EMH macht auf der E-world mobil

Der Marktführer auf dem Gebiet der Zählermess- und Prüftechnik präsentiert den PWS 2.3 genX sowie weitere innovative Lösungen von der Wandlerprüftechnik über Prüflasteinrichtungen bis hin zu Prüfzählern und -systemen

EMH macht auf der E-world mobil

Der PWS 2.3 genX von EMH (Bildquelle: @EMH Energie-Messtechnik GmbH)

Bei der E-world energy & water in Essen steht der Themenbereich “Smart Energy” vom 10. bis 12. Februar 2015 im Mittelpunkt. Zu den rund 100 Ausstellern, die auf der europäischen Leitmesse der Energiewirtschaft gezielt zu intelligent steuerbaren Netzen (smart grids), intelligenten Zählern (smart metering) und Energiespeicherung informieren, gehört wie in den Vorjahren die EMH Energie-Messtechnik GmbH. Die Prüftechnikspezialisten aus dem norddeutschen Brackel sind auf die Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von Präzisionssystemen zur Messung und Erzeugung elektrischer Größen spezialisiert. EMH präsentiert seine umfangreiche Produktpalette innovativer Messtechniklösungen in Halle 2 Stand 431 und stellt den dreiphasigen, mobilen, elektronischen Prüfzähler PWS 2.3 genX in den Fokus.

“Das Format der E-world als zentrale Kommunikationsplattform für die europäische Energiewirtschaft bietet uns perfekte Möglichkeiten, um unser Unternehmen vorzustellen und das EMH-Know-how weiterzugeben”, sagt Lars Busekrus. Der Vertriebsleiter bei EMH freut sich auf einen konstruktiven Austausch über neue Technologien, Chancen und Risiken im Bereich der Energie- und Wasserwirtschaft: “Dazu gehört für uns auch die optimale Umsetzung von Smart Metering als Schlüsseltechnologie.”

Die EMH Energie-Messtechnik stellt in Essen ihr gesamtes Portfolio an tragbaren Prüfgeräten für die Vor-Ort-Prüfung, stationären, vollautomatischen Mess- und Prüfanlagen für die Serienprüfung sowie Produkten zur Qualitätssicherung bei Energieversorgern aus. Im Mittelpunkt des diesjährigen Messeauftritts steht mit dem PWS 2.3 genX ein dreiphasiger, elektronischer Prüfzähler, der standardmäßig in der Klasse 0.1 geliefert wird, mobil macht und als tragbares Gerät prädestiniert ist für die Überprüfung von ein- oder dreiphasigen Elektrizitätszählern vor Ort. So lassen sich alle Parameter zur Überprüfung der Zählerinstallation und deren Schaltung erfassen. Neben der Zählerprüfung von Impulsausgängen können mit dem PWS 2.3 genX unter anderem auch Messungen von elektrischen Parametern inklusive Vektordiagramm, Oberschwingungsanalyse und Darstellung von Kurvenformen sowie Messwandlerprüfungen durchgeführt werden.

Bildquelle: @EMH Energie-Messtechnik GmbH

Die 1984 gegründete EMH Energie-Messtechnik GmbH ist spezialisiert auf Prüftechnik für die Energieversorgung. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Brackel entwickelt und produziert Präzisionsmess- und prüfgeräte für den Bereich Strom, Spannung und Leistung sowie Online-Analysegeräte für das Isolieröl von Leistungstransformatoren. Neben Standardprodukten liefert EMH kundenspezifische Individuallösungen in Form von Sonderanfertigungen. Die Produkte werden im Rahmen der Prüfung von Elektrizitätszählern bei eichrechtlich zugelassenen Prüfstellen und bei Energieversorgern sowie bei Herstellern von Elektrizitätszählern verwendet. Zum Leistungsspektrum von EMH gehört auch die Kalibrierung von Messgeräten für elektrische Gleich- und Wechselgrößen mit einer Genauigkeit von bis zu 94 ppm.

Firmenkontakt
EMH Energie-Messtechnik GmbH
Hilke Schamlott
Vor dem Hassel 2
21438 Brackel
+49 4185 5857 0
info@emh.de
http://www.emh.eu

Pressekontakt
ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Haynstraße 25a
20249 Hamburg
+49 40 467 770 10
info@icd-marketing.de
http://www.icd-marketing.de