Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Jul
09

Westafrikas Leitmesse für Energie- und Umwelttechnik mit 17 Firmen im offiziellen deutschen Pavillon

BMWi: Ghana rangiert unter den Top 6 Exportmärkten 2014

Westafrikas Leitmesse für Energie- und Umwelttechnik mit 17 Firmen im offiziellen deutschen Pavillon

WACEE 13

Laut Bundeswirtschaftsministerium gehört Ghana zu den Top 6 Exportmärkten für deutsche Unternehmen in 2014. Gründe dafür sind ein überdurchschnittliches Wachstum und eine positive Entwicklung in den Kernbranchen des deutschen Mittelstandes. Die WACEE „14 – West Afrikas Leitmesse für Energie- und Umwelttechnik, bietet einen professionellen Markteintritt nach Ghana und Westafrika. Im Rahmen der offiziellen deutschen Firmengemeinschaftsbeteiligung werden sich 17 deutsche Firmen präsentieren. Die 3. WACEE findet vom 3. – 5. November 2014 im Accra International Conference Centre in Accra, Ghana statt, organisiert von der AHK Ghana und dem Heidelberger Messespezialisten fairtrade.

Stefan Kapferer, Staatssekretär im Bundeswirtschafts-ministerium stellt fest: „Ghana gehört zu den Top 6 Exportmärkten für deutsche Unternehmen in 2014 und zeichnet sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum, eine positive Entwicklung in den Kernbranchen des deutschen Mittelstandes und ein stabiles Geschäftsumfeld aus. Mit einer verstärkten Werbung und umfassenden Informationen wollen wir kleine und mittlere Unternehmen dazu ermutigen, ihr Auslandsgeschäft in den Top 6 Exportmärkten zu starten oder zu vergrößern.“

17 deutsche Unternehmen werden sich im Rahmen der erstmaligen offiziellen deutschen Firmen-gemeinschaftsbeteiligung auf der WACEE „14 präsentieren. Gefördert vom BMWi wird der deutsche Pavillon ebenfalls unterstützt vom AUMA-Verband der deutschen Messewirtschaft und der AHK Ghana-Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana. Am deutschen Gemeinschaftstand wird sich auch eine offizielle Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen präsentieren.

Die Fachmesse wird erneut durch ein 3-tägiges Konferenzprogramm begleitet. Der 1. Konferenztag, der 3. November 2014 wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt. Die Themen sind unter anderem „Die Umwelt: eine globale Verantwortung“ sowie „Forum Westafrika: Perspektive für die Umweltindustrie“ und „Forum Umweltpolitik: Reformen und Zukunftsperspektiven“. Am 2. Tag findet das 2. Ghanaisch-Deutsche Business Forum für Erneuerbare Energien statt: „Renewable Energy Options for Successful Businesses“, präsentiert von der AHK Ghana sowie der Exportinitiative Erneuerbare Energien und dessen Projektentwicklungsprogramm (PEP), implementiert von der GIZ. „No waste to waste: Productive use of biomass“ ist Thema am 3. Tag, unterstützt vom Bundesland Nordrhein-Westfalen.
Bildquelle:kein externes Copyright

fairtrade Messe und Ausstellungs GmbH & Co KG
Seit ihrer Gründung 1991 zählt die fairtrade Messegesellschaft zu den führenden Veranstaltern internationaler Fachmessen in den aufstrebenden Märkten Osteuropas, des Nahen und Mittleren Ostens und Nordafrikas. Als inhaber-geführtes Unternehmen mit Sitz in Heidelberg verfügt fairtrade über ein weltweites Netz von Partnern und Repräsentanten. fairtrade ist ISO 9001:2008 zertifiziert. Als UFI-Mitglied organisiert fairtrade Messen nach den UFI Qualitätsnormen.

About fairtrade:
fairtrade ranks among the leading organizers of professional international trade fairs in the emerging markets of Eastern Europe, the Middle East, Asia and North Africa ever since its foundation in 1991. Headquartered in Heidelberg, Germany, fairtrade maintains a powerful network of agencies and partnerships throughout the world while focusing on achieving an ever higher degree of customer satisfaction, providing excellent service and generating valuable business contacts for exhibitors and trade visitors alike. ISO 9001:2008 certified and as a member of UFI The Global Association of the Exhibition Industry, fairtrade organizes events according to the UFI quality norms.

fairtrade Presse
Dominik Rzepka
Kurfuersten Anlage 36
69115 Heidelberg
+49 6221 456522
d.rzepka@fairtrade-messe.de
http://www.fairtrade-messe.de/

fairtrade Messe
Dominik Rzepka
Kurfürsten Anlage 36
69115 Heidelberg
+49 6221 456522
d.rzepka@fairtrade-messe.de
http://www.fairtrade-messe.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»