Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Dez
08

Wasserstoff-Region Rheinland: Rheingas tritt Innovations-Netzwerk „HyCologne“ bei

Weiterer Ausbau der Infrastruktur in der Region Köln – Nahverkehr mit Null-Emissionen im Rhein-Erft-Kreis – Hybrid-Busse fahren bereits im Linienverkehr

Brühl. – HyCologne koordiniert die regionalen Aktivitäten rund um die Themen Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität und vertritt die Interessen dieser Projekte in europäischen und weltweiten Initiativen. Ziel ist es, den schadstofffreien öffentlichen Nahverkehr in der Region Köln durch Brennstoffzellen-Hybrid-Busse zu fördern. Dieses Vorhaben wird jetzt – im Rahmen einer Mitgliedschaft bei HyCologne – auch vom Energieversorgungsunternehmen Rheingas mitgetragen.

„Nachdem sich Rheingas schon frühzeitig für das umweltfreundliche Autogas und den effizienten, ressourcenschonenden Einsatz von Erd- und Flüssiggas eingesetzt hat“, so Uwe Thomsen, Geschäftsführer der Propan Rheingas GmbH & Co. KG, „vollziehen wir nun den nächsten Schritt und unterstützen mit unserer Mitgliedschaft bei HyCologne die Entwicklung des emissionsfreien öffentlichen und privaten Verkehrs.“

Emissionsfreier Kraftstoff entsteht in der Industrie als Nebenprodukt

Seit Mai 2011 rollen die ersten beiden Busse vom Typ „Phileas“ im Linienverkehr – als weltweit erste Gelenkbusse mit Brennstoffzellenantrieb. Bei den Brennstoffzellen reagieren Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser, dabei wird Strom und Wärme produziert. Emissionen entstehen keine – außer Wasserdampf.

Mit der entstehenden Wärme kann im Winter der Fahrgastraum beheizt werden. Mit dem gewonnenen Strom wird eine Batterie geladen, die dann den elektrischen Motor antreibt. Das Hybrid-System kann zudem die Energie, die bei Bremsvorgängen entsteht, zwischenspeichern und beim Beschleunigen an den Elektromotor zurück geben.

In der Region Köln betreiben zahlreiche Industrie- und Chemieunternehmen Anlagen, die Wasserstoff als Nebenprodukt erzeugen. Ein Teil davon kann für den Betrieb der Brennstoffzellen-Hybridbusse verwendet werden, die an einer der ersten öffentlich zugänglichen Wasserstoff-Tankstellen in NRW im Industriepark Hürth-Knapsack betankt werden.

Weitere Informationen unter www.rheingas.de und www.hycologne.de.

Rheingas ist Kompetenzführer für die Energieträger Flüssiggas und Erdgas und steht hier insbesondere für die Entwicklung von unabhängigen Energieversorgungssystemen. Gemeinsam mit unseren Marktpartnern entwickeln wir neue, individuelle Lösungen zum jeweils besten Nutzen unserer Kunden aus Gewerbe, Industrie oder privaten Haushalten.

Das Produkt- und Leistungsportfolio von Rheingas erstreckt sich auf fünf Anwendungsbereiche: Rund ums Haus, Gewerbe/Industrie, Autogas, Freizeit und Engineering.

Als einziger Anbieter im Markt können wir bei der Planung, der Projektleitung, dem Anlagenbau, der Gasversorgung sowie der Wartung und den Serviceleistungen auf eigenes Personal mit umfassendem technischem Know-how zurückgreifen.

Propan Rheingas GmbH & Co. KG
Tanja Laidig
Fischenicher Str. 23
50321 Brühl
02232-7079-1125
www.rheingas.de
tanja.laidig@rheingas.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
rheingas@dr-schulz-bc.de
0221-425812
http://www.dr-schulz-bc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»