Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Mai
04

Waldbesitzer: Mit „one, two, tree“ in drei Schritten online Waldbesitzer werden

Ab sofort kann auf www.forestfinance.de/one-two-tree jeder seine eigene Waldparzelle online direkt aussuchen und so Waldbesitzer werden.
Waldbesitzer: Mit "one, two, tree" in drei Schritten online Waldbesitzer werden
Online Waldbesitzer werden können Interessenten bei „one, two, tree“.

One – Two – Tree! steht für informieren – auswählen – buchen: Nach diesem einfachen Prinzip können Interessenten ihre eigenen Waldbesitz auf einer ForestFinance Finca in Panama online aussuchen und direkt reservieren. Mit vielfältigen Effekten: Während der Waldbesitzer selbst eine ansehnliche Rendite erwarten kann, tut er auch der Umwelt, dem Klima und der lokalen Bevölkerung etwas Gutes. Denn in ländlichen Regionen Panamas werden dadurch neu geschaffene Arbeitsplätze brachliegende Weideflächen mit artenreichen Mischwald wieder aufgeforstet und 25 Jahre lang nachhaltig bewirtschaftet. Am Ende der Laufzeit wird das hochwertige Tropenholz vermarktet. Da aber kein Kahlschlag betrieben wird, entsteht ein nachhaltiger Mischwald – mit allen positiven Effekten für Umwelt und Klima.

Mit Mausklick Waldbesitzer werden:
Eine detaillierte Karte zeigt hierbei alle einzelnen Parzellen der real existierenden Gesamtfläche – inklusive der bereits an andere Waldbesitzer vergebenen Waldparzellen. ForestFinance verdeutlicht auf diese Weise, dass direkt in den Realwert Wald investiert wird. Waldbesitz -Interessenten finden auf einen Blick alle benötigten Informationen, wie Fotos und Karten der in Parzellen unterteilten Finca „La Relojera 5“. Per Mausklick wählt der Baum- oder WaldSparer dort unkompliziert seine persönliche Parzelle aus – die er dann direkt online buchen kann. Beim WaldSparBuch erwirbt der zukünftige Waldbesitzer 1.000 Quadratmeter aufgeforsteten tropischen Nutzwald mit Rückkaufgarantie. Beim BaumSparVertrag wird ab 33 Euro monatlich jeweils ein Tropenpbaum jeden Monat aufgeforstet.

Online Wald aussuchen und bis zu 10 Prozent sparen:
In ihrem persönlichen Online-Kundenbereich bekommen ForestFinance Investoren seit jeher via GPS-Daten, Karten und Fotos genaue Angaben, wo sich ihr Waldbesitz befindet und wie er sich entwickelt. Jetzt geht das Unternehmen einen Schritt weiter in Richtung Transparenz: Im ForestFinance Waldshop „One – Two – Tree!“ können sich Baum- und WaldSparer ab sofort ihre eigene, bereits existierende Waldparzelle aussuchen, bevor sie einen Vertrag abschließen – eine völlig neue Vorgehensweise bei Forst-Direktinvestments. Baum-Bucher, die sich bis zum 30. Juni 2012 auf www.forestfinance.de/one-two-tree für einen BaumSparVertrag oder ein WaldSparBuch entscheiden, erhalten bis zu 10 Prozent Ermäßigung auf den Kaufpreis.

Transparente Forstinvestments bei ForestFinance:
„Deutlicher kann man nicht zeigen, dass bei uns in reale Werte investiert wird“, kommentiert ForestFinance Gründer und Geschäftsführer Harry Assenmacher das neue Waldbesitzer-Angebot. „Bereits seit Jahren gestalten wir unsere Forst-Direktinvestments stetig transparenter. Hierzu gehören neben unserem Online-Kundenbereich mit vielfältigen Informationen, regelmäßigen Investorenreisen und unabhängigen Zertifizierungen auch die Herausgabe unserer Forst- und Nachhaltigkeitsberichte sowie des Geschäftsberichts.“ Die Veröffentlichungen detaillierter Tätigkeits- und Geschäftsberichte wie durch ForestFinance sind im Bereich der Forstinvestments in Deutschland einzigartig. Der ForestFinance Geschäftsbericht enthält ausführliche Informationen zur Mittelverwendung, bis hin zum Gesamtgehalt der Geschäftsführung und testierten Bilanzen aller Auslandsgesellschaften. So sind z. B. auch die aus der Aufforstungstätigkeit resultierenden biologischen Vermögenswerte in Panama aufgeführt. Im Nachhaltigkeitsbericht gibt ForestFinance zudem vollständig Auskunft über das soziale und ökologische Engagement der Gruppe. Für Geschäftsführer Harry Assenmacher ist erklärtes Ziel, Forstinvestments noch einfacher und transparenter zu machen: „Wir streben eine klare Dokumentation sämtlicher bestehender und zukünftiger Kundenflächen vom BaumSparVertrag bis zum WoodStockInvest-Hektar an. Alle Investmentflächen und jede Tonne CO2, die in ForestFinance- und CO2OL-Wäldern deponiert ist, sollen mit allen Informationen in einem vollständig digitalisierten „Kataster“ dargestellt und einsehbar sein.“

Über ForestFinance:
Die Bonner ForestFinance Gruppe hat sich auf nachhaltige Waldinvestments spezialisiert, die eine lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. ForestFinance wurde u.a. als weltweit erstes Unternehmen mit dem „FSC Global Partner Award“ im Bereich „Financial Services“ ausgezeichnet. Für seine rund 10.000 Kunden bewirtschaftet ForestFinance nachhaltig über 4.000 Hektar aufgeforsteten Tropenwald. Eine Nachpflanzgarantie, Feuerversicherung, Mischwaldbewirtschaftung und fünf Prozent Sicherheitsflächen dienen Investoren als zusätzliche Absicherung. Mit dem BaumSparVertrag kann man bereits ab 33 Euro monatlich Waldbesitzer werden, siehe www.BaumSparVertrag.de
Weitere Informationen zu den Investmentangeboten des Unternehmens finden Sie unter www.ForestFinance.de

Forest Finance Service GmbH
Michael van Allen
Eifelstr. 20
53119 Bonn
presse@forestfinance.de
+49 (0)228/94 37 78-0
http://www.forestfinance.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»