SAVE LIONS – Neues Löwenschutzprojekt in Botswana

SAVE LIONS - Neues Löwenschutzprojekt in Botswana
Bedrohte Löwen im Okavango-Delta (Bildquelle: @ Daniel Myburg)

Afrikas Löwenpopulation ist in zwei Jahrzehnten um 43 Prozent eingebrochen. Experten gehen davon aus, dass heute dort weniger als 20.000 Löwen leben. Das möchte der SAVE Wildlife Conservation Fund gemeinsam mit Pro Wildlife nun in einem neuen Projekt zum Schutz von Löwen in Botswana nah des Okavango-Deltas ändern.

“SAVE Lions – Leben mit Löwen” hat als Projektgebiet eine der ökologisch wertvollsten, wildtierreichsten aber damit auch konfliktträchtigsten Regionen der Erde gewählt.… mehr “SAVE LIONS – Neues Löwenschutzprojekt in Botswana”

Schutz der Weltmeere: WOLF Umweltpreis für Fachhandwerker

Schutz der Weltmeere: WOLF Umweltpreis für Fachhandwerker
Unter dem Motto „We are all one ocean“ engagiert sich WOLF zusammen mit starken Partnern für den Sch (Bildquelle: @WOLF GmbH)

Mit modernen Heizungs- und Lüftungstechnologien setzt WOLF seit vielen Jahren international Maßstäbe im Bereich Energieeffizienz und Klimafreundlichkeit. Anfang 2021 hat der Mainburger Experte für Raumklima sein Nachhaltigkeitsengagement erweitert und setzt sich seitdem für den Schutz der Weltmeere ein. Für nachhaltig handelnde SHK-Fachbetriebe hat WOLF nun einen Umweltpreis ausgeschrieben.… mehr “Schutz der Weltmeere: WOLF Umweltpreis für Fachhandwerker”

Heizen mit Holz bleibt preisstabil

Steigende Kosten für Gas und Heizöl beunruhigen Verbraucher

Heizen mit Holz bleibt preisstabil
Der große Holzvorrat in Deutschland sorgt für eine unabhängige Wärmegewinnung (Bildquelle: AdK/www.kachelofenwelt.de/Gutbrod)

Die steigenden Preise für Gas und Heizöl beunruhigen Verbraucherinnen und Verbraucher immer mehr. Besonders mit Blick auf die kommenden kalten Monate. Im ersten Halbjahr mussten Haushalte für Gas bereits knapp fünf Prozent mehr bezahlen als im zweiten Halbjahr 2020. Der Preis für Heizöl verteuerte sich nach den jüngsten Statistiken innerhalb eines Jahres sogar um über 100 Prozent: Für Haushalte, die pro Jahr 3.000 Liter Heizöl verbrauchen, erhöhen sich die Kosten damit um knapp 1.000 Euro.… mehr “Heizen mit Holz bleibt preisstabil”

Palmölanbau mit Kontrolle und Dialog

Nachhaltigkeit als Gemeinschaftsprojekt

sup.- International anerkannte Zertifizierungssysteme für nachhaltig produziertes Palmöl sind der beste Schutz vor der Verletzung von Menschenrechten und vor unkontrolliertem Raubbau an der Natur. Auch in Deutschland achten immer mehr Verbraucher auf dieses Qualitätsmerkmal, das überwachte Rahmenbedingen bei Anbau und Lieferwegen garantiert. Aber ohne eine tatkräftige Mitwirkung der Institutionen in den Produzentenländern werden illegale Plantagen trotz strenger Zertifizierungskriterien ein Problem bleiben.… mehr “Palmölanbau mit Kontrolle und Dialog”

Vom Hof auf den Tisch – auch von Kakaoplantagen

Nachhaltige Rohstoffimporte ohne Waldschädigung

Vom Hof auf den Tisch - auch von Kakaoplantagen
Foto: stock.adobe.com / Pixeltheater (No. 9261)

sup.- Der Klimawandel sorgt nicht nur für Wetterkapriolen und eine Zunahme folgenschwerer Naturkatastrophen. Er wirkt sich zudem direkt und indirekt auf unsere Lebensmittelversorgung aus. Direkt unter anderem durch dürrebedingte Ernteausfälle, die längst auch Europa erreicht haben. Indirekt beispielsweise durch die wachsenden Herausforderungen bei der nachhaltigen Erzeugung von natürlichen Rohstoffen. So kämpfen etwa die Kakaobauern in Afrika mit Anbauproblemen, die es in dieser Form früher noch gar nicht gegeben hat.… mehr “Vom Hof auf den Tisch – auch von Kakaoplantagen”

