Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Sep
15

American Vanadium Corp. gibt positive Machbarkeitsstudie für Gibellini Vanadium-Projekt bekannt

Nach Steuern beträgt der IZF 43% und der NPV $170,1 Millionen

(ddp direct) Alle Dollarwerte werden in US-Dollar angegeben, sofern nicht anders angemerkt.

Das Gibellini-Projekt wäre die einzige Mine in den USA, in der primär Vanadium abgebaut würde. Es wurde als Tagebauprojekt mit Haufenlaugung geplant. Die metallurgischen Untersuchungen wurden von McClelland Laboratories, Inc. in Sparks (Nevada) unter der Leitung von AMEC durchgeführt.

Die Roskill Consulting Group in London (“Roskill”) berichtet im Vanadium-Marktausblick, den sie für AMEC im Rahmen der Machbarkeitsstudie erstellte: “2012 wird der weltweite Vanadium-Markt einen Überschuss aufweisen, der in den nächsten Jahren anfangen wird zu sinken. Im Jahr 2014 werden die Preise $10/Pfund Pentoxid und $45/kg Ferrovanadium erreichen, während sich der Markt auf ein potenzielles Defizit im Jahr 2015 vorbereitet. Obwohl bei den Preisen schnelle Anstiege vorhergesagt werden, erwartet Roskill, dass diese unter dem Rekordhoch aus dem Jahr 2005 bleiben werden. Berücksichtigt man die effektiven $-Zahlen aus 2010, werden die Vanadiumpreise voraussichtlich während des gesamten Prognosezeitraums unterhalb der Werte von 2005 liegen. Jedoch könnten jegliche Probleme, die die Einführung von Vanadium auf den Markt verhindern oder verzögern, zu einem Defizit führen, wodurch die Preise ansteigen würden.” Die Roskill Consulting Group hat bei ihren Berechnungen eine mögliche Nachfrage nach Vanadium in Bezug auf die Flow-Batterie oder Elektroautos nicht berücksichtigt.

“Wir freuen uns sehr, derart überzeugende wirtschaftliche Daten zum Projekt bekannt geben zu können”, sagte Bill Radvak, Präsident und CEO der American Vanadium Corp. “Sie liefern uns die Grundlage, die wir benötigen, um die Entwicklung und die Ausweitung des Projekts vorantreiben zu können. Unsere Baseline-Arbeiten haben bisher keine umweltbezogenen Materialprobleme ergeben. Wir befinden uns nun auf dem Weg zum Abschluss des Maßnahmenplans zur Überprüfung und Stellungnahme durch die Behörde für die Verwaltung staatseigener Ländereien (Bureau of Land Management) und den US-Bundesstaat Nevada. Der technische NI 43-101-Bericht wird innerhalb von 45 Tagen auf SEDAR verfügbar sein.”

Die Machbarkeitsstudie wurde unter der Leitung von Kirk Hanson von AMEC durchgeführt. Hanson ist gemäß National Instrument 43-101 eine “Qualified Person” und steht in keinem Abhängigkeitsverhältnis zu American Vanadium. Hanson hat dem Inhalt der Pressemeldung, in der die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zusammengefasst werden, zugestimmt.

Diese Pressemeldung wurde durch Alan Branham, einem Vorstandsmitglied des Unternehmens, geprüft und genehmigt. Er ist Mitglied des American Institute of Professional Geologists (CPG#10979), ein Certified Professional Geologist sowie eine “Qualified Person” gemäß NI 43-101.

Über AMEC plc

AMEC plc ist ein Unternehmen, das sich auf hochwertige Beratungs- und ingenieurtechnische Dienstleistungen sowie Projektmanagement im Bereich natürliche Ressourcen, Atomenergie, saubere Energie, Wasser und Umwelt spezialisiert hat. Mit einem Jahresumsatz von 2,5 Mrd. GBP entwirft, liefert und erhält AMEC strategische und komplexe Kapitalanlagen für seine Kunden. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 21.000 Mitarbeiter in etwa 40 Ländern.

Über American Vanadium Corp.

American Vanadium erschließt derzeit das Gibellini Vanadium-Projekt, eine Vanadium-Lagerstätte im US-Bundesstaat Nevada. Vanadium ist ein entscheidendes Legierungsmetall, das zur Verstärkung von Stahl verwendet wird und in den wachsenden Bereichen der Massenenergiespeicherung und Lithium-Vanadium-Batterien der nächsten Generation zunehmend an Bedeutung gewinnt. Das Gibellini Vanadium-Projekt des Unternehmens ist einzigartig hinsichtlich seiner Möglichkeiten für eine wirtschaftliche Gewinnung von Vanadium für die Stahl- und Legierungsindustrie sowie als Vanadium-Elektrolyt für die Massenspeicherindustrie.

