GTM Research: Konzentrierende Photovoltaik (CPV) bereit für den Wettbewerb im Solarmarkt

GTM Research veröffentlicht aktuelle Analysen zum CPV-Markt; Untersucht werden jüngste Fortschritte und verbleibende Hindernisse für diese schnell wachsende Solartechnologie.
GTM Research: Konzentrierende Photovoltaik (CPV) bereit für den Wettbewerb im Solarmarkt

BOSTON, MÜNCHEN – Während der CPV-Markt derzeit mit 28 von insgesamt 33.000 Megawatt (MW) nur einen sehr geringen Anteil an der weltweit installierten PV ausmacht, gewinnt diese Technologie durch mehrere Projektankündigungen im Kraftwerksmaßstab (utility scale) im vergangenen Jahr dennoch an Bedeutung. Diese wachsende CPV-Pipeline steht für einen Vertrauensbeweis seitens der Projektentwickler für eine Technologie, die bisher als wenig erprobt und riskant galt.

Auf 260 Seiten mit mehr als 90 datenreichen Grafiken und Tabellen bietet GTM Research”s Marktstudie “Concentrating Photovoltaics 2011: Technology, Costs and Markets” umfangreiche Analysen der Wettbewerbsfaktoren, welche das Marktpotential der CPV bestimmen. Der Report fokussiert die Wettbewerbsposition der CPV innerhalb der Solarindustrie und untersucht anhand einer Reihe von technologischen und finanziellen Schlüsselkriterien, wie sich die CPV im Vergleich zu anderen nicht-konzentrierenden Solartechnologien schlägt.

“Bei der Wahl einer Solartechnologie für ein großes Solarkraftwerk betrachten Projektentwickler im wesentlichen zwei Faktoren: Kosten pro Kilowatt-Stunde (kWh) und Bankfähigkeit (bankability)”, sagt Brett Prior, Co-Autor des Reports und Senior Analyst bei GTM Research. “Die CPV verspricht niedrigere Kosten pro kWh, aber bisher stand der Einlösung dieses Versprechens ein Mangel an bankability im Weg, da die CPV-Technologie eine wesentlich kürzere Erfolgsgeschichte vorzuweisen hat und Performance-Garantien nicht von starken Muttergesellschaften gestützt wurden.”

Derzeit sind die drei Marktführer – Amonix, Soitec (ehemals Concentrix Solar) und SolFocus – verantwortlich für 96% aller weltweiten Projekte in Betrieb, im Bau oder in Entwicklung (mit unterzeichnetem PPA). Alle drei haben ihre jeweilige Konkurrenzfähigkeit durch Kooperationen mit starken Partnern gestärkt. Der Report untersucht die bedeutendsten dieser Partnerschaften.

“Diese Beziehungen werden der Schlüssel für die Erzeugung zusätzlicher Nachfrage nach CPV-Projekten sein”, sagt Prior. “Sie schaffen Vertrauen in die Technologie und werden dabei helfen, die Finanzierung künftiger CPV-Kraftwerke durch große Banken zu sichern.”

Insgesamt prognostiziert GTM Research”s Report bis zum Jahr 2015 ein Wachstum der jährlichen CPV-Installationen auf über 1.000 MW. Dieser Forecast beruht auf den Annahmen, dass die CPV-Anbieter ihre Kostensenkungspläne erfolgreich umsetzen und die Installationskosten eines CPV-Systems innerhalb der nächsten 4 Jahre um mehr als 30% verringern können.

Für mehr Informationen zum Report Concentrating Photovoltaics 2011: Technology, Costs and Markets besuchen Sie bitte http://www.gtmresearch.com/report/concentrating-photovoltaics-2011

About Greentech Media (GTM) Research

Greentech Media delivers research and analysis in the business-to-business greentech market. Using an integrated platform, we produce high quality products, whether it is industry news, market research or networking events. GTM Research, the research arm of the company, produces in-depth market reports and is the publisher of PV News, a monthly solar market tracker. Greentech Media is headquartered in Boston, MA, with operations in New York, NY, San Francisco, CA and Munich. For more information, visit www.greentechmedia.com.

Greentech Media delivers research and analysis in the business-to-business greentech market. Using an integrated platform, we produce high quality products, whether it is industry news, market research or networking events. GTM Research, the research arm of the company, produces in-depth market reports and is the publisher of PV News, a monthly solar market tracker. Greentech Media is headquartered in Boston, MA, with operations in New York, NY, San Francisco, CA and Munich. For more information, visit www.greentechmedia.com.

Greentech Media
Markus Erhard
Fürstenfelder Str. 5
80331 München
+49 (0)89 41611 3911

http://www.greentechmedia.com
erhard@greentechmedia.com

Pressekontakt:
Greentech Media, Inc. / GTM Research
Markus Erhard
Fürstenfelder Str. 5
80331 München
erhard@greentechmedia.com
+41 (0)89 41611 3911
http://www.greentechmedia.com