IFAT CHINA + EPTEE + CWS wird zu IEexpo

– Messe München International und Shanghai ZM International Exhibition Co., Ltd entwickeln mit IEexpo eine eigene Marke
– Die erste IEexpo findet von 7. bis 9. März 2012 im Shanghai New International Centre statt
– Anmeldungen sind ab 21. September online möglich

Die Messe München International und Shanghai ZM International Exhibition Co., Ltd bauen ihre Kooperation aus und entwickeln eine eigene Markenveranstaltung: In diesem Kontext wird die IFAT CHINA + EPTEE + CWS zur IEexpo. Die Neuausrichtung mit dem neuen, prägnanten Messenamen unterstreicht die intensivierte Zusammenarbeit der Partner für die führende Umweltmesse Chinas.

Die erste IEexpo findet von 7. bis 9. März 2012 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt. Ab 21. September können sich interessierte Unternehmen online unter www.ifat-china.com zur Internationalen Fachmesse für Wasser, Abwasser, Abfall, Recycling und Erneuerbare Energien anmelden. Der Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2012.

An der letzten IFAT CHINA + EPTEE + CWS im Frühjahr 2011 nahmen insgesamt 752 Aussteller aus 25 Ländern und über 22.000 Besucher aus 75 Ländern teil; die Messe belegte 35.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Weitere Informationen gibt es online unter www.ifat-china.com und www.eptee.com.

Über die IEexpo
Die Messe München International und die Messegesellschaft Shanghai ZM International Exhibition Co. entwickeln eine eigene Markenveranstaltung: Die IFAT CHINA + EPTEE + CWS wird zur IEexpo. Die Neuausrichtung mit dem neuen, prägnanten Messenamen unterstreicht die Zusammenarbeit der Partner für das gemeinsame Produkt. Die erste IEexpo findet von 7. bis 9. März 2012 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) statt. An der letzten IFAT CHINA + EPTEE + CWS im Frühjahr 2011 nahmen insgesamt 752 Aussteller aus 25 Ländern und über 22.000 Besucher aus 75 Ländern teil; die Messe belegte 35.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Über die Messe München International (MMI)
Die Messe München International ist mit rund 40 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien allein am Standort München einer der weltweit führenden Messeveranstalter. Über 30.000 Aussteller und mehr als zwei Millionen Besucher nehmen jährlich an den Veranstaltungen auf dem Messegelände, im ICM – Internationales Congress Center München und im M,O,C, Veranstaltungs- und Ordercenter teil. Darüber hinaus veranstaltet die Messe München International Fachmessen in Asien, in Russland, im Mittleren Osten und in Südamerika. Mit sechs Tochtergesellschaften in Europa und Asien sowie über 60 Auslandsvertretungen, die mehr als 90 Länder betreuen, verfügt die Messe München International über ein weltweites Netzwerk. Auch beim Thema Nachhaltigkeit übernimmt sie eine Vorreiterrolle: Als erste Messeeinrichtung wurde sie mit dem Zertifikat “Energieeffizientes Unternehmen” vom TÜV SÜD ausgezeichnet.

Ansprechpartner für die Presse:
Sabine Wagner
Projekt-PR-Referentin, Zentralbereich MarCom
Tel.: +49 89 / 949-21478, Fax: +49 89 / 949-21489
E-Mail: sabine.wagner@messe-muenchen.de

Über die Messe München International (MMI)
Die Messe München International (MMI) ist mit rund 40 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien einer der weltweit führenden Messeveranstalter. Über 30.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern und mehr als zwei Millionen Besucher aus über 200 Ländern nehmen jährlich an den Veranstaltungen in München teil. Darüber hinaus veranstaltet die MMI Fachmessen in Asien, in Russland, im Mittleren Osten und in Südamerika. Mit sechs Auslandsbeteiligungsgesellschaften in Europa und Asien sowie 64 Auslandsvertretungen, die mehr als 90 messerelevante Länder der Welt betreuen, verfügt die MMI über ein weltweites Netzwerk. Als global tätiges Unternehmen leistet die Messe München International bei Umweltschutz und Nachhaltigkeit einen wesentlichen Beitrag. Weitere Informationen unter www.messe-muenchen.de.

Messe München GmbH
Sabine Wagner
Messegelände
81823 München
sabine.wagner@messe-muenchen.de
Tel. +49 89 94921 478
http://www.ifat-china.com