Abwassertransport ohne Verstopfungen

Neues Feststofftrennsystem LevaPart von Mall

Abwassertransport ohne Verstopfungen

Das neue Feststofftrennsystem kann auch bei nicht zu unterbrechendem Zulauf bequem gewartet werden.

Das neue Feststofftrennsystem LevaPart wurde speziell für Abwasser mit hohem Feststoffanteil von Gebäuden und Liegenschaften entwickelt, in denen große Personenkreise zusammenkommen. Das Feststofftrennsystem verhindert, dass diese groben Feststoffe an die Pumpe gelangen und diese verstopfen.

Bei ungünstigen topografischen Voraussetzungen und somit fehlendem Freispiegelgefälle kommen Pumpstationen zum Einsatz, um Abwasser zur nächstgelegenen Kläranlage zu transportieren. Grobe Feststoffe, wie etwa Feuchttücher, Lappen oder Windeln, können jedoch dazu führen, dass das Abwassertransportsystem verstopft und so Betriebsstörungen auftreten, die zu erhöhten Servicekosten führen. Das neue Feststofftrennsystem LevaPart gewährleistet einen zuverlässigen und verstopfungsfreien Transport und ist durch seine hygienische Trockenaufstellung und den einfachen Zugang äußerst wartungsfreundlich. Es wird nach DIN EN 12050-1 individuell geplant und entsprechend den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Anwendungsfalls konfiguriert. Als Komplettsystem mit Stahlbetonschacht, Schaltanlage und Inbetriebnahme ist es die ideale Lösung für die Abwasserentsorgung im gewerblichen und kommunalen Bereich, z.B. bei Hotels, Flughäfen, Krankenhäusern oder Einkaufszentren.

In über sieben Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt. Bereits seit fast 15 Jahren setzt Mall auch auf erneuerbare Energien und stellt Pellet- und Hackschnitzelspeicher in verschiedenen Größen her.

Zu Mall zählen insgesamt acht Produktionsstätten in Deutschland und Österreich. Rund 500 Mitarbeiter erwirtschafteten 2023 einen Umsatz von 110 Mio. Euro.

Firmenkontakt
Mall GmbH
Dr. Christine Scheib
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-133
163ece6a124c4b51e966fcb4f20de42d411334d4
http://www.mall.info

Pressekontakt
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
0771 8005-3131
163ece6a124c4b51e966fcb4f20de42d411334d4
http://www.mall.info