Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Apr
23

Zukunft schon heute gestalten

Yingli Green Energy weist zum Earth Day 2012 auf die Bedeutung von nachhaltigem Handeln hin

Baoding, China; München, 23. April 2012 – Yingli Green Energy, eines der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Unternehmen, das seine Produkte unter dem Namen „Yingli Solar“ vertreibt, betont anlässlich des Earth Day 2012 die Bedeutung von nachhaltigem Handeln und sozialer Verantwortung und geht selbst mit gutem Beispiel voran.

„Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien bekennen wir uns seit vielen Jahren zu Nachhaltigkeit und verantwortungsvoller Unternehmensführung“, so Liansheng Miao, Vorsitzender und CEO von Yingli Green Energy. „Wir verfügen über ein umfassendes Verständnis der Lebenszyklus-Emissionen unserer Produkte und werden unser Ziel weiterverfolgen, eine kurze energetische Amortisationsdauer für unsere Solarmodule sicherzustellen. In diesem Zusammenhang planen wir, mehr CO2-neutrale Produkte auf den Markt zu bringen, unsere Energiemanagementsysteme zu optimieren und die Energieeffizienz unserer Produktionsstätten weiter zu verbessern.“

Insgesamt wurden weltweit mehr als 3,6 GW Yingli Solar Module installiert. Das entspricht etwa 4,7 Millionen Tonnen eingespartem CO2, beziehungsweise 121 Millionen gepflanzter Bäume. Während des gesamten Produktionsprozesses setzt sich Yingli Green Energy für eine kontinuierliche Reduzierung des CO2-Ausstoßes ein. Erst kürzlich hat das Unternehmen zudem die „Product Carbon Footprint Verification“ vom TÜV Rheinland erhalten.

Yingli Green Energy hat sich jedoch nicht nur als Anbieter von erstklassigen Solarprodukten einen Namen gemacht: Das Unternehmen engagiert sich aktiv für gemeinnützige Initiativen und unterstützt zahlreiche Projekte weltweit. Durch sein Engagement und seine Solarprodukte leistet Yingli Green Energy einen wichtigen Beitrag für die Schaffung einer nachhaltigen Zukunft.

Darüber hinaus arbeitet Yingli Green Energy seit 2010 im Rahmen der offiziellen Kampagne der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010? „20 Zentren für 2010“ eng mit der FIFA zusammen. Ziel der Kampagne, die zur „Football for Hope“-Initiative der FIFA gehört, ist die Errichtung von Gesundheits- und Bildungszentren sowie von dazugehörigen Fußballplätzen in ganz Afrika. Sieben Gemeindezentren in Südafrika, Kenia, Namibia, Mali, Lesotho, Ghana und Ruanda wurden bereits fertiggestellt. Yingli Green Energy unterstützt diese Maßnahmen nicht nur mit seiner Fachkompetenz im Bereich der Solarenergie, sondern stellt auch Solarmodule zur Verfügung, die die Beleuchtung der Gemeindezentren und Fußballplätze gewährleisten. Yingli Green Energy und die FIFA werden ihre Zusammenarbeit zur FIFA Weltmeisterschaft 2014? fortsetzen und gemeinsam Projekte in Brasilien realisieren.

Neben der Partnerschaft mit der FIFA führt Yingli Green Energy 2012 auch seine Kooperation mit dem gemeinnützigen Unternehmen GRID Alternatives fort. Die erst kürzlich geschlossene Vereinbarung zwischen beiden Partnern baut auf einer bereits 2011 ins Leben gerufenen Partnerschaft auf, durch die mehr als 400 kalifornische Haushalte mit niedrigem Einkommen insgesamt 1 MW saubere Energie nutzen können. Die Haushalte sparen dadurch rund 11 Millionen US-Dollar ein, während gleichzeitig tausende freiwillige Arbeiter praktische Erfahrung bei der Installation von Solaranlagen sammeln konnten. 2012 liefert Yingli Green Energy erneut 1 MW Solarmodule an GRID Alternatives. Dabei wird ein Teil der Module vom Unternehmen gespendet und der Rest zu fairen Marktpreisen zur Verfügung gestellt. Bis zum Jahresende werden die beiden Partner so mehr als 800 Haushalte mit niedrigem Einkommen in Kalifornien und Colorado unterstützen können.

„Nachhaltiges Handeln ist fest in unseren Unternehmenswerten verankert. Seit unserer Unternehmensgründung 1998 konzentrieren wir uns auf die Herstellung von sauberer Solarenergie, die für jedermann erschwinglich sein sollte. Wir müssen alle an einem Strang ziehen, um nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen“, erklärt Miao.

Über Yingli Green Energy
Yingli Green Energy Holding Company Ltd. (NYSE: YGE), das seine Produkte unter der Marke Yingli Solar vertreibt, ist ein führender Anbieter im Bereich Solarenergie und einer der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Hersteller. Yingli Green Energy deckt die gesamte Photovoltaikwert-schöpfungskette ab, von der Produktion von Polysilizium über Ingots und Wafer bis hin zur Produktion von Solarzellen und Modulen. Heute verfügt Yingli über eine Produktionskapazität von 1,7 GW pro Jahr. Erweiterungsprojekte von insgesamt 750 MW sind momentan in Haikou, Tianjin, Hengshui und Baoding im Bau. Diese können voraussichtlich im Laufe des Jahres 2012 in Betrieb genommen werden und erhöhen die Gesamtproduktionskapazität des Unternehmens bis Ende 2012 auf 2,45 GW. Yingli Green Energy vertreibt seine Solarmodule in zahlreichen Märkten, darunter Deutschland, Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich, Südkorea, Japan, die VR China und die Vereinigten Staaten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Baoding (China) und verfügt über mehr als zwanzig internationale Niederlassungen. Yingli Green Energy ist an der New Yorker Börse notiert (NYSE: YGE). Der Europasitz des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen sind im Internet unter www.yinglisolar.com zu finden.

Yingli Green Energy
Rebecca Jarschel
Heimeranstr. 37
80339 München
+49-89-540-303-412

http://www.yinglisolar.com
Rebecca.jarschel@ygee.eu

Pressekontakt:
Maisberger – Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Katharina Wolf
Claudius-Keller Str. 3c
81669 München
katharina.wolf@maisberger.com
+49-89-41-95-99-55
http://www.maisberger.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»