Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jun
07

VOLTARIS Anwendergemeinschaft Messsystem: Start der Feldtests und Implementierungsprojekte

VOLTARIS Anwendergemeinschaft Messsystem: Start der Feldtests und Implementierungsprojekte

Es werden Standards bezüglich der Beauftragung, Beschaffung, Montage und Inbetriebnahme definiert.

In der Anwendergemeinschaft Messsystem (AWG) begleitet VOLTARIS seine Kunden während des gesamten Smart Meter Rollouts. Mittlerweile arbeiten 35 Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreiber im Rahmen von Workshops, moderiertem Erfahrungsaustausch und Schulungen zusammen. Nun starten die Feldtests und Implementierungsprojekte für den intelligenten Messstellenbetrieb.

Für den Feldtest werden Standards bezüglich der Kernprozesse Beauftragung, Beschaffung, Montage und Inbetriebnahme definiert. Ziel ist die Nutzung der gemeinsamen Felderfahrung, um Gateway-Administration (GWA) und Messdatenaufbereitung in das Betriebsmodell, die Systeme und die Prozesse zu integrieren, so dass mit dem operativen Rollout gestartet werden kann. Parallel werden Prozesse und Lösungen – insbesondere Mehrwertdienste – weiterentwickelt.

Interessierte Stadtwerke können noch teilnehmen

Am 19. und 20. Juni findet an den VOLTARIS-Standorten Maxdorf und Merzig jeweils ein Workshop „Feldtest und Implementierung“ für die Mitglieder der Anwendergemeinschaft statt, in dem das gemeinsame Vorgehen für sowohl den Feldtest als auch die Implementierung der Lösung GWA/Messdatenaufbereitung konzipiert wird. Mit dem Modul iMSB Basis bietet VOLTARIS ein Lösungsmodul für alle notwendigen Kernprozesse des intelligenten Messstellenbetriebs. Es beinhaltet die Übernahme der GWA sowie den Empfang, die Aufbereitung und die Bereitstellung der Messwerte – und somit alle Kernelemente, welche die Stadtwerke für den reibungslosen Start in das intelligente Messwesen benötigen. Mit iMSB Basis können sowohl die Anforderungen des grundzuständigen als auch des wettbewerblichen Messstellenbetreibers umgesetzt werden.

Umsetzung der Pilotprojekte nach FNN-Teststufenplan

Die von VDEIFNN koordinierte Testphase ist der größte branchenweite Praxistest des iMSys und wird von einem Konsortium aus VDEIFNN und 16 Unternehmen der Energiewirtschaft durchgeführt. Da auch Kooperationspartner und Lieferanten eingebunden sind, werden fast alle derzeit am Markt erhältlichen Systeme und Komponenten in die Tests einbezogen. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen unmittelbar in die Standardisierung bei VDEIFNN ein.

Vorteile für Teilnehmer der Anwendergemeinschaft

Teilnehmer der VOLTARIS Anwendergemeinschaft Messsystem profitieren von praxisnahen Services, Mehrwertleistungen und modularen Angeboten. Ein weiterer Vorteil liegt in der Umsetzung unterschiedlichster Schnittstellen zu Branchenlösungen, z.B. SAP, SIV, Schleupen, Wilken und Neutrasoft und der damit verbundenen Nutzung von optimalen Skalen- und Synergieeffekten. Für die Entstehung des Gesamtsystems nutzt VOLTARIS die GWA-Software des langjährigen Partners robotron und den BSI-zertifizierten Rechenzentrumsbetrieb der GISA GmbH. VOLTARIS ist nach ISO/IEC 27001 für das ISMS und der technischen Richtlinie 03109-6 des BSI als Gateway-Administrator zertifiziert. Kunden, welche die GWA-Dienstleistung in Anspruch nehmen, benötigen demnach keine eigene BSI-Zertifizierung. Interessierte Stadtwerke können an der Anwendergemeinschaft noch teilnehmen.

VOLTARIS ist der Experte für den sicheren Smart Meter Rollout, die Gateway-Administration und den Messstellenbetrieb für Energievertriebe, Netzbetreiber, Erzeuger und Industrie. Die Dienstleistungen sind modular aufgebaut. Sie umfassen sowohl das klassische Metering für alle Energiearten, die Zählerfernauslesung und das Energiedatenmanagement für alle Marktrollen als auch den Betrieb der modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsysteme. Ergänzt wird das Portfolio von Mehrwertdiensten wie Steuerung und Visualisierung.

Firmenkontakt
VOLTARIS GmbH
Simone Käfer
Voltastraße 3
67133 Maxdorf
06237/935-460
simone.kaefer@voltaris.de
http://www.voltaris.de

Pressekontakt
Ansel & Möllers GmbH
Simone Setka
König-Karl-Straße 10
70372 Stuttgart
0711/92545-0
s.setka@anselmoellers.de
http://www.anselmoellers.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»