IM AUFTRAG DES VORSTANDS

Bill Radvak, Präsident und CEO

Zukunftsorientierte Aussagen: Diese Pressemeldung enthält “zukunftsorientierte Aussagen” gemäß Definition in den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, einschließlich Aussagen hinsichtlich der erwarteten Verwendung von Einnahmen aus der Privatplatzierung sowie hinsichtlich zukünftigen Plänen und Zielen für das Gibellini-Projekt. Derartige zukunftsorientierte Aussagen schließen bekannte und unbekannte Risiken, Unabwägbarkeiten sowie andere Faktoren ein, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erwartungen von American Vanadium wesentlich von den hier ausgedrückten oder enthaltenen zukunftsorientierten Aussagen abweichen. Zukunftsorientierte Aussagen schließen Schätzungen der Förderleistung und des Minenlebens, der Erlöse aus zukünftigen Bergbauprojekten, der Investitions- und Betriebskosten sowie des Zeitraums für die Amortisation ein. Faktoren, die die tatsächlichen Ergebnisse beeinflussen können, sind u.a.: tatsächliche Ergebnisse aktueller Erkundungsarbeiten; Schlussfolgerungen aus wirtschaftlichen Bewertungen; Änderungen der Projektparameter bei der Weiterentwicklung von Plänen; zukünftige Vanadium-Preise; mögliche Schwankungen in den Vorräten, im Gehalt oder der Ausbeute; Änderungen in der Schätzung der Investitions- und Betriebskosten, Verzögerungen bis zum Erhalt von Genehmigungen oder finanziellen Mitteln durch die Regierung oder Verzögerungen beim Abschluss der Erschließung oder bei Bauarbeiten. American Vanadium hat sein Möglichstes getan, um wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in den zukunftsorientierten Aussagen abweichen. Dennoch kann es andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die weder vorhergesagt, geschätzt noch geplant werden können. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, da tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse wesentlich von denen in zukunftsorientierten Aussagen abweichen könnten. Die Leser sollten deshalb die zukunftsorientierten Aussagen in dieser Pressemitteilung mit der erforderlichen Vorsicht bewerten. American Vanadium wird keine zukunftsorientierten Aussagen aktualisieren, es sei denn, dies wird durch die anwendbaren Wertpapiergesetze verlangt.

DIE KANADISCHE BÖRSE TSX VENTURE EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE (REGULATION SERVICES PROVIDER GEMÄSS DER DEFINITION IN DEN RICHTLINIEN DER TSX EXCHANGE) ÜBERNEHMEN KEINERLEI HAFTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Kontakt: American Vanadium Corp. Bill Radvak Präsident & CEO (604) 488-5417 bradvak@americanvanadium.com American Vanadium Corp. Mike Hyslop Leiter, Unternehmensentwicklung (604) 488-8795 mhyslop@americanvanadium.com www.americanvanadium.com

Kontakt:
American Vanadium Corp.
Bill Radvak
Präsident & CEO
(604) 488-5417
bradvak@americanvanadium.com

American Vanadium Corp.
Mike Hyslop
Leiter, Unternehmensentwicklung
(604) 488-8795
mhyslop@americanvanadium.com
www.americanvanadium.com
=== About Marketwire ===

At Marketwire, we know communication.

For nearly three decades, we’ve played a pivotal role in connecting news makers and news consumers, and sharing information with audiences worldwide.

The media landscape continues to shift at a frenetic pace. Messages, conversations and digital content travel the globe at breakneck speed, and today’s real-time communications, enabled by social and mobile networks, require us to participate and respond with greater speed and agility than ever before. In an ever-changing world, Marketwires role remains as it has always been: To empower and advance communication.

As technology advances and society adapts, Marketwire evolves in tandem, and even sets the pace for better, more innovative communications. We continuously ask ourselves what is possible, and strive to provide smart solutions that help our clients improve their communication efforts and realize the best possible return on investment.

When it comes to communication, there is no one size fits all. But what is common to professionals across almost any discipline marketing, public relations, public affairs, advertising, investor relations, etc. is the need to engage and persuade audiences and measure success. Our expertise and insight help determine the best solution for our clients, and we take a customized approach to helping our clients surpass their goals. From Facebook to Factiva, and trade journals to Twitter, well connect you to the audiences and influencers that matter most. No matter where they are.

Today, its the conversation that matters; you need to reach the right audiences and create meaningful relationships that better your business and your brand.

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo
intldesk@marketwire.com

http://www.marketwire.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»