Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Dez
05

Aktiver Umweltschutz, Drucker von Kyocera – Remingthon & FTI GmbH informiert

Drucker, Plotter, sind für jeden Unternehmer ein Muss, doch auch hier ändert sich das Bewusstsein hin zur umweltfreundlichen Office-Lösung und Kyocera überzeugt mit ganz besonderen Ideen in Sachen Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit.

Aktiver Umweltschutz, Drucker von Kyocera - Remingthon & FTI GmbH informiert

(Bildquelle: CC0 pixabay – Sun flower)

Kramsach/Tirol – Etwa die Hälfte aller Bienenarten, die im deutschsprachigen Raum leben, sind bedroht. Dabei sind mehr als 80 Prozent der einheimischen Blütenpflanzen auf die Bestäubung von Bienen angewiesen. Die Folgen für das Ökosystem können verheerende Auswirkungen haben. Die Ansiedlung von Bienenvölkern leistet einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz. Im Schulterschluss mit Beefuture reagierte das Unternehmen Kyocera und siedelte Bienenvölker auf dem Firmengrundstücken an. Beefuture hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen auf ihren freien Flächen Bienenstöcke zur Verfügung zu stellen und die Pflege der Völker zu übernehmen. Ein Imker kümmert sich regelmäßig um die Bienen und übernimmt die Honigernte. Über das Jahr werden die Kyocera-Bienen rund 45 Kilogramm Honig produzieren, so die Schätzung, der soll beim nächsten Firmenfest an die Mitarbeiter verschenkt werden. Die fleißigen Bienen produzierten aber nun etwas mehr, so dass 80Kg Honig zur Verfügung stehen die nun für den guten Zweck versteigert werden um mit dem Erlös weitere Bienenvölker auf dem Areal von Kyocera anzusiedeln. Warum nicht eine Million Bienen für Umwelt und Natur, möglich ist das und wir freuen uns etwas praktisches für unsere biologische Nachbarschaft zu tun.

“Wir wollen damit ein klares Zeichen setzen und unseren Teil zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen”, sagt Kyocera-Geschäftsführer Dietmar Nick und freut sich über die ersten 120.000 neuen Mitarbeiter.

Das bestätigt uns der Experte für Officelösungen, Andreas Sadzuga aus Kramsach in Tirol, er ist seit vielen Jahren Vertriebspartner von Kyocera und mit dem Gedankengut des japanischen Unternehmens bestens vertraut. “Bei Kyocera hat Nachhaltigkeit schon immer eine große Rolle gespielt. Nun hat die Zentrale in Meerbusch eben ein Zeichen gesetzt, das in der Presse und bei vielen Unternehmern großes Lob und Respekt auslöste. Die Dokumenten-Spezialisten haben eine Kooperation mit der Bienen-Initiative Beefuture geschlossen und geben nun drei Völkern ein neues Zuhause. Doch dabei wird es wohl nicht bleiben, denn auch in Kramsach an den Ufern des Inn, im Tiroler Unterland, denkt man bereits über nächste Schritte nach.

Nachhaltig handeln

Bereits seit der Gründung im Jahre 1959 ist das Thema Nachhaltigkeit fest in der Firmenphilosophie des KYOCERA Konzerns verankert. Dies wird heute genauso gelebt wie damals und spiegelt sich auch im Unternehmensmotto wieder: “Respect the divine and love people.” “Das gilt natürlich auch für uns als Vertriebspartner gleichermaßen, denn inmitten der Natur findet unser Leben und unsere Unternehmungen statt, wir haben ein ständiges Geben und Nehmen, deshalb sollte unsere Natur mit uns Menschen zu einer Win-Win-Situation werden”, bestätigt Andres Sadzuga das Firmen-Credo.

Wir sind überzeugt: Technologie und Verantwortung für Mensch und Umwelt gehören untrennbar zusammen. Daher konzentriert der Konzern KYOCERA seine gesamten Anstrengungen darauf, gleichermaßen umweltverträgliche und innovative Produkte zu entwickeln.

Nachhaltig drucken

Rund 18 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in Büros – daher hat es sich KYOCERA Document Solutions zur Aufgabe gemacht Dokumentenprozesse umweltfreundlich und wirtschaftlich zu gestalten. Das gilt auch für anfallenden Müll, entsorgen und recyclen ist dabei das Zauberwort, die Industrie muss dabei zielgerichtet umdenken. Die Menschen entwickeln im Moment ein starkes Bewusstsein für die elementare Umgebung rund um Familie, Heimat, Natur, Tier und Arbeitsplatz, das betrifft nun auch die Unternehmen, so kann und muss man nachhaltig die Weichen stellen für einen verträglichen, schonenden Umgang mit Ressourcen, das zahlt sich aus denn wer sich fortschrittlich und vorbildlich verhält, fällt positiv auf, so können Unternehmen vom Wandel profitieren.

“KYOCERA bietet hier mit der ECOSYS-Technologie ein einmaliges Konzept für umwelt- und ressourcenschonendes Drucken und Kopieren bei dem bis zu 75 % weniger Abfall entstehen als bei herkömmlichen Drucktechnologien. Erreicht wird dies durch langlebige Komponenten und ein intelligentes Verpackungskonzept. Lösungen wie der KYOCERA Workflow Manager ermöglichen die Digitalisierung besonders papierintensiver Unternehmensprozesse. Auf diese Weise lässt sich nicht nur Papier sparen, sondern auch die Effizienz der Arbeit erhöhen, wir können bestimmt noch mehr tun, meint Andreas Sadzuga, ein paar Bienenstöcke auf dem Firmengelände in Kramsach rücken immer näher, mal sehen was die Nachbarn dazu sagen, so der dynamische Vordenker …

Über Remigthon & FTI GmbH

Professionelles Office mit Multifunktionssystemen, Druckern und ,im Zusammenhang mit den Geräten, Softwarelösungen bei Remingthon & FTI in Kramsach in Tirol. Die Experten für effiziente Arbeitsabläufe im Bereich Drucken bieten mehr als nur Produkte und Service, sie sind auch Ansprechpartner für Planung Ihrer Drucklösungen und kümmern sich auch um Recht & Ordnung in Sachen Daten-Nutzung und Verarbeitung.

Mit Druckern von KYOCERA Document Solutions können dabei alle Ansprüche erfüllt werden. Installation, Vernetzungen, Testdurchlauf, damit alles einwandfrei auf Knopfdruck funktioniert sind eine Selbstverständlichkeit. Durch einen Wartungsvertrag kann sichergestellt werden, dass alle Maschinen einsatzbereit sind. Sollte ein Gerät ausfallen, sind wir innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen und reparieren (soweit möglich) direkt vor Ort. Unsere Mitarbeiter werden ständig geschult, kennen sich daher mit der Technik bestens aus und haben meist gleich die notwendigen Ersatzteile dabei. Remingthon ist seit 2005 der Partner für Unternehmen im Printbereich und sorgt mit hoher Fachkompetenz für ein funktionelles Office durch unternehmessbezogene Beratung. Seit 2018 sind wir auch offizieller Canon Large-Format Partner – Ausweitung unseres Programmes und damit interessant für die Gruppe der Planer und Professionisten.

Bildquelle: CC0 pixabay – Sun flower

Professionelles Office mit Multifunktionssystemen, Druckern und ,im Zusammenhang mit den Geräten, Softwarelösungen bei Remingthon & FTI in Kramsach in Tirol. Die Experten für effiziente Arbeitsabläufe im Bereich Drucken bieten mehr als nur Produkte und Service, sie sind auch Ansprechpartner für Planung Ihrer Drucklösungen und kümmern sich auch um Recht & Ordnung in Sachen Daten-Nutzung und Verarbeitung.

Mobil: +43 664 36 36 363

Kontakt
Remingthon & FTI Ges.m.b.H.
Andreas Sadzuga
Amerling 132
6233 Kramsach
+43 50 63 63-0
fti@remingthon.com
https://remingthon.at/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»