Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jan
29

Tankwagen-Check vermeidet Messfehler

Heizöl-Lieferung mit Gütezeichen

Tankwagen-Check vermeidet Messfehler
Foto: Fotolia / vschlichting (No. 5965)

sup.- Die Nutzer einer Ölheizung erwarten von ihrem Energiehändler pünktliche Lieferungen, einwandfreie Produktgüte und zuverlässige Abrechnungen. Sind diese Qualitätskriterien erfüllt, stehen die Rahmenbedingungen für den persönlichen Heizkomfort denen einer Energieversorgung über das Gasleitungsnetz in nichts nach. Um auf Nummer sicher zu gehen, dürfen Heizöl-Verbraucher allerdings noch etwas anderes erwarten: die konsequente Überwachung der Lieferfahrzeuge ihres Händlers einschließlich der Abgabe- und Zählervorrichtungen. Denn vom Zustand der Fahrzeugtechnik hängt es schließlich ab, ob tatsächlich die vereinbarte Liefermenge in den Öltank des Kunden gefüllt wird und ob die automatische Rechnungsstellung diesem Volumen exakt entspricht. Bei dem so genannten Premium-Heizöl mit bestimmten Zusatzstoffen zur Qualitätsverbesserung wird meist sogar die spezifische Mischung dieser Additive erst während der Abgabe über ein Dosier-System am Tankwagen gesteuert.

Grund genug also, die Fahrzeuge sowie ihre technische Ausstattung regelmäßig auf einwandfreie Funktionsfähigkeit zu überprüfen. Da dies nicht vom Kunden selbst geleistet werden kann, sollte er bei der Auswahl seines Heizölhändlers auf das RAL-Gütezeichen Energiehandel achten. Brennstoff-Lieferanten mit dieser Auszeichnung unterliegen einer strengen Überwachung durch neutrale Gutachter und müssen zahlreiche Kontrollauflagen einhalten (www.guetezeichen-energiehandel.de). Dazu zählt beispielsweise die Pflicht zu einem täglichen Check von Tankwagen, Ausrüstung und Papieren vor dem ersten Fahrtantritt. Der Fahrer muss dabei nicht nur Bereifung, Bremsen und Fahrzeugverbindungen kontrollieren, sondern ebenso z. B. die Schläuche und Dichtungen, die notwendigen Typenschilder und Warntafeln sowie die Eichgültigkeit der Messgeräte. Mit unangemeldeten Überprüfungen wird sichergestellt, dass die Eigenüberwachung nicht vernachlässigt werden kann. Diese externen Kontrollen umfassen sämtliche Liefer- und Sicherheitsstandards, so dass die Prüfer auch fehlerhafte Zähleranlagen oder Manipulationen an der Abgabetechnik aufdecken würden.

Supress

Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»