Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mai
07

Wärmepumpen passen sich dem Wohnen an

System-Varianten für jeden Leistungsbedarf sup.- Erneuerbare Energien als klimafreundliche Alternative zur klassischen Heizung – das muss nicht immer den Einsatz von Solarkollektoren bedeuten: Wärmepumpen nutzen das hohe Potenzial kostenloser Umgebungswärme ebenfalls als Energiequelle für Heizung und Warmwasserbereitung. Dieses in Wohngebäuden immer beliebtere Spar-Konzept erzielt die bestmögliche Effizienz aber erst dann, wenn die Wärmepumpe mit den … Weiterlesen »

Mai
07

Gebäudetechnik mit Smarthome-Komfort

Heizungs-Apps zeigen die Zukunft des Wohnens Foto: Fotolia / Stockwerk-Fotodesign (No. 6022) sup.- Die Mehrzahl der heutigen Bauherren legt Wert auf Smarthome-Technologien, also die Digitalisierung und intelligente Vernetzung der Gebäudetechnik. Oft wird auch vom “mitdenkenden Haus” gesprochen, wenn beispielsweise Jalousien, Beleuchtung, Alarmanlagen und andere Geräte untereinander Daten austauschen können und sich gemeinsam über eine automatisierte … Weiterlesen »

Apr
23

Rotationswärmetauscher für Lüftungs- und Klimageräte

“Runde Lösung” macht Wärmerückgewinnung effizienter Foto: wolf.eu (No. 6020) sup.- Versteckte Technik, große Wirkung: Ein kreisender Rotor im Inneren von Klima- und Lüftungsgeräten sorgt in vielen Firmen für angenehmes Arbeitsklima im Gebäudeinneren und gleichzeitig für eine Entlastung bei den Heizkosten. Die Wärmerückgewinnung über den so genannten Rotationswärmetauscher gilt als besonders wirkungsvolle Art, mit dem Wärmepotenzial … Weiterlesen »

Apr
23

Brennwerttherme und Schichtenspeicher als Einheit

Jederzeit temperiertes Wasser ohne Aufheizphase sup.- Ein hoher Warmwasserverbrauch in Familienhaushalten erfordert längst nicht mehr zwangsläufig viel Stellflächenbedarf für einen Speicher. Zeitgemäße Heiztechnik erlaubt heute kompakte Lösungen ohne Komforteinschränkungen. Ein besonders praktisches Warmwasser-Konzept, gerade auch für Modernisierungsmaßnahmen, ist die Kombination einer Brennwerttherme mit einem modernen Schichtenspeicher. Die Brennwerttechnik nutzt das Energiepotenzial aus den Abgasen des … Weiterlesen »

Apr
23

Neue Regeln für die Heizungsförderung

Internet-Recherche hilft bei Fristenwahrung Grafik: Supress (No. 6013) sup.- Der Umstieg zum sparsamen Heizen muss nicht an den Investitionskosten für neue Gebäudetechnik scheitern. Für Eigentümer oder Bauherren, die in ihrem Haus Wert auf eine zeitgemäße Wärmeerzeugung legen, gibt es heute eine Reihe öffentlicher Förderprogramme. Wer einen energieeffizienten Neubau oder die Sanierung einer bestehenden Heizungsanlage plant, … Weiterlesen »

Apr
09

Ölheizungen mit minimalem Platzbedarf

Sanierung erweitert Spielräume im Keller sup.- Schade um die schöne Stellfläche! Wenn früher ein Ölheizkessel im Keller des Eigenheims installiert wurde, mussten die Hausbesitzer dafür reichlich Platz einbüßen. Neben dem meist voluminösen Kessel sorgten vielfach auch die Anschlüsse für Ölzuführung und Abgasabführung dafür, dass der Heizungskeller kaum noch andere Nutzungsmöglichkeiten zuließ. Heute lässt sich durch … Weiterlesen »

Apr
09

Effizienter heizen durch System-Regelung

Ausbaufähigkeit als Qualitätskriterium Foto: wolf.eu (No. 6006) sup.- Die Funktionsweise einer Heizungsregelung entscheidet nicht nur über den Bedienkomfort. Auch die Energieeffizienz hängt davon ab, wie die Wärmeerzeugung vom Nutzer gesteuert und programmiert werden kann. Für Hausbesitzer, die eine Sanierung der Heizungsanlage planen, sind deshalb neben den Leistungsmerkmalen des neuen Kessels auch Informationen über den Funktionsumfang … Weiterlesen »

Mrz
26

Änderungen bei der “Energieberatung Mittelstand”

Förderprogramm unterstützt die Effizienzverbesserung Grafik: wolf.eu (No. 6004) sup.- Seit Dezember 2017 gilt für das Förderprogramm “Energieberatung Mittelstand” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie eine neue Richtlinie. Sie ersetzt die Regelung von 2015 und soll bisher bestehende Hürden auf dem Weg zu einer optimierten Energieeffizienz in kleinen und mittleren Unternehmen beseitigen. Die wichtigsten Änderungen: Der … Weiterlesen »

Mrz
26

Wohnraumlüftung mit Gegenstrom-Technologie

Separate Röhren für gleichzeitige Zu- und Abluft sup.- Dezentrale Lüftungsanlagen, die einen einzelnen Raum mit Frischluft versorgen, sollten ihre Aufgabe möglichst dezent und vor allem geräuscharm erledigen. Deshalb empfiehlt sich der Einbau eines zeitgemäßen Geräts mit Gegenstrom-Technologie. Bei dieser Betriebsweise werden Zu- und Abluft gleichzeitig in zwei separaten Röhren ins Gebäudeinnere bzw. wieder nach draußen … Weiterlesen »

Mrz
26

Luftfeuchtigkeit beeinflusst Wohn-Behaglichkeit

Komfortable Regulierung über Lüftungssysteme Foto: Fotolia / Kris Tan (No. 5997) sup.- Die Atemluft in Wohngebäuden sollte stets frisch sein. Dafür sind heute immer häufiger technische Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung zuständig. Diese Geräte gewährleisten einen konstanten, bedarfsgerechten Luftaustausch, auch bei geschlossenen Fenstern und optimaler Dämmung der Gebäudehülle. Die Atemluft sollte zudem sauber sein, also möglichst … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «