Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Nov
19

Trina Solar branchenführend bei Umwelt- und Sozialstandards

Zum dritten Mal in Folge 1. Platz beim Ranking der SVTC Solar Scorecard

Trina Solar branchenführend bei Umwelt- und Sozialstandards

CEO Jifan Gao

München, 18. November 2014 – Trina Solar Limited (TSL), ein weltweit führender Hersteller von PV-Modulen, -Lösungen und -Services, hat im Solar-Scorecard-Ranking der Silicon Valley Toxics Coalition (SVTC) für seine Umwelt- und Sozialstandards bereits zum dritten Mal in Folge den ersten Platz erzielt. Dabei erhielt Trina Solar mit 92 von 100 möglichen Punkten das beste Resultat. Die SVTC hatte insgesamt 29 Solarunternehmen bei dem Ranking berücksichtigt. Unter diesen waren Global Player wie SunPower, First Solar, SolarWorld, REC, Panasonic, Sharp und Yingli.

Die Solar Scorecard von 2014 erstellt ein Ranking zu den Umwelt- und Sozialstandards global agierender PV-Hersteller nach zwölf Kriterien. Zu diesen zählen unter anderem die so genannte erweiterte Herstellerverantwortung, der Umgang mit Arbeitnehmerrechten sowie die Sicherstellung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Bewertet werden von der SVTC zudem Strategien und Maßnahmen zur Ressourcenschonung, beispielsweise beim Einsatz von Wasser und Energie, sowie zum Schutz der Biodiversität. Bei elf der zwölf Kriterien, anhand derer die 29 Unternehmen bewertet wurden, erzielte Trina Solar den ersten Platz. Bei acht Kriterien erhielt Trina Solar zudem die maximale Punktzahl.

Die SVTC Solar Scorecard wird inzwischen bereits im fünften Jahr erstellt und zielt darauf ab, die Photovoltaik zu einer sicheren Branche für ihre Beschäftigten sowie für Gesellschaft und Umwelt zu machen. Sie liefert wichtige Hinweise darauf, wie nachhaltig und sozial verantwortlich die Unternehmen der Branche agieren. Damit ermöglicht sie es privaten und öffentlichen Auftraggebern ebenso wie Investoren, Installateuren und anderen Käufern von Solarmodulen, gezielt auf Hersteller zu setzen, die Verantwortung im Umweltschutz und bei der Umsetzung von Sozialstandards übernehmen. Nach Informationen der Silicon Valley Toxics Coalition will diese die Scorecard über die nächsten zwei Jahre hinweg zu einem führenden Standard entwickeln, der den zahlreichen Interessengruppen der Branche eine wichtige Orientierung bietet.

„Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder den ersten Platz im Ranking der SVTC erhalten haben“, kommentiert Jifan Gao, Vorsitzender und CEO von Trina Solar. „Solarenergie ist eine nachhaltige Ressource; dennoch gibt es auch in unserer Branche umwelttechnische Herausforderungen, insbesondere angesichts des dynamischen Wachstums und starker Nachfrage. Inzwischen haben wir in dem Ranking der SVTC bereits zum dritten Mal in Folge den Spitzenplatz belegt. Das zeigt, dass wir führend sind bei der Reduzierung des Einsatzes giftiger Chemikalien, bei der Entwicklung von Recyclingsystemen und beim Schutz der Arbeitnehmer über die gesamte Lieferkette hinweg. Die hohen Qualitätsstandards unserer Solarmodule sind allgemein anerkannt; gleichzeitig fühlen wir uns auch für die Zukunft unseren umwelttechnischen und sozialen Zielen verpflichtet. Auf diese Weise wollen wir dazu beitragen, unsere Branche umweltfreundlicher zu machen.“
Die SVTC 2014 Solar Scorecard ist verfügbar unter http://www.solarscorecard.com/2014/2014-scorecard.php. Trina Solar belegte 2014, 2013 und 2012 den ersten und 2011 den zweiten Platz.

Bildrechte: © Trina Solar

Über Trina Solar Limited
Trina Solar (NYSE: TSL) ist ein weltweit führender Anbieter von Photovoltaikprodukten, –Lösungen und –Services. Das Unternehmen wurde 1997 als Systemintegrator gegründet und ist heute Vorreiter für smarte Energie. Dabei arbeitet Trina Solar eng mit Handwerkern, Handel, Energieversorgern und Projektentwicklern auf der ganzen Welt zusammen. Die prägende Stellung des Unternehmens in der Solarbranche gründet sich auf Innovationsstärke, herausragende Produktqualität, vertikal integrierte Prozesse und Verantwortung für die Umwelt. Weitere Informationen unter www.trinasolar.com.

Firmenkontakt
Trina Solar Europe
Michael Katz
Einsteinring 26
85609 Aschheim/München
+49 89 122 849 260
michael.katz@trinasolar.com
http://www.trinasolar.com/de/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Claudia Wittwer, Wibke Sonderkamp
Münchener Straße 14
85748 Garching
+49 89 360 363-44 / -40
trinasolar@gcpr.de
http://www.gcpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»