Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Dez
07

Wie lässt sich der Kampf um den Kunden gewinnen?

LAS bietet verlässliche Prozesse entlang des Kunden-Lebenszyklus

Wie lässt sich der Kampf um den Kunden gewinnen?

Vertriebspartnerportal

E-world energy & water, Treffpunkt für die Energie- und Wasserwirtschaft, 5. bis 7. Februar 2013 in Essen – Halle 7, Stand 310

Mit dem E-world-Auftritt 2013 trägt die LAS GmbH dem erhöhten Service-Anspruch im Energievertrieb konsequent Rechnung: Der Dienstleister für die Versorgungs- und Immobilienbranche präsentiert sich erstmals seit 2005 wieder mit eigenem Messestand in Essen. Dabei überzeugt LAS mit einem Angebotsportfolio, das exakt dem Zeitgeist des Marktes entspricht. Im Vordergrund steht das Produkt „LAS-BPOenergy“ auf Basis von SAP-Technologie. Dieses bündelt alle Prozesse und Services entlang des energiewirtschaftlichen Kunden-Lebenszyklus – von der Anspruchsgruppe des Interessenten über den Besteller und Bestandskunden bis hin zum Kündiger. Da der gezielten Ansprache des Endverbrauchers heute und in Zukunft zunehmend mehr Bedeutung zukommt, liegt der Fokus der LAS – neben den klassischen Leistungen rund um Marktpartner- und Liefermanagement sowie Billing – vor allem auf modernen Möglichkeiten der Vertriebsunterstützung. Je nach Klassifikation der jeweiligen Zielgruppe bietet LAS Energieversorgungsunternehmen kompetenten Support und klar fokussierte Prozessbausteine im Kundenkontakt und darüber hinaus. Die Auftraggeber der LAS profitieren nicht nur von einem passgenauen und leistungsstarken E-Shop, Bestandskundenportal oder Service Center. Ebenso können sie auch weiterführende Vertriebsprozesse auf ein solides Fundament stellen. Hier ist vor allem das Portal der LAS zur effizienten Anbindung von Vertriebspartnern ein gefragter Angebotsbaustein.

„Nachdem jetzt sogar schon Bundeskartellamts-Präsident Andreas Mundt und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler an die Verbraucher appellieren, Stromanbieter zu vergleichen und von den Wechselmöglichkeiten Gebrauch zu machen, wächst der Druck im Energievertrieb enorm“, schildert Sylva Lement, Geschäftsführerin der LAS GmbH, die aktuelle Lage. Markus Axt, Geschäftsführer der LAS GmbH, präzisiert: „Neben dem Preis kommt es immer stärker auf die Serviceprozesse an. Denn nur ein zufriedener Kunde ist auch ein treuer Kunde“. Hier bietet die LAS GmbH insbesondere neuen Marktteilnehmern im Strom- und Gasvertrieb als externer Dienstleister professionelle und fortschrittliche Unterstützung. Im Rahmen des Produkts „LAS-BPOenergy“ lassen sich alle Prozesse, die im Energiesektor zur Kundengewinnung und -betreuung beitragen, einfach und schnell auf den Service-Partner übertragen. Die prozessoptimierte IT-Landschaft bildet darüber hinaus auch alle einschlägigen Abrechnungs- und Inkassoschritte ab – und das jederzeit im korrekten Datenformat, rechtskonform, automatisiert und hochgradig transparent. Hinzu kommt das Angebot der gezielten Beratung seitens der LAS bei allen Fragen rund um die Prozesse der Energiewirtschaft. Dieses reicht von der Umsetzung von Regulierungsanforderungen über die Bewältigung technischer Herausforderungen im Rahmen von Abrechnung, Liquiditätsplanung und Datenbereitstellung bis hin zu Empfehlungen bei der Tarifierung und Entwicklung von Vertriebsstrategien.

Effizienzvorteile im gesamten Vertriebsnetz
Versorger müssen sich zukünftig nicht nur enorm reaktionsstark zeigen, sondern im Sinne der erfolgreichen Marktbearbeitung auch externe Möglichkeiten bestmöglich ausschöpfen und ihr eigenes Vertriebsnetz kontinuierlich erweitern. Daher bieten die Leistungen der LAS zur konsequenten Einbindung von Vertriebspartnern einen nicht zu vernachlässigenden Mehrwert. Ein speziell für die B2B-Kommunikation entwickeltes Portal ermöglicht beispielsweise die effiziente Verwaltung aller externen Unterstützer. Diese können Aufträge automatisiert via Upload-Funktion ins System des Lieferanten übergeben. Sachbearbeiter erhalten in Folge per Mausklick einen umfassenden Überblick zu den aktuellen Aufträgen inklusive Statusanzeige. Darüber hinaus lassen sich über die webbasierte Lösung auch verschiedenste Provisionsmodelle abbilden und direkt verrechnen.

Neben dem Ausbau des Service-Portfolios hat sich die LAS GmbH in den letzten Wochen ebenso mit der Neugestaltung ihres eigenen Außenauftritts beschäftigt. Die überarbeitete Webseite sowie neue Informationsbroschüren bieten Interessenten pünktlich zur E-world detaillierte und maßgeschneiderte Einblicke in das umfassende Leistungsportfolio.

Bildrechte: LAS GmbH

LAS GmbH – Lösungen aus Sympathie
Die LAS GmbH wurde als Tochterunternehmen der Stadtwerke Leipzig im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt aktuell mehr als 250 Mitarbeiter. Das Produktportfolio des bundesweit tätigen Dienstleistungsunternehmens der Versorgungs- und Immobilienwirtschaft umfasst Abrechnungs- und Inkassoleistungen sowie Beratung und Lösungsentwicklungen für beide Branchen.

Kontakt:
LAS GmbH
Sandra Gehrmann
Karl-Liebknecht-Straße 143
04277 Leipzig
+49 341 35597-774
sandra.gehrmann@las-online.de
http://www.las-online.de

Pressekontakt:
Press’n’Relations GmbH
Rebecca Hasert
Magirusstraße 33
89077 Ulm
0731 96287-15
rh@press-n-relations.de
http://www.press-n-relations.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»