Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Dez
06

Yingli Green Energy unterstützt FC Bayern Youth Cup 2012

Peking, China; München, 6. Dezember 2011 – Yingli Green Energy, eines der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Unternehmen, das seine Produkte unter dem Namen „Yingli Solar“ vertreibt, unterstützt gemeinsam mit dem Chinesischen Fußballverband (CFA) den „FC Bayern Youth Cup 2012“. Die Initiative wurde vom FC Bayern München ins Leben gerufen und bietet jungen Fußballtalenten unterschiedlicher Nationen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten die Möglichkeit, an einem internationalen Fußballturnier teilzunehmen.

Yingli Green Energy hat sich mit dem FC Bayern München und dem Chinesischen Fußballverband zusammengeschlossen, um auch jungen Fußballtalenten aus China die Chance zu bieten, an diesem spannenden Event teilzunehmen und Fußball auf internationaler Ebene zu erleben. Vom 20. bis 30. März 2012 werden in Tianjin (Nordchina) und Hainan (Südchina) die besten Fußballspieler unter 16 Jahren ausgewählt. Diese bilden schließlich ein All-Star-Team und vertreten China im Finale des FC Bayern Youth Cups im Mai 2012 in der weltbekannten Münchner Allianz Arena. Zahlreiche Sponsoren des
FC Bayern wie adidas, Audi, Lufthansa und Unicredit unterstützen die Jugendturnierserie.

Gemeinsam mit Xue Li, Vizepräsident des Chinesischen Fußballverbands CFA und Werner Kern, Leiter des Junior-Teams und Nachwuchskoordinator des FC Bayern München präsentierte das Unternehmen heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Peking sein Engagement für die gemeinnützigen Initiative.

Judy Tzeng Lee, Director of Global Marketing und Development von Yingli Green Energy, unterstrich auf der Konferenz zudem, dass Yingli Green Energy plant, gemeinsam mit dem CFA im Rahmen von weiteren „internationalen Austausch- und Trainingsaktivitäten“ zu kooperieren. Dazu zählen zum Beispiel ein Jugendsommercamp sowie ein Traineraustausch mit dem FC Bayern München. „Yingli Solar hat sich dem Fußballsport verschrieben und nimmt diese Aufgabe sehr ernst“, erklärte Judy Tzeng Lee. „Als offizieller Premiumpartner des FC Bayern München fühlen wir uns geehrt, durch unser Sponsoring den Jugendfußball in unserem Land unterstützen und damit die Chancen für junge Fußballtalente verbessern zu können. Im Rahmen dieser Veranstaltung ermöglichen wir künftigen Stars Spiele auf internationalem Niveau. Damit möchten wir auf das chinesische Jugendtraining aufmerksam machen und mehr Jugendliche zu diesem Sport animieren.“

Werner Kern, Nachwuchskoordinator des FC Bayern München, ist stolz darauf, dass Yingli Solar und der Chinesische Fußballverband den FC Bayern Youth Cup 2012 in China veranstalten. „Wir sind überzeugt davon, dass Fußball eine wichtige Plattform für gesellschaftliche Verbesserungen bieten kann. Mit unserer Begeisterung für den Fußball möchten wir den Kindern Freude und Hoffnung bringen – besonders in sozial benachteiligten Gebieten. Wir freuen uns außerdem, unser Wissen und unsere Erfahrung mit Yingli Solar und dem CFA austauschen zu können, um einen aktiven Beitrag zur Förderung des Jugendfußballs in China zu leisten.“

„Mit dem reichen Erfahrungsschatz des FC Bayern und dem Know-How von Yingli Solar im Bereich der erneuerbaren Energien möchten wir nicht nur den chinesischen Jugendfußball fördern. Wir sind uns sicher, mit unserem gemeinsamen Engagement gesellschaftliche Prozesse positiv beeinflussen zu können“, fügte der über Video zugeschaltete Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des
FC Bayern München, hinzu.

Über Yingli Green Energy
Yingli Green Energy Holding Company Ltd. (NYSE: YGE), das seine Produkte unter der Marke Yingli Solar vertreibt, ist ein führender Anbieter im Bereich Solarenergie und einer der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Hersteller. Yingli Green Energy deckt die gesamte Photovoltaikwert-schöpfungskette ab, von der Produktion von Polysilizium über Ingots und Wafer bis hin zur Produktion von Solarzellen und Modulen. Heute verfügt Yingli über eine Produktionskapazität von 1 GW pro Jahr. Zwei Projekte zur Erweiterung der Kapazität in Baoding (600 MW) und Hainan (100 MW) konnten im Juli 2011 in Betrieb genommen werden. Insgesamt erwartet das Unternehmen damit bis Ende 2011 eine Gesamtproduktionskapazität von 1,7 GW für Photovoltaik-Module. Die unternehmenseigene Produktionsanlage für Silizium, Fine Silicon, die im August 2010 in Betrieb genommen werden konnte, ist auf eine jährliche Gesamtkapazität von 3.000 Tonnen ausgelegt. Yingli Green Energy vertreibt seine Solarmodule in zahlreichen Märkten, darunter Deutschland, Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich, Südkorea, die VR China und die Vereinigten Staaten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Baoding (China), beschäftigt weltweit über 11.000 Mitarbeiter und verfügt über mehr als zehn internationale Niederlassungen. Yingli Green Energy ist an der New Yorker Börse notiert (NYSE: YGE). Der Europasitz des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen sind im Internet unter www.yinglisolar.com zu finden.

?
Über den Chinesischen Fußballverband CFA
Der Chinesische Fussballverband (CFA) wurde 1955 in Peking gegründet und verwaltet den chinesischen Fußballsport auf nationaler Ebene. Zu den Mitgliedern der Organisation zählen Fußballverbände aus allen chinesischen Provinzen, autonomen Regionen und unabhängigen Städten sowie Amateurverbände und Verbände der Volksarmee. Die CFA ist eine nicht-staatliche Non-Profit-Organisation und Mitglied der All-China Sports Federation. Anerkannt vom Chinesischen Olympischen Komitee ist die CFA die einzige Organisation, welche die Volksrepublik China in der FIFA und der AFC (Asian Football Confederation) vertritt.

Über den FC Bayern München
Der FC Bayern München ist Deutschlands erfolgreichster Fußballverein und einer der erfolgreichsten Fußballvereine in Europa, der auf 22 deutsche Titel und 15 Pokalsiege zurückblicken kann. Der Verein wurde bereits 1900 gegründet und konnte sechs der letzten zehn Meisterschaften für sich entscheiden. Den letzten internationalen Titel holte der FC Bayern 2001 mit dem Sieg des Weltpokals. Im selben Jahr gewann der Verein mit der UEFA Champions League seinen vierten europäischen Landesmeistertitel. Seit Beginn der Saison 2005/06 bestreitet der FC Bayern seine Heimspiele in der Allianz Arena München. Seine Teamfarben sind rot und weiß.

Yingli Green Energy
Rebecca Jarschel
Heimeranstr. 37
80339 München
+49-89-540-303-412

http://www.yinglisolar.com
Rebecca.jarschel@ygee.eu

Pressekontakt:
Maisberger – Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Katharina Wolf
Claudius-Keller Str. 3c
81669 München
katharina.wolf@maisberger.com
+49-89-41-95-99-55
http://www.maisberger.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»