Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jan
25

Vielseitiges Flaschengas

Flüssiggasversorger PROGAS informiert über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Vielseitiges Flaschengas

PROGAS-Flaschengas gibt es in den Größen 5, 11 und 33 Kilogramm. (Bildquelle: PROGAS)

Dortmund, 25. Januar 2016. Flüssiggas in Flaschen ist eine zuverlässige und effiziente Energiequelle. Weil es sich problemlos an jeden Ort transportieren lässt, eröffnet sich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten – sowohl für Haus, Garten und unterwegs als auch für den gewerblichen Bereich. Stets gilt: Mitnehmen, anschließen, fertig. Das Dortmunder Unternehmen PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, gibt einen Überblick.

In vielen Situationen ist Flaschengas ein praktischer und flexibler Helfer. Beim gemütlichen Grillabend werden die Vorteile offenkundig. Wer mit Flaschengas den Grill anheizt, muss nicht ständig Kohle nachlegen. Das Flüssiggas verbrennt zudem sauber und geruchslos. Doch nicht nur Hobbygriller, sondern auch Profiköche sind wegen der punktgenauen, sofortigen Hitze von Gas überzeugt. Wer den Herd nicht über eine fest installierte Leitung betreibt, greift auf das mobile Flaschengas zurück. Das gilt ebenso für Campingküchen, mobile Imbisswagen wie auch etwa in der Gartenlaube.
Zum Heizen oder Kühlen können mobile Kompaktheizgeräte wie Terrassenstrahler oder Katalytöfen mit Flaschengas betrieben werden – ebenso Kühlschränke, etwa in Wohnmobilen oder auf Schiffen.

Heimwerker und Fachbetriebe nutzen Flaschengas zum Beispiel bei Dacharbeiten, um die Teerpappe zu erhitzen und die Dächer so wetterfest zu machen. Die Gasflamme schmilzt die Ränder der einzelnen Teerbahnen und verbindet diese zu einer zusammenhängenden Fläche. Flaschengas kann auch zur Bautrocknung eingesetzt werden. Wärmegeräte, die mit Flüssiggas betrieben werden, garantieren selbst bei ungünstigen Wetterverhältnissen, dass Rohbauten schneller trocknen, was wertvolle Zeit- und Geldersparnis bedeutet.

In der Industrie kommen die Vorteile von Flaschengas ebenso zum Tragen. So überzeugt Flüssiggas etwa beim Brennschneiden, weil es unter Sauerstoffzugabe mit einer hohen Wärmedichte verbrennt. Als Prozessenergie ist es daher eine wirtschaftliche Alternative zu anderen Gasen wie beispielsweise Azetylen und Wasserstoff. Für Gabelstapler ist Flaschengas zudem eine leistungsstarke Antriebsenergie.

PROGAS-Flaschengas gibt es in den Größenordnungen 5, 11 und 33 Kilogramm. „Viele unserer Kunden schätzen Pfandflaschen, weil sie rasch und ohne hohen finanziellen Aufwand verfügbar sind – bei Bedarf auch in größerer Menge“, sagt PROGAS-Marketingleiter Christian Osthof und ergänzt: „Dank unseres flächendeckenden Vertriebsnetzes mit mehr als 2.500 Verkaufsstellen sind wir immer nah bei unseren Kunden, und für jeden Einsatzzweck gibt es die richtige Flaschengröße.“

Bildquelle: PROGAS

PROGAS gehört mit 300 Mitarbeitern zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Als Ansprechpartner vor Ort sorgen Verkaufsingenieure und PROGAS-Fachberater für eine fachlich fundierte Beratung und Unterstützung.

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84-86
44141 Dortmund
02 31/54 98-0
christian.osthof@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»