Gütezeichen für CO2-kompensierte Energien

Kontrollen durch unabhängige Sachverständige

sup.- Nicht nur durch eine Verminderung des Energieverbrauchs lässt sich im eigenen Haushalt ein Beitrag zum Klimaschutz leisten. Man kann mittlerweile bereits beim Kauf fossiler Energien wie Heizöl dafür sorgen, dass Wärmeerzeugung und Warmwasserbereitung klimaschonend erfolgen. So unterscheidet sich das als “CO2-neutral” angebotene Heizöl zwar rein physikalisch nicht von anderen Heizölsorten. Aber der Verbraucher muss sich bei solch einem Produkt darauf verlassen dürfen, dass die Emissionen aus der Verbrennung der von ihm gekauften Heizölmenge durch Investitionen in Klimaschutzprojekte vollständig wieder ausgeglichen werden.… mehr “Gütezeichen für CO2-kompensierte Energien”

Brennstoffe für die Wärmeversorgung der Zukunft

Kompatibel mit der vorhandenen Gebäudetechnik

Brennstoffe für die Wärmeversorgung der Zukunft
Foto: stock.adobe.com / zolwik (No. 9259)

sup.- Haben flüssige Brennstoffe wie Heizöl bald ausgedient? Medienberichte über versiegende Erdölvorkommen verunsichern viele Hausbesitzer, die über die Zukunft ihrer Wärmeversorgung nachdenken. Schon bald, so die warnenden Prognosen, seien der Heizkessel und der Öltank im Keller nutzlos, weil die weltweite Erdölförderung das Ende der natürlichen Reserven erreicht habe. Dabei schätzen die meisten Eigentümer doch gerade die Unabhängigkeit, die ihnen das eigene Vorratslager bietet.… mehr “Brennstoffe für die Wärmeversorgung der Zukunft”

Polen: VSB Gruppe startet mit Bau des Windparks Baranow-Rychtal

Wroclaw/Dresden, 22. November 2021 – In der Woiwodschaft Großpolen hat die VSB Energie Odnawialne Polska sp. z o.o. mit den Bauvorbereitungen für den Windpark Baranow-Rychtal begonnen. Insgesamt werden 11 Nordex Windenergieanlagen mit zusammen 42,6 Megawatt Leistung errichtet. Der Netzanschluss ist für 2023 geplant.

Die Planungen zum Windpark Baranow-Rychtal im Kreis Kepno wurden Ende 2019 genehmigt und erhielten 2020 im Rahmen der Auktion für Erneuerbare Energien erfolgreich einen Zuschlag.… mehr “Polen: VSB Gruppe startet mit Bau des Windparks Baranow-Rychtal”

Initiative Wohnen.2050 mit neuer Vorständin

Michaela Meyer tritt die Nachfolge von Julia Antoni an

Initiative Wohnen.2050 mit neuer Vorständin
Michaela Meyer ist neue Vorständin der Initiative Wohnen.2050. Foto: Anny Maurer (Bildquelle: Joseph Stiftung)

Frankfurt am Main/Darmstadt/Bamberg (hds).- Michaela Meyer wurde am 18. November 2021 zur neuen stellvertretenden Vorständin der Initiative Wohnen.2050 (IW.2050) gewählt. Die 49-Jährige ist Bereichsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung der Joseph Stiftung in Bamberg, einem Gründungsmitglied der Initiative. Sie tritt die Nachfolge von Julia Antoni an, die zum 1.… mehr “Initiative Wohnen.2050 mit neuer Vorständin”

Maximale klimaneutrale Energieeffizienz im Gebäudesektor

50 % Betriebskostensenkung durch innovatives, höchsteffizientes Wärme- und Kältesystem (JAZ 7,5 / EER 10,0) für Neu- und Bestandsbauten

Herkömmliche Wärme- und Kältelösungen im Gebäudesektor weisen eine Vielzahl von Nachteilen auf: Treibhausgas- und Lärmemissionen, aufwendige Installationen und Dämmungen, verbesserungsfähiges Raumklima und insbesondere zunehmend höhere Primärenergie- und Wartungskosten.

Einem österreichischen Klimatisierungsexperten ist es gelungen, diese Nachteile durch die Entwicklung eines besonders innovativen, höchsteffizienten Wärme- und Kältesystems zu vermeiden und die Voraussetzungen für die Wärmewende nachhaltig zu verbessern.… mehr “Maximale klimaneutrale Energieeffizienz im Gebäudesektor”