Produkte haben diesen Prozess in aller Regel durchlaufen. Es gibt allerdings Waren, bei denen der Kunde seine Kaufentscheidung durch anerkannte Siegel oder Prädikate stützen sollte. Das gilt z. B. für Wärmebrennstoffe wie Heizöl, bei … Weiterlesen »

Jun
19

Gütezeichen für kontrollierte Energiehändler

Transportlogistik mit Auszeichnung Foto: Fotolia / LVDESIGN (No. 5833) sup.- Die Beförderung von so genanntem Gefahrgut wie z. B. Wärmebrennstoffen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Wenn es bei einem Heizöltransport an irgendeiner Stelle des Lieferwegs aufgrund von Fehlern oder technischen Mängeln zu Ölverlusten kommt, drohen Umweltschäden. Besonders kritisch ist die letzte Station: Die Tankbefüllung beim Heizölverbraucher … Weiterlesen »

Jun
06

Eigenverantwortung von Energieverbrauchern

Beim Brennstoffbezug auf Lieferqualität achten! Grafik: Supress (No. 5825) sup.- Wenn die Wärmeenergie nicht automatisch in langen Leitungen zur Heizungsanlage kommt, können die Brennstoffkunden über Kaufzeitpunkt und Liefermenge selbst entscheiden. Außerhalb der allgemeinen Verteilungsnetze sind es dann meist Tankwagen, die beispielsweise zur Befüllung von Heizöl- oder Flüssiggastanks eingesetzt werden. Für den Wärmekomfort und die verfügbaren … Weiterlesen »

Mai
22

Kostenfallen beim Energieeinkauf vermeiden!

Gütezeichen erleichtert die Anbieterauswahl Grafik: Supress (No. 5822) sup.- Eine der unbekannten Größen bei unternehmerischen Kalkulationen ist die Kostenentwicklung für den Wärmebedarf. Die Preise auf den internationalen Energiemärkten unterliegen bekanntlich zahlreichen Faktoren, die weder beeinflussbar noch zuverlässig vorhersagbar sind. Bei geschäftlichen Planungen müssen mögliche Mehrausgaben für Raumbeheizung, Prozesswärmeerzeugung oder andere Wärmeaufgaben deshalb stets berücksichtigt werden. … Weiterlesen »

Mai
22

Fachkundiger Rat hilft Heizkosten sparen

Auch beim Energiehändler zählt Beratungskompetenz Foto: Fotolia / Andrey Popov (No. 5814) sup.- Rund um das Thema Heizen ist gute Beratung die beste Absicherung, um die private Haushaltskasse vor einer Vielzahl unnötiger Ausgaben zu bewahren. Auch technisch versierte und kostenbewusste Eigentümer sind in der Regel keine Allround-Experten für Wärmetechnologie, Raumklima bzw. Brennstoffversorgung oder Energieeffizienz. Fehlplanungen … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge