Immissionsschutztagung für Entscheider und Führungskräfte

Immissionsschutztagung für Entscheider und Führungskräfte

Der 10. Erfahrungsaustausch für Entscheider und Führungskräfte am 27./28. März 2019 in München

Am 27. und 28. März 2019 informieren Stadtplaner, Juristen, Behördenvertreter und Beratungsingenieure zu den aktuellsten Themen im Lärmimmissionsschutz und der Luftreinhaltung. Es sind bereits 70 Teilnehmer registriert.

Aktuell berät die Bundesregierung u. a. einen neuen Entwurf der Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft). Die TA Luft stellt immissionsschutzrechtliche Anforderungen an über 50.000 genehmigungsbedürftige Anlagen in der Bundesrepublik Deutschland. Eine Umsetzung dieser Entwurfsfassung hat auch Auswirkungen auf mehrere hunderttausend baurechtliche Anlagen aus Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft. Auch die 44. BImSchV – Verordnung über mittelgroße Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen – wird noch in 2019 in Kraft treten. Mit der neuen Verordnung wird die EU-Richtlinie 2015/2193 (MCP-Richtlinie, medium combustion plant) umgesetzt.

Die “10. Müller-BBM Fachgespräche” bieten die Gelegenheit, sich mit Teilnehmern aus verschiedensten Branchen sowie Vollzugsbehörden und weiteren Experten über den Immissionsschutz in der Planungs- und Genehmigungspraxis auszutauschen. Hochkarätige Referenten aus der Verwaltung, der Industrie und der Beratung von ihrem Arbeitsalltag und über aktuelle Praxisbeispiele. Im jeweiligen Tagesrückblick mit den Referenten werden nochmals Antworten auf verbleibende Fragen gegeben.

Eröffnet wird die Tagung durch MRin Dr. Evi Vogel, Leiterin des Referates 73 – Lärm, nichtionisierende Strahlung und Immissionsschutz bei Motoren und Kraftstoffen im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Der Veranstaltungsort für den Erfahrungsaustausch von Vertreter von Behörden, Kommunen, Betreibern und Beratern ist der Europasaal im Haus der Bayerischen Wirtschaft.

https://www.muellerbbm.de/veranstaltungen/seminare-workshops/10-mueller-bbm-fachgespraeche-maerz-2019-in-muenchen/

Müller-BBM ist mit 400 hochqualifizierten Mitarbeitern eine der führenden Ingenieurgesellschaften für Beratungsleistungen, Prüfungen und Planungen in allen Bereichen der Akustik, der Bauphysik und des Umweltschutzes. Wir untersuchen die Einwirkungen von Schall, Schwingungen, Wärme, Feuchte, Geruch und Schadstoffen sowie von elektromagnetischen Wellen auf den Menschen, auf Maschinen und auf die Umwelt. Wir quantifizieren, bewerten und beeinflussen diese Einwirkungen und bieten Ihnen komplette Lösungen aus einer Hand.

Kontakt
Müller-BBM GmbH
Volker Liebig
Robert-Koch-Straße 11
82152 Planegg
+49(89)85602-3544
+49(89)85602-111
volker.liebig@mbbm.com
http://www.MuellerBBM.de